Wie funktioniert Teebaumöl gegen Pickel?

Teebaumöl ist ein natürliches Antiseptikum, das aus den Blättern eines australischen Baumes gewonnen wird, der als Melaleuca alternifolia bekannt ist. Teebaumöl ist eine ausgezeichnete Hautbehandlungsoption, insbesondere für fettige, zu Pickel neigende Haut, weshalb es als das beste natürliche Heilmittel gegen Pickel gilt. Obwohl die Verwendung von Teebaumöl gegen Pickel als sehr wirksam befunden wurde, wissen nicht viele von uns, wie es funktioniert.

Pickel können die Haut einer Person nicht ergreifen, wenn eine der Bedingungen, die zu ihrer Entwicklung beitragen, fehlt.  Die Anwendung von Teebaumöl kann dem Wachstum von Propionibacterium acnes entgegenwirken , weshalb dieses ätherische Öl besonders bei der Bekämpfung von Pickel von Nutzen ist.

Teebaumöl besteht aus antimikrobiellen Verbindungen, die das Wachstum von Mikroorganismen verhindern. Es enthält beeindruckende antibakterielle Eigenschaften, die als Terpene bekannt sind, eine Art flüchtiges Öl, das gegen Propionibacterium acnes wirkt, die Pickel verursachenden Bakterien effektiv zerstört und das Ausmaß der Pickelausbrüche reduziert.

Die Ergebnisse verschiedener Studien zeigen, dass Teebaumöl genauso wirksam ist wie einige der üblicherweise verwendeten dermatologischen Heilmittel für Pickel. Laut der Forschung ist Teebaumöl reich an Terpinen-4-ol, wodurch es bei der Behandlung von Pickel signifikant wirksamer ist als kommerzielle Optionen wie Benzoylperoxid. Terpinen-4-ol bewirkt eine antimikrobielle Aktivität, wodurch die für Pickel verantwortlichen hautbasierten Bakterien zerstört werden.

Teebaumöl ist genauso effektiv wie andere übliche Mittel gegen Pickel

Teebaumöl ist genauso effektiv wie andere übliche Mittel gegen Pickel

Obwohl Teebaumöl nicht sicher für die Einnahme ist, eignet sich dieses ätherische Öl perfekt für die topische Anwendung. Darüber hinaus ist Teebaumöl nicht krebserregend, was von vielen chemisch reichen, kommerziell verwendeten Heilmitteln der Pickel nicht gesagt werden kann. Es kann daher beliebig oft verwendet werden.

Teebaumöl gegen Pickel Akne sich in die Hautporen einarbeiten und die Haut desinfizieren. Dieses ätherische Öl kann helfen, die Talgdrüsen zu lösen, indem es tief in die Haut eindringt und die Poren verstopft.

Die öligen, abgestorbenen Hautzellenstöpsel stoßen Wasser ab, nicht aber Öl, weshalb Teebaumöl die perfekte Lösung ist, insbesondere bei fettiger, zu Pickel neigender Haut. Es wird auch die Pickel verursachenden Bakterien, die in den Haarfollikeln leben, zerstören, was die Wahrscheinlichkeit von Pickelausbrüchen weiter verringert.

Neben der Behandlung von Entzündungen und zur Beruhigung der Haut trägt dieser Desinfektionsprozess dazu bei, dass die Hühneraugen, Mitesser und Pickel austrocknen und die Haut wieder normalisiert wird.

Australisches Teebaumöl hilft bei Akne, Pickel,...(*)
  • 100% reines Teebaumöl (Melaleuca alternifolia) aus Australien, der...
  • Zur Anwendung auf der Haut in der vorgegebenen Dosierung. Traditionell...
  • Das Teebaumöl wurde in Deutschland in recyclebare Violettglasflaschen...
  • Das Ysamin Teebaumöl besitzt einen angenehm vollen Geruch und ist als...

Teebaumöl wirkt auch als feuchtigkeitsspendendes Lösungsmittel und kann als Reinigungsmittel verwendet werden. Es entfernt leicht Fett und Staub und schützt die Haut vor oxidativem Stress. Beim Auftragen vermischt sich Teebaumöl mit dem natürlichen Hautöl der Haut und verhindert, dass die verstopften Poren zur Nahrung der Bakterien werden. Ohne Nahrung wachsen die Pickel verursachenden Bakterien nicht.

Teebaumöl kann auch den Heilungsprozess der Haut beschleunigen, wenn es verwendet wird. Dieses ätherische Öl kann helfen, das Wachstum der schädlichen, Pickel verursachenden Bakterien zu hemmen, von denen bekannt ist, dass sie die Hautheilungsfähigkeit der Haut beeinträchtigen. Teebaumöl kann sich daher für diejenigen als nützlich erweisen, die in einem nie endenden Zyklus von Pickel gefangen sind.

Teebaumöl hat neben seiner Fähigkeit, Staub und Fett mit Leichtigkeit zu durchdringen, antibakterielle, antimykotische, antivirale und antiseptische Eigenschaften. Neben der Behandlung von Akne ist auch bekannt, dass Teebaumöl vorbeugende Auswirkungen auf zukünftige Pickelausbrüche hat.

Ein oder zwei Tropfen in destilliertem Wasser können zur Behandlung von Pickel verwendet werden, wenn sie auf das Gesicht aufgetragen werden. Du kannst jedoch ein paar Tropfen dieses ätherischen Öls in dein Bad geben, um maximalen Nutzen zu erzielen, insbesondere wenn andere Körperteile betroffen sind. Die Verwendung eines verdünnten Teebaumöls wird empfohlen, insbesondere bei empfindlicher Haut.

In der Regel reichen ein bis zwei Tropfen Teebaumöl für die Bekämpfung gegen Pickel

In der Regel reichen ein bis zwei Tropfen Teebaumöl für die Bekämpfung gegen Pickel

Hilft Teebaumöl bei Pickelnarben?

Abgesehen von ihrem unansehnlichen Aussehen können Pickelnarben das Vertrauen der Person beeinflussen. Pickel-Narben sind jedoch normalerweise nicht leicht zu entfernen. Chemikalien- und Laserbehandlungsoptionen werden aufgrund ihrer potenziellen Kosten und der damit verbundenen Risiken möglicherweise nicht als brauchbare Alternativen angesehen.

Viele von uns werden daher nach einer geeigneten alternativen Behandlungsmethode suchen. Zum Glück für Sie gibt es ein einfaches Hausmittel, das milde Narben und tiefe Vertiefungen aufhellen oder auffüllen kann. Obwohl es nicht vielen bekannt ist, ist Teebaumöl wahrscheinlich das wirksamste Hausmittel für Pickelnarben.

Teebaumöl,Akne Öl,Acne...(*)
  • WELCHE VERÄNDERUNGEN WERDEN SIE BEMERKEN? Reine, hydrierte Haut ohne...
  • SERUM ZUR BESEITIGUNG VON GESICHTSAKNE. das Teebaumöl desinfiziert...
  • Anwendungsempfehlung.Tragen Sie das Produkt direkt auf die Haut auf...
  • EMPFOHLEN FÜR.Die Teebaumöl ist besonders für fettige, unreine -...

Funktioniert Teebaumöl gegen Pickel?

Dieses ätherische Öl wird seit langem zur Behandlung einer Vielzahl von Hautzuständen verwendet und ist in einer Reihe kosmetischer Produkte enthalten. Während es ein bekanntes Mittel gegen aktive Pickelausbrüche ist, bleibt die Wirksamkeit von Teebaumöl bei Pickelnarben etwas unklar.

Im Gegensatz zu den meisten Pickeln entwickeln sich Pickelflecken und die daraus resultierenden Narben oft tief in der Haut. Die Narben werden mit zunehmendem Alter und Sonneneinstrahlung wahrscheinlich dunkle Schatten. Obwohl Teebaumöl das Potenzial hat, diese Auswirkungen zu bekämpfen, sind positive Ergebnisse nicht garantiert.

100% Reines Australisches Teebaumöl 60 ml (2x 30...(*)
  • Teebaumöl zur Hautpflege und Reinigung unreiner Haut, auch gegen...
  • Weitere Anwendungsgebiete: als Mundspülung zum Gurgeln (für frischen...
  • Teebaumöl im Haushalt: Das natürliche Mittel gegen Mücken (Duft...
  • Reines Australisches Teebaumöl: Unser Teebaumöl wird durch...

Was sagt die Forschung?

Teebaumöl hat antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Als solches kann es helfen, die mit Pickel verbundene Entzündung zu reduzieren und Pickelverletzungen zu verhindern. Während seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Pickel weithin akzeptiert wird, ist die Wirkung von Teebaumöl auf die Narbenbildung eine ganz andere Sache.

Trotz der Verfügbarkeit zahlreicher umfangreicher Studien zu Pickel und anderen verwandten Hauterkrankungen fehlt es immer noch an Forschungen zur Wirksamkeit von Teebaumöl bei der Behandlung von Pickelnarben.

Eine 2015 durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Teebaumöl bei der Behandlung von Pickel eindeutig positive Wirkungen hat. Im Hinblick auf die Wirkung des Öls auf die Narben waren die Ergebnisse jedoch nicht so schlüssig. Es wird angenommen, dass Teebaumöl das Auftreten hypertrophischer (erhabener) Narben verringert.

Weitere Möglichkeiten, wie Teebaumöl Narben reduzieren kann:

  • Als natürliches Antiseptikum kann Teebaumöl Viren, Bakterien und Pilze bekämpfen. Durch die Bekämpfung solcher Mikroben hilft Teebaumöl der Entwicklung von Pickel und verschiedenen Hautproblemen, von denen viele zu Narben führen können.
  • Als natürlicher Feuchtigkeitsspender befeuchtet Teebaumöl die Haut und hilft, das natürliche Gleichgewicht des Öls wiederherzustellen. Eine übermäßige Ölproduktion kann die Haut anfällig für Narbenbildung machen.
  • Teebaumöl enthält viele Antioxidantien und andere Nährstoffe, die alle dazu beitragen, die Haut schön und gesund zu erhalten.
  • Teebaumöl entfernt Schmutz sowie alte und abgestorbene Hautzellen von Haarfollikeln und hilft, das Hautgewebe zu regenerieren. Dies ermöglicht ein schnelles Wachstum gesunder neuer Haut und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Narbenbildung.
  • Teebaumöl wirkt entzündungshemmend, entfernt abgestorbene Hautzellen, hilft bei der Entwicklung neuer Hautzellen, stellt die Hautelastizität wieder her und minimiert das Auftreten von Narben.
  • Teebaumöl dringt auch tief in die Poren ein, entfernt Giftstoffe und verhindert das Verstopfen, das zum Ausbruch der Pickel beiträgt. Dieser Prozess der Desinfektion kann dazu beitragen, vernarbte Hautbereiche aufzuhellen.

Es ist wahr, dass Aknenarben häufig unter der Hautoberfläche entstehen können. Die Verwendung dieses ätherischen Öls zur Verhinderung aktiver Pickelausbrüche kann jedoch zusätzliche Vorteile bieten. Zumindest könnte es helfen, sowohl den Schweregrad der Pickel als auch das Narbenrisiko zu reduzieren.

Teebaumöl BIO 50ml mit Pipette - 100% naturreines...(*)
  • ❤ DAS BESTE FÜR DEINE SCHÖNHEIT: Ideal zur Behandlung von...
  • ❤ VIELSEITIGER HELFER: Zur Reduktion von Mundgeruch, Fußgeruch,...
  • ❤ HÖCHSTMÖGLICHE QUALITÄT: 100% australisches Teebaumöl...
  • ❤ HOCHWERTIGE VERPACKUNG: Lange Haltbarkeit durch die...

So verwendest du Teebaumöl gegen Pickelnarben

Obwohl die Wirksamkeit bei der Behandlung von Pickelnarben unklar bleibt, schadet es nicht, dieses Mittel auszuprobieren. Hier sind ein paar Ideen, wie man Teebaumöl gegen Pickel verwendet.

  • Punktbehandlung: Gebe etwas Kokosnussöl in eine Schüssel, füge zwei oder drei Tropfen Teebaumöl hinzu und mische es gut. Verwende einen Q-Tip, um die Mischung direkt auf die Narben aufzutragen. Lasse es bis zum Morgen sitzen, bevor du es abwäschst.
  • Maske: Joghurt in eine Schüssel geben und zwei oder drei Tropfen Teebaumöl hinzufügen. Wenn du es gut gemischt hast, trage es auf deine Narben auf. Vor dem Abwaschen ca. 20 Minuten einwirken lassen.
  • Dampf: Mische eine Tasse Wasser, einen Teelöffel Hamamelis und zwei oder drei Tropfen Teebaumöl in einer Schüssel. Gieße die resultierende Lösung in eine Sprühflasche. Schüttele die Mischung gut, bevor du sie auf deine Haut sprühst. Wenn du mit dem Sprühen fertig bist, reibe es mit den Händen ein.

Obwohl dieses ätherische Öl für die meisten Anwender als sicher gilt, solltest du vor jeder vollständigen Anwendung einen Haut-Vergleich durchführen, um nur sicherzugehen.

BADERs Teebaumöl. Der Klassiker aus der Apotheke....(*)
  • Australisches Teebaumöl wird traditionell genutzt zur Hautpflege.
  • Besonders hilfreich bei unreiner Haut. Hilfreich zum Gurgeln und...
  • Hochwertiges Teebaumöl ist auch geeignet zur Desinfektion.
  • Herkunftsgarantie: BADERs Teebaumöl wird aus der Stammpflanze...

So führst du einen Haut-Vergleich durch:

  • Trage lokal eine kleine Menge Teebaumöl auf die Innenseite des Ellbogens auf.
  • Warte mindestens 24 Stunden vor dem Abwaschen.
  • Das Öl ist wahrscheinlich für die Anwendung an anderer Stelle sicher, wenn du  innerhalb dieser Zeit keine Unannehmlichkeiten oder Irritationen feststellst.

Die Art und Weise, in der du das Öl verwendest, hängt oft von der Art des gekauften Produkts ab. Bevor du beispielsweise ein reines ätherisches Öl verwenden kannst, solltest du es mit einem Trägeröl verdünnen. Für je 12 Tropfen ätherisches Öl wird eine Unze Trägeröl empfohlen. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du dieses ätherische Öl für den gesamten Körper verwendest und zweimal täglich aufträgst.

Die Verwendung von zu viel Teebaumöl kann zwar häufig zu Reizungen führen, kann jedoch bei Verwendung der richtigen Konzentration äußerst vorteilhaft sein. Denke daran, dass Pickel-Narben mehrere Monate dauern können, bis sie verblassen. Versuche also nicht, deine Narben schneller zu verblassen, zumindest nicht, indem du Teebaumöl verwendest. Dies könnte am Ende die Narben auffälliger machen.

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen:
  • https://australian-bodycare.com/de/teebaumoel-gegen-unreine-haut-und-pickel/
  • https://www.aknehilfe.net/blog/teebaumoel-gegen-pickel/
  • https://heitstrends.netdoktor.at/a/beauty/teebaumoel-gegen-pickel-17796
  • https://www.teebaumoel.net/teebaumoel-gegen-pickel.html
  • https://www.melaleuca-alternifolia.com/anwendung/akne-pickel
  • https://praxistipps.chip.de/teebaumoel-gegen-pickel-anwendung-und-wirkung_102322
  • https://www.focus.de/heit/anwendung-von-teebaumoel-mit-teebaumoel-gegen-pickel_id_5085736.html
  • https://www.desired.de/beauty/schoene-haut/so-clever-kannst-du-teebaumoel-gegen-pickel-einsetzen/
  • https://www.lexagirl-naturkosmetik.de/2015/10/01/teebaum%C3%B6l-gegen-pickel/

Letzte Aktualisierung am 23.04.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API