Augenbrauen fallen aus – Hilfe! Viele Faktoren können Haarausfall an den Augenbrauen verursachen, einschließlich hormoneller Ungleichgewichte, Ernährung und einiger Hauterkrankungen. Das Ermitteln der Ursache für Augenbrauen-Haarausfall kann einer Person helfen, die beste Behandlung zu finden.

Augenbrauen-Haarausfall, dessen medizinischer Name Augenbrauen-Hypotrichose oder Augenbrauen-Madarose ist, kann dazu führen, dass eine Person schütteres Haar oder fehlende Haarflecken in ihren Augenbrauen bemerkt. Es kann sowohl Männer als auch Frauen betreffen.

Menschen können einen einseitigen oder beidseitigen Haarausfall der Augenbrauen bemerken. Andere Symptome können Juckreiz, trockene Haut und Haarausfall oder Ausdünnung anderer Körperteile sein.

Normalerweise ist der Haarausfall der Augenbrauen nicht schwerwiegend. In diesem Artikel werden verschiedene Ursachen und Behandlungen sowie die Diagnose besprochen.

Ursachen von Haarausfall an den Augenbrauen

Die folgenden Abschnitte befassen sich mit den möglichen Ursachen für Augenbrauen-Haarausfall.

Normale Alterungsprozesse

Mit zunehmendem Alter kann es vorkommen, dass sich Haare ausdünnen oder den Kopf, die Augenbrauen, die Wimpern und andere Bereiche beeinträchtigen.

Mit der Zeit hören einige Haarfollikel auf, Haare zu produzieren, und die Haarschäfte werden feiner. Das Haar fängt auch an, seine Farbe zu verlieren und wird weiß oder grau.

Diese Art von Haarausfall ist ein normaler Bestandteil des Älterwerdens.

Der Alterungsprozess oder hormonelle Ungleichgewichte können zu einem Haarausfall der Augenbrauen führen.

Der Alterungsprozess oder hormonelle Ungleichgewichte können zu einem Haarausfall der Augenbrauen führen.

Hormonelle Ungleichgewichte

Ein Ungleichgewicht der Schilddrüsenhormone kann dazu führen, dass Augenbrauenhaare ausfallen. Dies ist an folgende Bedingungen geknüpft:

  • Hyperthyreose, ein Zustand, bei dem der Körper zu viel Schilddrüsenhormon erzeugt
  • Hypothyreose, bei der der Körper nicht genug Schilddrüsenhormon erzeugt

Beide Arten des Ungleichgewichts der Schilddrüse sind mit dem Haarausfall der Augenbrauen verbunden. Insbesondere bei einer Hypothyreose kann eine Person einen Haarausfall im äußeren Drittel der Augenbraue bemerken, der der dünnste Teil ist, der in Richtung der Ohren zeigt.

Andere Symptome von Schilddrüsenerkrankungen sind:

  • trockene, blasse Haut oder feuchte, samtige Haut
  • eine Schwellung im Nacken (ein Kropf)
  • grobes, trockenes und sprödes Haar
  • eine trockene, juckende Kopfhaut
  • dicke, trockene, spröde Nägel

Der mit der Schilddrüse verbundene Haarausfall ist in der Regel vorübergehend, und das Haar sollte wieder die normale Fülle annehmen, sobald sich der Schilddrüsenpegel normalisiert hat.

Ärzte können Medikamente verschreiben, um die Schilddrüsenwerte auszugleichen.

Autoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen entstehen, wenn das Immunsystem fälschlicherweise seine eigenen Körperzellen angreift. Das Immunsystem kann gesunde Zellen angreifen, die zum Haarwachstum beitragen. Dies kann zu dünner werdendem Haar, Haarausfall führen.

Autoimmunerkrankungen, die Haarausfall verursachen können, umfassen:

  • Alopecia areata, eine Erkrankung, die zu Haarausfall am Kopf und an anderen Stellen des Körpers führt, zu denen auch die Augenbrauen gehören können
  • frontale fibrosierende Alopezie, eine Form der Alopezie, die hauptsächlich Menschen nach den Wechseljahren betrifft; In rund 39% der Fälle tritt ein Haarausfall der Augenbrauen vor dem Verlust der Kopfhaut auf
  • discoid lupus erythematodes, eine chronische Autoimmunerkrankung, die Hautwunden, Narben und Haarausfall im Gesicht und auf den Augenbrauen verursacht
 Top-Empfehlung: Haarwachstum für deine Augenbrauen 
Haar Wachstum Serum,Anti...(*)
  • Hair Growth Serum ist ein natürliches und hochwertiges Produkt. Es...
  • Hair Loss & Hair Thinning Treatment Essence kann effektiv Haarausfall...
  • Hair Growth Essence kann nicht nur effektiv das Haarwachstum fördern,...
  • Fördern gesundes Haarwachstum, stärkeres, gesünder aussehendes...

