Ein erholsamer Schlaf und eine ästhetische Einrichtung – diese zwei Dinge werden bei der Gestaltung des Schlafzimmers anvisiert. Immerhin möchten Sie hier jene Stunden verbringen, die rundum zu mehr Lebensqualität führen. Da kommen Möbel aus Massivholz gelegen. Warum diese keineswegs altmodisch sind, was ihre Vorteile sind und wie Sie ein Schlafzimmer aus Massivholz in Szene setzen, erfahren Sie hier.

Vorteile von Massivholz im Schlafzimmer

Holz ist wohl der älteste Werkstoff der Welt, aber er kommt auch nie aus der Mode. Denn Möbel aus dem Naturmaterial generieren ein Gefühl von Gemütlichkeit und Ästhetik sondergleichen. So zeichnen sich Schlafzimmermöbel aus Massivholz durch schicke Designs aus, welche in verschiedenste Wohnstile integriert werden können. Darüber hinaus sind echte Massivholzmöbel oft Möbel fürs Leben und somit fernab von günstigem Mobiliar vom Fließband.

Ein besonderer Fokus ist jedoch auf den Effekt von Massivholz zu legen. Denn mit diesem fühlen Sie sich in Ihrem Zuhause rundum wohler. So hat das Holz einen positiven Effekt auf die Raumluft, was gerade im Schlafzimmer zu einem besseren Schlaf beiträgt.

Massivholz im Schlafzimmer

Das ist bei der Wahl von Schlafzimmermöbel aus Massivholz zu beachten

Massivholz ist nicht gleich Massivholz. Immerhin lassen sich allerhand Holzarten zu Bett, Kleiderschrank und Co bauen. Besonders beliebt ist hierbei Buche, welche durch ihre helle Farbe für eine freundliche Optik sorgt. So eignet sie sich auch für das Zimmer Ihres Nachwuchses.

Doch genauso können viele andere Hölzer, wie Kiefer, Birke oder Eiche verwendet werden. Bei der Wahl spielen einerseits Ihre Präferenzen in Sachen Optik und andererseits die Beschaffenheit eine Rolle. So sind Harthölzer weniger anfällig auf Kratzer und andere Beschädigungen.

Die passenden Möbel für Ihr Schlafzimmer aus Massivholz

Möchten Sie aufgrund seiner vielen Vorteile auf Massivholz im Schlafzimmer setzen, stehen Ihnen allerhand Möglichkeiten offen. So können Sie mit einem Bett aus Massivholz für ein zentrales Highlight sorgen. Genauso lässt sich aber die komplette Einrichtung aus Vollholz gestalten. Dazu gehören Kleiderschrank und Kommode, aber auch Nachtschränke und Frisiertische. Haben Sie ein besonderes Faible für Holz im Innenbereich, lassen sich selbst Wände aus diesem zimmern.

Hier finden Sie passende Massivholzmöbel für Ihr Schlafzimmer: https://www.main-moebel.de/schlafzimmer

Einrichtungsideen für das Schlafzimmer aus Massivholz

Eine der vielen Schönheiten an Massivholzmöbel ist, dass Sie sie in allerhand Wohnkonzepte integrieren können. So können Sie für moderne Akzente sorgen, indem Sie Möbel in klaren Designs und dunklen Holzarten wählen. Im weiteren Sinne lässt sich in Kombination mit ein wenig Farbe und Textilien der skandinavische Wohnstil, also “Skandi Design” verwirklichen. Sie mögen es lieber rustikal?

Wie wäre es mit einem Bett in dunkler Eiche mit ausgeprägter Maserung? Wird das Holzbett wiederum mit einigen Metallelementen verbunden, steht auch dem Einzug ins Zimmer im Industrial Design nichts mehr im Wege. Schlussendlich können Schlafzimmer aus Massivholz aber auch klassisch schön und gar prachtvoll sein. So lässt sich das Material mit feinen Strukturen, Einkerbungen und Schnitzereien verschönern.

Dies kommt gerade bei Kleiderschränken aus Massivholz, aber auch beim Kopfteil des Betts zur Geltung. Dadurch finden Massivholzmöbel in schwungvollen Designs auch einen Platz im barocken Stil.

Massivholz im Kinderzimmer: eine gute Idee?

Möbel aus Massivholz werden meistens mit typischen Erwachsenenmöbeln verbunden. Doch freundliche Designs beweisen, dass Schlafzimmermöbel aus Vollholz auch im Kinderzimmer angebracht sind. Hier sollte auf helle Holzarten gesetzt werden.

Dabei sind Sie gerade bei maßgefertigten Möbeln im Vorteil. So können Betten auch inklusive Gitterstäbe gefertigt und besonders kinderfreundliche Designs geschaffen werden. Der Tischler Ihres Vertrauens kann hierfür Konzepte erstellen und umsetzen.

Das könnte dich auch interessieren: