Einen normalen Sonnenbrand haben die meisten Menschen schon einmal erlebt.  Es gibt aber Menschen die besonders empfindlich auch ultraviolette Sonnenstrahlen reagieren. Dadurch, dass die Haut bei manchen Menschen sehr empfindlich auf Sonnenstrahlen reagiert, bringt auch in den meisten Fällen keine Sonnencreme etwas.

Die Folge der Empfindlichkeit kann zu starken Pickel führen, die bekannt als Mallorca-Akne sind. Diese Pickel jucken oft und breiten sich stark aus.

Was genau ist Mallorca-Akne?

Mallorca-Akne ist keine Sonnenallergie! Eine Sonnenallergie und Mallorca-Akne werden durch die Reaktion von Sonnenstrahlen ausgelöst. Die Auslöser darauf sind dennoch bei beiden Arten unterschiedlich und werden oftmals von Hautärzten verwechselt.

Menschen die eine Sonnenallergie erleiden, bekommen dies oft durch die ersten Sonnenstrahlen des Jahres, wenn die Person sich nicht ausreichend mit Lichtschutzcreme geschützt hat.

Bei der Mallorca-Akne auch bekannt als Sonnenakne, ist es oft die Reaktion von Lichtschutz.

Kurzum: Die Akne rührt oft aus einer Kombination von Schweiß und Lipiden. Am Körper sind es oftmals die Stellen am Körper, die sehr viele Talgdrüsen besitzen. Naheliegend ist Beispielsweise das Gesicht, bei Frauen oftmals das Dekolleté. Hauptursache dafür sind oftmals eine zu fettreiche Sonnencreme.

Sobald die Creme zu fettig ist, die Kombination aus schwitzen und die eigene Talgproduktion lassen die Pickel nur so spriesen.

Wo tritt Mallorca-Akne auf? 👇

Die Pickel bzw. der Sonnen-Ausschlag tritt häufig am Oberarm auf. Mit der Zeit wird es immer mehr. Von dort aus wandern die Mallorca-Akne runter Richtung Beine und breiten sich weiter aus. Es geht so weit, dass die Pickel auch den Fußrücken betreffen können.

Es gibt zwei verschiedene Arten von negative Hautreaktionen durch die Sonne:

  • Mallorca-Akne
  • Sonnenallergie

Was kann ich gegen Mallorca-Akne tun und wie beuge ich mich vor? ✅

Das Stichwort ist hier: Keine Produkte anwenden, die zu fettreich sind!

Es ist ein großer Irrtum, wenn man sich vor dem wohlverdienten Sonnenbad reichlich mit Sonnencreme einreibt. Natürlich ist zu bedenken, dass nicht jeder von Mallorca-Akne betroffen ist, dennoch besteht die Gefahr. Also lieber nicht zu viel auftragen.

Creme dich also leicht ein und creme deine Haut immer mal wieder nach und tanke ausgiebig ein wenig UV-Strahlen ein.

Irrtürmlicher weise denke viele Menschen-dass sie mehr Sonnencreme anwenden müssen-dem ist aber nicht so

Irrtümlicherweise denke viele Menschen, dass sie mehr Sonnencreme anwenden müssen, dem ist aber nicht so!

Wie schütze ich meine Haut vor einer Sonnenallergie? ☀

Bei einer Sonnenallergie ist es wichtig, dass du Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor verwendest. Wenn jedoch die Sonnenallergie eintritt, hilft es, wenn du kühlende Cremes verwendest oder juckreizhemmende Gels und Cremes.

Aber nicht nur Creme schaffen Abhilfe. Auch sogenannte Antihistaminika (Antiallergie-Tabletten). Bedenke aber dabei, dass die Allergien nicht dadurch verschwinden werden.

Wichtig ist dabei zu beachten: Sobald du es bemerkst, gehe sofort aus der Sonne und versuche dich so schnell wie möglich zu kühlen. Verwende feuchte Handtücher und lege sie auf die betroffenen Stellen.

Wie kann ich eine Sonnenallergie vorbeugen?

Um deine Sonnenallergie vorzubeugen, kannst du mit UV-Strahlen deine Haut abhärten. Es ist dabei wichtig, dass du damit schon im Frühjahr anfängst.

Eine andere Methode ist, dass du jeden Tag ein wenig länger in die Sonne gehst, vergesse aber nicht, dass du mit einem ausreichenden Lichtschutzfaktor ausgerüstet bist.

Die besten Hausmittel gegen Mallorca-Akne 🚀

Es gibt viele Hausmittel dagegen, wie zeigen dir die bewährtesten Mittel dagegen:

  • Kamillenextrakt: Kamille ist bekannt, dass sie Entzündungen heilt. Nehme ein wenig Kamille und tupfe es auf die betroffene Stelle.
  • Hamamelis oder Eichenrinde: Mische beide Mittel und tränke damit ein Tuch. Tupfe das Tuch auf die betroffene Stelle
  • Quark: Nimm ein wenig kalten Quark und streiche es auf ein Tuch. Sobald du das getan hast, wickle das Tuch auf die betroffene Stelle.
  • Kühle: Kühlen ist die erste und beste Methode dagegen. Am besten verwendest du Kältepacks und legst sie einfach auf die betroffenen Stellen. Achte aber darauf, dass du nicht zu stark kühlst!

Die richtige Sonnencreme bei Mallorca-Akne 💡

Wenn du weißt, dass du unter Sonnenakne leidest, solltest du auf jeden fall auf Sonnencremes verzichten, die sehr fetthaltig sind und Emulgatoren enthalten.

Verwende Sonnencremes, die fettfrei sind! Am besten als Spray oder Gelform. Des Weiteren solltest du auch parfümierte Produkte verzichten, da Duftstoffe deine Haut zusätzlich reizen könnten.

Reduziert!
Ladival Allergische Haut Sonnencreme Spray LSF 50+...(*)
  • Einzigartiger 3-fach Zellschutz: Das hautverträgliche, transparente...
  • Entwickelt für Haut, die zu Allergien neigt: Das Sonnenschutzmittel...
  • Leichte, wasserfeste Formulierung: Die fettfreie Sonnenpflege zieht...
  • Hervorragende Hautverträglichkeit: Das fett- und emulgatorfreie...
Quellen:
  • https://www.fitbook.de/health/ursachen-und-behandlung-von-mallorca-akne
  • https://www.ndr.de/ratgeber/heit/Was-hilft-bei-Mallorca-Akne-und-Sonnenallergie,sonnenpickel100.html
  • https://www.lifeline.de/krankheiten/mallorca-akne-id109487.html
  • https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2018/07/06/mallorca-akne
  • https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/mallorca-akne/
  • https://www.washilftgegenpickel24.de/mallorca-akne-entstehung-und-behandlung/
  • https://www.netdoktor.at/krankheit/mallorca-akne-8119
  • http://www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/Was-hilft-bei-Mallorca-Akne-Sonnenallergie-und-Sonnenpickeln
  • https://www.elle.de/mallorca-akne
  • https://www.desired.de/beauty/schoene-haut/mallorca-akne-vorbeugen-behandeln/

Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API