Hautzustand

Gesunde Haut ist wichtig für gesundes Haar. Dies liegt daran, dass das Haar direkt aus Follikeln in der Haut wächst.

Bestimmte Hautzustände können zu juckenden, abblätternden Hautausschlägen führen. Menschen können aufgrund von Hautentzündungen, trockener Haut und durch Reiben oder Jucken im Bereich der Augenbrauen Augenbrauenhaare verlieren.

Häufige Hauterkrankungen, die zu juckenden Hautausschlägen und Augenbrauen-Haarausfall führen können, sind:

  • Neurodermitis
  • Psoriasis
  • seborrhoische Dermatitis

Mangelernährung

Das Essen, das eine Person isst, hat einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit von Haut und Haaren. Der Körper braucht bestimmte Nährstoffe, um gesundes Haar zu schaffen.

Die folgenden Nährstoffmängel können Augenbrauen-Haarausfall verursachen:

  • Fettsäuremangel: Laut einer Übersichtsstudie aus dem Jahr 2017 kann ein Mangel an Fettsäuren – die in Fischen, Nüssen und Samen enthalten sind – im Körper zu einem Haarausfall der Augenbrauen führen.
  • Biotinmangel: Nicht genug bekommen Biotin in Folge haben kann dünner werdendes Haar und einen Verlust von Körperhaar. Obwohl Biotin ein beliebtes Ergänzungsmittel für das Haarwachstum ist, gibt es nur begrenzte Belege für seine Wirksamkeit.
  • Zinkmangel: Ein Mangel an Zink kann zu Haarausfall führen. Die Autoren einer Übersichtsstudie sagen, dass Zinkpräparate bei Menschen mit einem Mangel beim Nachwachsen der Haare helfen können.
Zinkpräparate können beim Nachwachsen der Haare helfen.

Zinkpräparate können beim Nachwachsen der Haare helfen.

Nebenwirkungen von Medikamenten

Bestimmte Medikamente verursachen Haarausfall als mögliche Nebenwirkung, die auch die Augenbrauen beeinträchtigen kann. Solche Medikamente umfassen:

  • Acitretin, ein Retinoid-Medikament, das Menschen zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Psoriasis verwenden
  • Chemotherapie, eine Behandlung für Krebs
  • Valproinsäure, ein Antikonvulsivum, das Krampfanfälle und bipolare Störungen behandelt

Genetische Bedingungen

Obwohl seltener, können bestimmte genetische Bedingungen zu einem Haarausfall der Augenbrauen führen. Die Bedingungen umfassen:

  • Ektodermale Dysplasien: Dies ist eine Gruppe von Erkrankungen, die Haut, Haare, Nägel und Zähne betreffen. Sie können auch spärliche oder fehlende Haare in den Augenbrauen, Wimpern und anderen Körperteilen verursachen.
  • Netherton-Syndrom: Diese Erkrankung wirkt sich auf Haut, Haare und das Immunsystem aus. Es kann zerbrechliches und leicht zerbrochenes Haar oder „Bambushaar“ verursachen. Dieser Zustand besteht tendenziell von Geburt an.

Andere Ursachen

Weniger häufige Gründe für Augenbrauen-Haarausfall sind:

  • Strahlung
  • Amyloidose
  • Sarkoidose
  • Verätzungen
  • Trichotillomanie, eine Haarziehstörung
  • Basalzell Karzinom
  • follikulotrope Mykose fungoides
  • Plattenepithelkarzinom
  • Syphilis
  • Lepra

Hansen-Krankheit

Hansen-Krankheit (Lepra) wird durch Bakterien verursacht und zeigt sich als Wunden auf der ganzen Haut. Es ist in vielen Ländern verbreitet, aber nicht in den Vereinigten Staaten. Lepra umfasst Läsionen und Haarausfall am ganzen Körper, Taubheit und Schwäche der Gliedmaßen.

 Top-Empfehlung: Haarwachstum für deine Augenbrauen 

Keine Produkte gefunden.

Stress und Angst

Übermäßiger Stress und Angstzustände können physiologische Veränderungen hervorrufen, einschließlich verminderter Sauerstoffzufuhr zu den Haarfollikeln und schwankende Hormonspiegel das trägt zum Haarausfall der Augenbrauen bei.

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt können auch deine Hormone und andere Aspekte der Biochemie deines Körpers in einen Tailspin schicken. Diese wilden Schwankungen können deine Haarwuchszyklen durcheinander bringen und Haarausfall verursachen.

Telogen-Effluvium

Telogen Effluvium (TE) ist ein abnormaler Haarausfall, der auftritt, wenn der normale Haarwuchszyklus durch hormonelle oder andere Veränderungen im Körper unterbrochen wird.

Altern

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen kommt es im Alter von über 40 Jahren zu Haarausfall, da der Östrogenspiegel bei Frauen und der Testosteronspiegel bei Männern abnimmt.

Anhaltendes Zupfen oder übermäßiger Gebrauch von Make-up-Produkten

Ein zu starkes Zupfen der Augenbrauen führt zu einem geringfügigen Trauma, und möglicherweise wachsen die Haare an dieser Stelle nicht mehr. Starkes Make-up kann bei längerem Gebrauch ähnliche Schäden verursachen.

Chemotherapie

Bei der Krebsbekämpfung ist die Chemotherapie darauf ausgelegt, dass sich die Zellen schnell teilen. Dies schließt Haarfollikel ein. Deshalb fallen Haare bei dieser Behandlung zu Büscheln aus.

Ein Arzt kann eine Blutuntersuchung der Schilddrüsenhormonspiegel T3 und T4 anordnen.

Ein Arzt kann eine Blutuntersuchung der Schilddrüsenhormonspiegel T3 und T4 anordnen.

Behandlungen und Heilmittel 🚀

Der erste Schritt beim Umgang mit Augenbrauen-Haarausfall besteht darin, einen Arzt aufzusuchen, um die Ursache des Haarausfalls zu ermitteln. In den folgenden Abschnitten werden gängige Behandlungen gegen Augenbrauen-Haarausfall beschrieben.

Topisches Bimatoprost 0,03%

Für das Nachwachsen der Wimpern ist Bimatoprost eine topische Behandlung, die Menschen direkt auf die Wimpern auftragen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die einmalige Anwendung von Bimatoprost sehr vielversprechende Ergebnisse bringen kann.

Eine Fallstudie beschreibt eine Frau, die nach täglicher Anwendung von Bimatoprost 0,03% iger Lösung ein „ausgezeichnetes und anhaltendes Wachstum ihrer Augenbrauen“ erzielte.

Nebenwirkungen von Bimatoprost 0,03% können sein:

  • Kontaktdermatitis
  • Hauthyperpigmentierung
  • juckende Haut

Kortikosteroide

Das Auftragen von Steroid-Cremes oder Salben kann den Haarausfall verlangsamen. Laut der National Alopecia Areata Foundation (NAAF) haben Studien gezeigt, dass sich das Nachwachsen um 25% verbessert, wenn starke topische Kortikosteroide verwendet werden.

Menschen können auch Kortikosteroid-Injektionen erhalten, um das Haarwachstum zu stimulieren. Ärzte verabreichen diese Injektionen häufig zur Behandlung von Alopecia areata. Die NAAF sagt, dass die Menschen im Allgemeinen innerhalb von 4 Wochen nach dieser Behandlung Haarwuchs sehen.

Minoxidil

Menschen verwenden häufig Minoxidil und Kortikosteroide zusammen, um Alopecia areata zu behandeln.

Wenn eine Person eine 5% ige Minoxidillösung zweimal täglich topisch aufträgt, ist sie minimal wirksam. Es kann hilfreich sein, Kortikosteroide zu kombinieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Haartransplantation oder Microblading

Eine andere Option ist Haartransplantation oder Microblading. Dies ermöglicht nicht das Nachwachsen von Haaren, kann aber den Augenbrauen ein volleres Aussehen verleihen.

 Top-Empfehlung: Haarwachstum für deine Augenbrauen 
Haar Wachstum Serum,Anti...(*)
  • Hair Growth Serum ist ein natürliches und hochwertiges Produkt. Es...
  • Hair Loss & Hair Thinning Treatment Essence kann effektiv Haarausfall...
  • Hair Growth Essence kann nicht nur effektiv das Haarwachstum fördern,...
  • Fördern gesundes Haarwachstum, stärkeres, gesünder aussehendes...

Behandlung gegen Augenbrauen-Haarausfall 🎯

Sobald du und dein Arzt die Ursache für deinen Augenbrauen-Haarausfall ermittelt haben, kannst du die am besten geeignete Behandlung auswählen.

  • Minoxidil (Rogaine) ist ein rezeptfreies, hormonvermitteltes topisches Medikament, das in Versionen für Männer und Frauen erhältlich ist. Es kann hormonell gestörtes Wachstum über mehrere Monate wiederherstellen.
  • Kortikosteroide in topischer, injizierbarer oder Pillenform können zur Behandlung von Alopecia areata, Ekzemen, Dermatitis oder Psoriasis verwendet werden, indem Entzündungen und Immunantworten reduziert werden.
  • Topische, kontaktsensibilisierende Chemikalien können bei Augenbrauen-Haarausfall wirksam sein, indem sie eine allergische Reaktion auslösen, die das Haarwachstum anregt. Diese Chemikalien haben typischerweise eine Hautausschlag verursachende Nebenwirkung.
  • Akupunktur kann Alopecia areata lindern, indem sie möglicherweise Angriffe auf die Haarfollikelknolle reduziert und die Durchblutung anregt.
  • Rizinusöl ist ein langjähriges Hausmittel gegen Haarwuchs. Es kann die Haarfollikel stimulieren, indem es auf bestimmte Hormone einwirkt.
  • Anthralin ist ein entzündungshemmendes und natürliches Derivat von Anthrachinon und wird häufig zur Behandlung von Psoriasis eingesetzt. Es wird oft für Personen mit Augenbrauen-Haarausfall verschrieben, der durch einen entzündlichen Prozess verursacht wird.
  • Nahrungsergänzungsmittel mit Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren wirken gegen Haarausfall bei Frauen und wahrscheinlich auch bei Männern.
  • In Fällen, die durch Hormonstörungen verursacht werden, kann ein Endokrinologe verschreibungspflichtige Medikamente wie Schilddrüsen-stimulierendes Hormon, Östrogen oder Testosteron verschreiben.
  • Die Wiederherstellung der Augenbrauentransplantation ähnelt dem Ersatz der Kopfhaut. Dabei wird ein Hautabschnitt von einer Stelle mit reichlichem Haar entfernt und Haarfollikel in den dünn besetzten Augenbrauenbereich verpflanzt.
  • Manche Menschen verstecken ihren Augenbrauen-Haarausfall einfach mit Permanent Make-up oder Microblading (semi-permanente Tattoos).

Verhinderung von Augenbrauen-Haarausfall 👇

Es ist manchmal möglich, den Haarausfall der Augenbrauen zu verhindern, bevor er beginnt. Spreche mit deinem Arzt über Blutuntersuchungen, um festzustellen, ob du Probleme hast.

Esse viel mageres Eiweiß, Obst und Gemüse. Finde Wege, um dich zu entspannen und Stress abzubauen, wie Massagen oder Meditationen.

Widerstehe dem Drang, deine Augenbrauen zu zupfen oder aggressive Chemikalien in der Nähe zu verwenden. Schütze deine Brauen mit einem Tupfer Vaseline, wenn du Haarbleichmittel, Tretinoin (Retin-A), Hydrochinon oder Glykolsäuren benötigst.

Diagnose 🔍

Ärzte können eine Reihe von Vergleichs verwenden, um festzustellen, warum eine Person unter einem Augenbrauen-Haarausfall leidet.

Sie werden zuerst nach Symptomen, Symptomdauer und der Familiengeschichte von Haarausfall fragen. Du kannst auch nach der Ernährung und zusätzlichen Faktoren fragen.

Eine Trichoskopie, bei der ein Arzt die Augenbrauenhaare genau untersucht, hilft bei der Diagnose von Alopecia areata und frontaler fibrosierender Alopezie. Die genaue Form der Haare kann einem Arzt dabei helfen, festzustellen, ob eine Person an Alopezie leidet. Bei frontaler fibrosierender Alopezie kann es auch zu weißen Flecken kommen.

Du kannst auch einen Bluttest für T3- und T4-Schilddrüsenhormonspiegel durchführen, der alle hormonellen Ungleichgewichte aufzeigt, die einen Augenbrauenverlust verursachen könnten.

Wann ist ein Arzt aufzusuchen? 🏥

Menschen möchten möglicherweise einen Arzt aufsuchen, wenn sie einen plötzlichen oder ungeklärten Haarausfall in ihren Augenbrauen oder an anderer Stelle am Körper bemerken.

Sie können die Ursache des Haarausfalls diagnostizieren, auf potenzielle Gesundheitsstörungen wie hormonelle Ungleichgewichte testen und Tipps zu den besten Behandlungen für das Nachwachsen der Haare geben.

Fazit: Haarausfall Augenbrauen

Es gibt viele mögliche Ursachen für Augenbrauen-Haarausfall. Es kann mit hormonellen Ungleichgewichten, Hautzuständen, Nährstoffmängeln oder Medikamenten zusammenhängen.

Wenn die Ursache des Haarausfalls behoben wird, kann in vielen Fällen eine Person das Haar nachwachsen lassen. Topische Behandlungen und kosmetische Eingriffe können ebenfalls zur Wiederherstellung des Haarwachstums beitragen.

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen:
  • https://www.elle.de/haarausfall-augenbrauen
  • https://www.instyle.de/beauty/problem-augenbrauen-fallen-aus-ursachen
  • https://www.dr-gumpert.de/html/augenbrauen_fallen_aus.html
  • https://www.balancebeautytime.com/augenbrauen-fallen-aus
  • https://medlexi.de/Augenbrauenausfall
  • https://de.m.wikihow.com/Das-Ausfallen-deiner-Augenbrauen-verhindern

Letzte Aktualisierung am 28.09.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API