Anzeige

Rasieren ohne Pickel – wer möchte das nicht? Jeder hatte mal das Problem, dass man nach dem Rasieren kleine rote Pickel bekommen hat. Wer möchte nicht gut und sauber aussehen? Wir alle wollen gut aussehen und wir alle machen so viele Dinge, um die Attraktivität unseres Looks zu erhöhen. Allerdings ist eine der am meisten bevorzugten Optionen, vor allem für die Männer das Rasieren.

Bei Frauen ist es der Intimbereich, der in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Man möchte ja ungern die Intimrasur mit roten kleinen Pickeln verunstalten.

Ein glatt rasierter Look ist für jeden attraktiv. Der primäre Rasierbereich am männlichen Körper ist das Gesicht und dies kann am Körper der Frau unterschiedlich sein. Eines der grundlegenden Probleme beim Rasieren ist jedoch Akne / Pickel nach der Rasur und Reizungen.

Rasieren ist der einfachste Weg, um unerwünschte Haare aus dem Gesicht oder Intimbereich zu entfernen. Ein Nachteil der Rasur bzw. Intimrasur sind Rasierpickel. Diese Pickel jucken und können aufquellen und weitere Hautinfektionen verursachen.

Verursacht das Rasieren Pickel oder Akne? (Und warum)

Niemand wird die sensible Natur der Bikiniregion bestreiten. Die Pflege der Bikinizone erfordert besondere Aufmerksamkeit. Frauen rasieren häufig diesen Bereich, um die Wahrscheinlichkeit von Schmerzen, die von anderen Methoden herrühren, zu verringern. Dennoch gibt es Nebenwirkungen wie Pickel und Reizungen.

Dies gilt insbesondere für Frauen mit empfindlicher Haut.

Warum zeigen sich diese kleinen roten Pickel in den Intimbereichen? Nun, die Antwort ist eigentlich ziemlich einfach. Wenn wir uns rasieren, sind das nicht nur die Haare, die rasiert werden, sondern auch die äußere dünne Schicht der Haut und dies verursacht die Hautirritation sowie eingewachsene Haare oder abnormales Wachstum der Haarfollikel.

Die Haut wird beim rasieren beschädigt wodurch Pickel entstehen

Die Haut wird beim Rasieren beschädigt wodurch Pickel entstehen

Die Haut wird beschädigt, indem die oberste Schutzschicht der Haut abgeschabt wird und ungeschützt und anfällig für äußere Reize bleibt. Dies kann zu Schnitten, Wunden und Infektionen führen. Wenn dies passiert, erscheinen Pickel und verursachen eine erhebliche Menge an Schmerzen und Beschwerden.

Gründe für Pickel nach dem Rasieren (und Lösungen) 👍

Es gibt viele Männer und Frauen, die von diesem Pickelproblem leiden. Es gibt keinen besonderen Grund für dieses Problem. Eine Person kann es aus einem bestimmten Grund oder aus mehreren Gründen gegenüberstellen.

Egal aus welchem ​​Grund, das Problem ist wirklich irritierend und führt häufig dazu, dass sich Menschen nicht häufig rasieren. Hier in diesem Abschnitt werden wir die Gründe und den Prozess diskutieren, wie man nach der Rasur keine Pickel bekommt.

Sanitär-Sauberkeit  🚰

  • Das erste, zuerst, bevor du anfängst zu rasieren, solltest du deine Hände waschen und Feuchtigkeitscreme auf deine Haut wie eine spezielle Creme oder Tonic hinzufügen.
  • Für Männer: Vor der Rasur, das Gesicht oder den Intimbereich für einige Minuten mit Seife und Wasser für empfindliche Haut waschen.

Rasierschaum oder Schaum 💦

Der Hauptgrund für rote Pickel nach der Rasur kann die Verwendung von unsachgemäßer Rasiercreme oder Rasierschaum sein.

Verwende eine Rasiercreme oder Lotion ist ein Muss und Benutzer sollten immer mit den frische und seriöse Cremes verwenden. Wähle deine Rasiercreme sorgfältig aus. Du musst verstehen, dass jede Rasiercreme nicht für jeden geeignet sein kann.

 Wir empfehlen dieses After-Shave-Balsam 
GymQueen Bodyshave Balm (200ml)(*)
  • 🐨 TIERVERSUCHSFREIE KOSMETIK 🐨 we care about you and we care...
  • 🌹 WERTVOLLE PFLANZENWIRKSTOFFE 🌹 Rosenblütenextrakt wirkt...
  • 💁 FÜR ALLE HAUTTYPEN 💁 Perfekt für alle Hauttypen – egal ob...
  • 💆 WIRKSAME FEUCHTIGKEITSPFLEGE 💆 Geeignet für den ganzen...
  • Trockenrasieren ist keine gute Idee.
  • Rasieren mit kaltem Wasser kann zu einer erheblichen Reizung und Pickel nach der Rasur auf der Haut führen. Wann immer es möglich ist, ist es wichtig, warmes Wasser während der Intimrasur oder der normalen Rasur zu verwenden, da dies die Poren der Haut öffnet.

