Juckende Pickel sind keine Sache zur Beunruhigung. Pickel treten normalerweise während der Pubertät aufgrund von Veränderungen des Hormonspiegels auf. Erwachsene bekommen aber auch Pickel. In einfachen Worten, ein Pickel ist eine Pore in deiner Haut, die mit Ölen, Bakterien oder Schmutz verstopft ist.

Die Rötung und der weiße Kopf sind die Hauptmerkmale eines Pickels. Wenn Pickel heilen oder infiziert sind, neigen sie dazu, zu jucken.

Während du provoziert werden kannst, um deine juckende Pickel zu kratzen, kannst du sie verschlimmern und deine Haut einer Infektion aussetzen.

Hier sind einige Tipps zum Umgang mit juckende Pickel.

1. Juckende Pickel dürfen nicht gekratzt werden

Kratzen erzeugt geringfügige Schmerzsignale und wenn dein Körper auf diese Signale reagiert, wird der Juckreiz noch schlimmer. Laut einem Artikel über „Huffington Post“ fordert Kratzen das Gehirn dazu auf, das Hormon Serotonin auszulösen, das ein gutes Gefühl vermittelt.

Wenn Serotonin von deinem Gehirn zur Wirbelsäule gelangt, werden höchstwahrscheinlich die schmerzempfindenden Neuronen und Nerven übersprungen, die dich juckempfindlich machen. Versuche daher, dem Drang zu widerstehen, deinen juckenden Pickel zu zerkratzen.

2. Wasche dein Gesicht nicht zu oft

Wenn du dein Gesicht zu oft wäschst oder raue Seifen verwendest, kann deine Haut austrocknen und Juckreiz verursachen. Wähle eine milde Seife, die deine Haut nicht reizt oder dein Gesicht austrocknet.

Du solltest duftende Öle und Produkte vermeiden, aufhellende Produkte vermeiden und deine Sonneneinstrahlung überwachen. Darüber hinaus wird empfohlen, keine Produkte zu verwenden, bei denen die Haut rot wird oder ein brennendes Gefühl entsteht. Es wird empfohlen,  Hautprodukte mit 2,5 % Benzoylperoxid und nichts darüber zu verwenden.   Wir empfehlen: 

L'Oréal Paris Kostbare Blüten Reinigungsmilch,...(*)
  • Die Haut wird von Make-Up und Unreinheiten befreit und gleichzeitig...
  • Die schmelzende Textur entfernt Make-Up, nährt und verleiht ein...
  • Der zarte, blumige Duft sorgt für ein sinnliches Reinigungserlebnis
  • Bereits nach der ersten Anwendung fühlt sich die Haut beruhigt und...

3. Vermeide Schweiß und heiße Umgebungen am Pickel

Schweiß besteht aus Salz, das Trocknung und Juckreiz auslösen kann, wenn es auf der Haut verbleibt. Wenn du schwitzt, solltest du dein Gesicht regelmäßig abwischen.

Wenn du in feuchtem und heißem Klima lebst, vermeide die Sonne, wenn es tagsüber am heißesten ist. Du kannst dich mit Hüten oder mit einer milden Feuchtigkeitscreme vor UV-Strahlen schützen.

Übermäßiger Schweiß und sehr heiße Umgebungen können den Juckreiz von Pickeln verschlimmern und die Heilungsdauer verlängern.

4. Beseitige keimverursachende Eigenschaften mit Knoblauch

Obwohl Knoblauch für den Verzehr zu bitter und unangenehm erscheint, hat er antibakterielle Eigenschaften und ist ein hervorragender Blutreiniger. Einige Stücke hacken und auf die infizierte Haut auftragen, um den Juckreiz zu lindern und um die juckende Pickel zu entfernen.

5. Integriere mehr Vitamine in deine Ernährung

Manchmal sind juckende Pickel mit einem Mangel an Vitaminen und bestimmten Nährstoffen im Körper verbunden. Pickel reagieren positiv auf Vitamine wie Niacin, Vitamin E und A.

Die Aufnahme dieser Vitamine in deine Ernährung führt zu einer deutlichen Verringerung der Pickel. Zink ist auch eine wichtige Ergänzung, um das Auftreten von Pickeln zu verhindern.

 Wir empfehlen: 
Vitabay Vitamin A | 120 vegane Kapseln |...(*)
  • 🌱 ESSENTIELLES VITAMIN || Vitamin A trägt zu einem normalen...
  • 🌱 VERZEHREMPFEHLUNG || Jeden 4. Tag unzerkaut eine Kapsel mit...
  • 🌱 100% VEGAN || Aufgrund der ausschließlichen Verwendung von Labor...
  • 🌱 Markenqualität || Die Herstellung unterliegt umfangreichen...

6. Bekämpfe juckende Pickel mit Backpulver

Backpulver ist ein allgemeines Mittel zur Behandlung von juckender Haut. Die beruhigende Wirkung, die durch Backpulver gefördert wird, wird auf seine entzündungshemmenden Elemente zurückgeführt. Backpulver dient auch als Säure-Neutralisator, der den Juckreiz auf natürliche Weise wieder erlebt.

Bereite eine Paste Natron mit Wasser vor und trage sie auf die betroffene Stelle auf. Lasse es einige Minuten an. Wiederhole diesen Vorgang täglich, um juckende Pickel über die Zeit zu reduzieren.

7. Versuche, Stress abzubauen

Stress ist einer der Hauptursachen für den Pickelausbruch und Juckreiz, den sie mit sich bringen. Versuche dich durch Entspannung von Stress zu befreien.

Genügend Schlaf zu bekommen, Kräutertees zu trinken und sich in Meditationstechniken wie Yoga zu engagieren, sind einige der Möglichkeiten, Stress abzubauen.

8. Probiotika sind gut gegen juckende Pickel

Während viele Menschen mit Probiotika für ihre Darmleistung vertraut sind, können sie auch deine Haut verbessern. Probiotika wie Joghurt und Haferflocken hemmen die Akne fördernden Bakterien. Kalter Joghurt kann helfen, Verbrennungen, Entzündungen und Verbrennungen zu lindern.

Hafermehl ist ein guter Exfoliator, der abgestorbene Haut und verstopfte Poren entfernt. Trage eine Gesichtsmaske aus Haferflocken und Bio-Joghurt 20–30 Minuten pro Tag auf und erlebe, wie dein Juckreiz nachlässt und deine Pickel in Vergessenheit geraten.

Joghurt oder Haferflocken sind nicht nur lecker, sondern können deinen Juckreiz am Pickel lindern

Joghurt oder Haferflocken sind nicht nur lecker, sondern können deinen Juckreiz am Pickel lindern

9. Versuche die Hautheileffekte von Aloe Vera

Aloe Vera gilt als Hausmittel gegen Pickel. Aloe Vera ist eine uralte Behandlung für viele Hauterkrankungen wie Sonnenbrand, Ekzem, Fieberbläschen, kleinere Schnitte, Hautentzündungen und Psoriasis.

Die Verwendung von Aloe Vera verringert die Rötung und den Juckreiz deines Pickels und hilft ihm, schneller als gewöhnlich zu heilen. Aloe Vera ist eine starke Substanz, die in vielen Hautpflegeprodukten für gesunde und strahlende Haut verwendet wird.

 Wir empfehlen: 
Reduziert!
Aloe Vera Gel BIO 200ml - Das Beste der Aloe Vera...(*)
  • GESUNDE HAUTPFLEGE, DIREKT AUS DER NATUR / PERFEKTE...
  • ÖKOLOGISCHE ALOE VERA BASIS / MIT HYALURON, AUTHENTISCHEM JASMIN...
  • ALOE VERA GEL MIT VERSCHIEDENEN ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN. Unser Gel...
  • NATÜRLICHE VEGAN KOSMETIK / KEINE KONSERVIERUNGSMITTEL / GLASFLASCHE...

10. Befeuchte deine Haut täglich

Jedes Mal, wenn du deine Haut wäschst, empfehlen Experten die Verwendung einer leichten Feuchtigkeitscreme. Trage die Feuchtigkeitscreme mit einem Wattebausch auf, um den Kontakt mit der Hand zu reduzieren.

Du solltest deine Haut mit Feuchtigkeit befeuchten, um Pickel zu vermeiden.

Darüber hinaus sind Sonnenschäden einer der Faktoren, die zu Hautreizungen und Sonnenbränden beitragen. Schütze deine Haut zusätzlich, indem du jeden Tag Sonnenschutzmittel aufträgst.

Wähle ein Sonnenschutzprodukt, das ölfrei ist und je nach Intensität der Sonne einen Faktor zwischen 15 und 30 hat. Wenn du nach der Verwendung eines Sonnenschutzmittels mehr Pickelausbrüche hast, stelle die Verwendung ein.

Fazit

Was auch immer der Grund für ihren Ausbruch ist, es ist nichts so irritierend, als wenn man ein Gesicht voller Pickel hat. Wenn du Schwierigkeiten hast, deine juckende Pickel zu beseitigen oder sich mit dem Drang, juckende Pickel zu kratzen, fertigzumachen, können die folgenden Tipps eine große Hilfe sein.

Denke daran, dass du nicht alles auf der Liste tun musst, wähle die für dich passenden aus, beginne klein und erwarte keine Ergebnisse über Nacht.

Vermeide beim Schließen den Kontakt von Hand zu Gesicht und vermeide aggressive chemische Hautprodukte, ohne die Feuchtigkeitscremes der Haut insgesamt zu beseitigen. Es hilft auch, den Stresslevel auf einem Minimum zu halten, die Vitaminzufuhr zu erhöhen und Kräuterlösungen zu Hause auszuprobieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen:
  • https://www.apotheken-umschau.de/haut/juckreiz
  • https://www.hautwende.de/nesselsucht-definition-und-symptome/juckender-hautausschlag
  • https://www.apotheken-umschau.de/hautausschlag
  • https://www.stern.de/heit/haut/erkrankungen/jucken-bitte-nicht-kratzen–3755524.html
  • https://www.lifeline.de/symptome/hautausschlag-id51988.html

Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API