Rasierwerkzeuge 👏

Der nächste Grund könnte die Verwendung falscher Rasierwerkzeuge sein. Egal, ob du Rasierer oder Elektrorasierer verwendest, solltest du immer überprüfen, ob das für deine Haut geeignet ist oder nicht. Jeder Verbrauchsgegenstand hat ein Eigenleben.

Wenn das Selbst-Leben deines Rasiermessers schon weg ist, was bedeutet, wenn das Rasiermesser sehr alt ist, ist es Zeit, ein neues zu nehmen. Ein altes Rasiermesser ist sogar schädlich für deine Haut. Es kann auch zu anderen Krankheiten führen.

Ja, ich empfehle dir, für dein Gesicht oder Bikinizone zu investieren. Kaufe keine billigen Rasierklingen. Es ist wahr, dass Rasierklingen eine Menge kosten, aber du kannst nicht die gleichen Ergebnisse mit billigen oder keine Rasierklingen erwarten.

 Wir empfehlen den Preis-/ Leistungssieger Rasierer: 
SHAVE-LAB ZERO P.6 White Edition - Rasierer inkl....(*)
  • NASSRASIERER FÜR HERREN: Der zeitlose Nassrasierer für Männer ZERO...
  • WELLEN GRIP AUS NATURKAUTSCHUK: Der mit Wellen Grip aus Naturkautschuk...
  • BEWEGLICHER RASIERKOPF: Die 6-Klingen des beweglichen Rasierkopfs...
  • OPTIMALE NASSRASUR: Für Männer und Frauen haben wir ein Rasiersystem...

Wenn du ein Gesicht oder Bikinizone mit weniger Ausbrüchen von Akne oder Pickel haben willst, dann musst du mehr als nötig darauf achten. Also, wähle deinen Rasierer oder Elektrorasierer sorgfältig aus und verwende nicht extrem alte Rasierer.

Rasierfehler

Befolge folgenden Rasier-Tipps, damit du keine Pickel nach dem Rasieren bekommst:

  • Pickel nach rasieren durch zu viel Druck: Zu viel Druck führt zu einer Reizung der Haut und kann nach der Rasur zu Pickel führen. Es kann entweder sein, dass wir nicht wissen, wie man sich rasiert oder ob die Klinge zu sehr abgenutzt ist und nicht schneidet und deshalb muss mehr Druck ausgeübt werden, damit sich die Klinge mit Leichtigkeit durch unsere Haut bewegt. Rasieren trocken kann auch ein Grund sein. Wenn du bemerkst, dass du mit zu viel Druck rasierst, pausiere für eine Sekunde, um die Gründe herauszufinden, warum dies passiert und warum dein  Gesicht oder dein Intimbereich rot wird.
  • Rasur Richtung: Rasieren gegen das Korn. Es ist etwas, das viele Männer und Frauen aus verschiedenen Gründen, wie Komfort, tun, um zu vermeiden, dass der Bart so schnell nachwächst. Eine solche Rasur kann jedoch zu Hautirritationen führen. Das gleiche gilt auch für den Intimbereich.
    Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Rasur in Richtung der Haare. Es ist oft zu sehen, dass das Rasieren in die entgegengesetzte Richtung Hautprobleme verursacht. Wenn dies der Fall ist, versuche, dich in Richtung der Haare deines Bartes zu rasieren und nicht gegen das Korn zu innovieren, wenn du keine Pickel haben willst.
  • Hetze nicht: zu schnelles rasieren ist nicht gut und kann mit einer Wunde in unserem Gesicht oder Bikinizone enden, aber auch mit einer größeren Irritation und Pickel, die wir bereuen. Genieße die Rasur und verbringe 10 bis 20 Minuten, um das Erlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten.
  • Nicht zu oft dieselbe Stelle rasieren: Nun, es ist wichtig, die Klinge mehrmals im selben Bereich für eine perfekte Rasur zu führen, aber gleichzeitig kann es zu erheblichen Reizungen führen. Ein oder zweimal sind perfekt für die meisten Bereiche. Andernfalls, wenn du zu oft in der gleichen Gegend rasierst, kann dies leicht reizen und Pickel verursachen.
  • Die richtige Intimrasur Pose ist auch wichtig. In der Tat hat man erlebt, dass das Dehnen der Haut während der Rasur hilft, Probleme zu vermeiden.

Aftershave gegen Pickel nach dem Rasieren 👋

Die Verwendung der richtigen After-Shaves ist ebenfalls sehr wichtig. Da dies eine Frage der Haut ist, ist es wichtig, das richtige Produkt zu wählen, das zu deinem Hautton passt.

Aftershave kann manchmal eine Hautallergie verursachen. Eine große Auswahl an Aftershaves gibt es in verschiedenen Formen. Wähle diejenige aus, die deine Haut vertragen kann.

Verwende das beste Aftershave, das bereits auf deiner Haut getestet wurde. Es ist immer besser, die Empfehlung von Ärzten zu beachten, bevor du deine Rasiercreme und Aftershave wählst.

  • Einer der häufigsten Fehler nach der Intimrasur oder der normalen Rasur ist das Auftragen eines Aftershaves mit Alkohol, der nur die Haut im Gesicht reizt. Kurz nach der Rasur empfiehlt es sich, eine Lotion oder einen Balsam ohne Alkohol zu verwenden.
  • Verwende kein warmes Wasser oder irgendwelche zufällige Peelings, um dein Gesicht oder Bikinizone nach der Rasur zu beruhigen, dies kann zu ernsthaften Problemen und Pickel nach der Rasur führen.
Kaufe keine billigen Rasierer, da diese gerade auch in der Bikinizone Hautirretationen auslösen

Kaufe keine billigen Rasierer, da diese gerade auch in der Bikinizone Hautirritationen auslösen

Es ist zwar üblich, nach der Rasur Pickel zu bekommen, aber das heißt nicht, dass man einfach damit leben muss. Mit einer kleinen Feuchtigkeitscreme vor und nach dem Rasieren können das Leiden stoppen.

Beseitige Pickel nach dem Rasieren: Wie du deine Haut nach der Rasur beruhigst 😳

Bei der Rasur kommen diese scheußlich aussehenden Rasierpickel zum Vorschein. Und obwohl sie wie eine triviale Sache erscheinen mögen, können sie tatsächlich eine Person dazu bringen, sich unsicher zu fühlen, wie sie aussieht.

Es gibt jedoch Hoffnung! Wenn du dich rasierst und das wirklich nicht tust, gibt es Dinge, die du tun kannst, um diese lästigen Pickel schnell und effizient zu beseitigen.

Nachdem Pickel erscheinen, verwende eine spezielle Salbe, die du in jeder Apotheke kaufen kannst. Abgesehen von Salben, um Juckreiz zu lindern und Schwellungen zu verhindern, gibt es natürliche Heilmittel, die die gleiche Erleichterung und Knickschwellung von Rasierpickel bieten.

  1. Apfelessig ist eine natürliche antiseptische Lösung, die Infektionen verhindert. Es ist auch entzündungshemmend und lindert Juckreiz. Mit der mit dem Essig getränkten Watte abtupfen, einige Minuten trocknen lassen und dann mit Wasser abwaschen. Tue das mindestens zwei bis dreimal am Tag.
  2. Aloe Vera ist eine wundersame Pflanze, die beruhigt, und ihr nährstoffreiches Gel aus den Blättern heilt sofort alle Schnitte, Verbrennungen und Reizungen wie Rasierpickel. Einfach das rohe Gel aus den Blättern auf die betroffene Stelle auftragen und so lange wie möglich einwirken lassen. Dies gibt sofortige Linderung von dem brennenden Gefühl oder Juckreiz der Rasierpickel und reduziert die Schwellung. Tue dies einmal bis zweimal bis die Pickel verschwinden.
  3. Bei sehr empfindlicher Haut kann eine kalte Kompresse oder das Auftragen von Eis auf die betroffene Stelle eine sofortige Linderung von Juckreiz und Brennen bewirken. Die kalte Kompresse verringert auch die Schwellung, da sich die Hautzellen mit der kalten Anwendung zusammenziehen.

Fazit: Pickel nach dem Rasieren ✅

Da die Rasur eine der häufigsten Methoden zur Entfernung von unerwünschtem Haaren ist, helfen dir die oben genannten Tipps, ihr Aussehen zu bekämpfen und Pickel nach der Rasur zu vermeiden.

Jetzt, um diese nach der Rasur Pickel zu überwinden, muss die Person (männlich und weiblich beide) zuerst auf die oben genannten Probleme schauen. Es mag albern erscheinen, aber es sind die kleinen Dinge, die du tun kannst, die den größten Unterschied machen, wie schnell du deine Rasierpickel beseitigst.

Das könnte dich auch interessieren:

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige