Anzeige

In diesem Markencheck erfährst du alles über Shein. Ist Shein ein Fake-Shop, welche Produkte gibt es, wie bestellt man beim Online-Shop und viele weitere Fragen werden hier beantwortet.

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Was ist Shein?

Shein ist ein in China ansässiger Onlineshop. Die Ware ist an Designer Mode angelehnt und hebt sich somit (positiv) von der üblichen Stangenware ab.

Unter dem Namen „Sheinside“ wurde der Shop im Jahr 2008 bekannt und erfreute sich immer größer werdender Beliebtheit.

Seit Mitte 2015 ist der Onlineshop unter Shein.com geläufig und erreichbar.

Durch die teilweise sehr uniquen Kleidungsstücke für kleines Geld wurde Shein über die Jahre weltweit immer beliebter. Der Shop hat sich zwar vorrangig auf Frauenmode spezialisiert, bietet aber auch viele weitere Kategorien wie zum Beispiel Schuhe, Taschen, Accessoires oder Männermode an.

Wie kann ich bei Shein einkaufen?

Auf diesem Bild siehst du die Anmeldeoberfläche. Hier kannst du einen neuen Nutzer registrieren oder dich mit deinem bestehenden Account anmelden.

Auf diesem Bild siehst du die Anmeldeoberfläche. Hier kannst du einen neuen Nutzer registrieren oder dich mit deinem bestehenden Account anmelden. © Bildnachweis: de.shein.com

Um bei Shein bestellen zu können, ist eine Registrierung notwendig.

Folgende Daten müssen im ersten Schritt angegeben werden:

  • Gültige E-Mail-Adresse
  • Passwort (8 Zeichen – 1 Buchstabe + 1 Zahl)
  • Optional: Präferenz (z.B. Damenmode) auswählen

Sobald du deinen Warenkorb gefüllt hast, kommst du von dort aus zur Kasse.

Hier müssen folgende Daten angegeben werden, um die Bestellung abzuschließen:

  • Lieferadresse (wird für zukünftige Bestellungen gespeichert)
  • Zahlungsmethode
  • Gutscheincode, wenn vorhanden

Über den Button „Bestellen“ kommst du zu deiner Bestellübersicht. Um die Bestellung verbindlich abzugeben, musst du noch einmal alles bestätigen und du bekommst eine Zusammenfassung an deine angegebene E-Mail-Adresse.

Tipps zum Einkauf bei Shein

Um das Kauferlebnis bei Shein so positiv wie möglich zu gestalten sind hier einige Tipps, die du beachten solltest.

  • Du solltest zunächst deine Körpermaße nehmen. Bei Shein ist Größe L nicht gleich Größe L. Achte deshalb bei jedem Kleidungsstück auf die angegebenen Maße, um die für dich richtige Größe zu ermitteln.
  • Die Models werden in Onlineshops und Katalogen immer perfekt in Szene gesetzt. Schaue dir daher immer die Kundenrezensionen inklusive Kundenbilder an. So bekommst du einen Eindruck von Größe, Material und Farbe des Kleidungsstücks.
  • Halte immer die Augen bezüglich Rabattcodes offen. So kannst du häufig einige Prozente ergattern.

Wie kann man bei Shein das Kundenkonto löschen?

Die Löschung des Kundenkontos kann nicht ohne Weiteres über die Website erfolgen, sondern muss beim Kundenservice beantragt werden. Über den Button „Kontakt Uns“ kommt man zu einer Übersicht diverser Kategorien. Scrollt man auf dieser Seite weiter runter gibt es dort den Button „Kundenservice“.

In dem Feld „Notieren Sie Ihre Fragen hier“ kann nun eine direkte Nachricht mit der Bitte um Löschung des Kontos an den Customer Service gesendet werden. Sobald die Anfrage bearbeitet wurde, erhält man eine Bestätigung mit der Information, dass die personenbezogenen Daten innerhalb der nächsten 24 Stunden gelöscht werden.

Lesetipp:  Momox im Check 2020: Erfahrungen zum Sofort-Ankauf

Ist bestellen bei Shein sicher und seriös?

Shein ist laut Erfahrungsberichten ein durchaus seriöser Onlineshop.

Ein Indiz hierfür ist zum einen, dass verschiedene und vor allem geläufige Zahlungsmethoden angeboten werden.

Zum anderen hat man die Möglichkeit die Ware innerhalb von 45 Tagen kostenfrei zu retournieren (aufgrund der aktuellen Lage wegen dem Coronavirus wurde die Frist vorläufig auf 75 Tage verlängert).

Des Weiteren ist auf der Website ein Impressum mit den notwendigen Angaben vorhanden. Dazu gehört unter anderem eine vollständige Anschrift sowie eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse.

Wie fallen die Größen bei Shein aus?

Bei der Größenwahl ist bei Shein einiges zu beachten.

Wie bereits erwähnt sind die Größen auf der gesamten Website nicht einheitlich einzuordnen.

Bedeutet, dass Bluse A in Größe M deutlich anders ausfallen kann, als Bluse B in Größe M. Aufgrund dessen sollte man sich bei jedem Kleidungsstück die angegebenen Maße genau durchlesen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SHEIN.COM (@sheinofficial) am

Aus den Bewertungen kann man oft heraus lesen, wie ein Kleidungsstück ausfällt. Im Zweifelsfall wird empfohlen die größere Größe zu bestellen.

Die Kundenrezensionen können nach Größe gefiltert werden, sodass man einen Eindruck der Ware an einer realen Person bekommen kann.

Gibt es Plus-Size Mode bei Shein?

Wer auf große Größen angewiesen ist, kommt bei Shein nicht zu kurz. Das Angebot der Plus-Size Kleidungsstücke steht dem Angebot der gängigen Größen in nichts nach.

Diese Kategorien sind in Plus-Size Größen erhältlich:

  • Kleider
  • Blusen
  • T-Shirts
  • Denim
  • Bademode
  • Bottoms
  • Jumpsuits
  • Zweiteilige Outfits

Die Mode ist bis zu Größe 5 XL im Sortiment zu erwerben. Dies entspricht der deutschen Konfektionsgröße 54.

Nicht nur die üppigeren Damen können sich an der trendigen Plus-Size Mode erfreuen, denn auch im Herrensortiment werden große Größen zum Verkauf angeboten.

Wo produziert Shein?

Laut den Recherchen produziert der Online-Shop in China, wo sie auch ihren Firmensitz haben. Eigenen Angaben nach liefert Shein in mehr als 220 Länder und Regionen – darunter

  • Spanien
  • Frankreich
  • Italien
  • USA
  • Deutschland
  • Russland

Aus diesem Grund besitzt die Firma mehrere Lagerhäuser weltweit, um die Versandzeit zu verkürzen. Um außerdem eine reibungslose Lieferkette zu gewährleisten, arbeitet Shein mit diversen Logistikunternehmen zusammen, die jederzeit sowohl Flugzeuge als auch LKWs bereitstellen können.

Lesetipp:  Kleiderkreisel im Check 2020: Erfahrungen zur Handelsplattform

Welche Artikel werden bei Shein angeboten?

Hauptzielgruppe der Website sind die Abnehmer für Damenmode. Neben dieser Kategorie gibt es aber auch Herrenmode, Kindermode, Beauty und Home Artikel.

Im Folgenden sollst du einen Überblick über die angebotenen Produkte bekommen:

  • Oberteile (Bodies, Tanktops, Pullover, Sweatshirts, Blusen, Mäntel, Jacken, Blazer)
  • Bottoms (Hosen, Röcke, Leggings, Shorts)
  • Jumpsuits und Zweiteiler
  • Kleider
  • Strandkleidung
  • Denim
  • Lingerie & Loungewear
  • Sportbekleidung
  • Schuhe (Stiefel, Flache Schuhe, High Heels, Sandalen etc.)
  • Accessoires (Haarschmuck, Gürtel, Taschen, Ketten, Ohrringe etc.)
  • Diverse Home Artikel (Dekoration, Bettwäsche, Lampen etc.)

Das Unternehmen legt großen Wert darauf, dass die angebotene Ware immer den neuesten Trends entspricht.

Hinzu kommen sehr individuell designte Kleidungsstücke, die es so in Deutschland vermutlich nicht zu kaufen geben würde. Um den Kunden ein abwechslungsreiches Shoppingerlebnis bieten zu können, wird das Produktportfolio kontinuierlich erweitert.

Wie ist der Aufbau des Onlineshops zu bewerten?

Shein aktuelle Webseite. Ein sehr moderner und übersichtlicher Online-Shop.

Shein aktuelle Webseite. Ein sehr moderner und übersichtlicher Online-Shop. © Bildnachweis: de.shein.com

Schon auf den ersten Blick wirkt die Website sehr clean, modern und organisiert. Man findet sich aufgrund des umfangreichen Menüs schnell in den Unterkategorien zurecht.

Die komplette Seite ist in deutscher Sprache, wenn auch teilweise holprig übersetzt, verfügbar. Außerdem werden alle Preise in € ausgewiesen, sodass keine Umrechnung im Kopf stattfinden muss.

Shein bietet außerdem eine Suchfunktion an. Diese gilt es leider aufgrund der teils stattfindenden Übersetzungsfehler zu bemängeln.

So kann eine Suche nach dem deutschen Begriff „Strandkleid“ mit 0 Treffern ausgewiesen werden. Mit dem Dropdown Menü sollte man sich dennoch schnell und einfach zurechtfinden. Als Ausgleich wird dir eine ausgezeichnete Filterfunktion zur Verfügung gestellt. Dadurch ist es möglich deine Suche über Kriterien wie Ärmellänge, Halsausschnitt oder Silhouette zu filtern.

Wie ist die Qualität von Shein zu bewerten?

Angesichts der günstigen Preise darf man natürlich keine zu hohen Erwartungen an die Produkte haben.

Die Qualität ist allerdings mit Kleidungsstücken von H&M oder Primark zu vergleichen.

Wichtig ist, wie schon erwähnt, dass man die Produktbeschreibung und die Kundenbewertungen aufmerksam liest und sich Kundenbilder anschaut und vergleicht. Dadurch kannst du schon im Vorfeld feststellen, aus welchem Stoff das Kleidungsstück hergestellt wurde und ob es deinen Erwartungen entsprechen würde, um bei der Lieferung nicht enttäuscht zu werden.

Shein selbst verspricht, dass ihre Ware einer strengen Qualitätsprüfung unterliegt. Dazu gehört das Prüfen von Stil, Größe, Farbe und Verarbeitung der Produkte.

Lesetipp:  Quoka im Check 2020: Erfahrungen zum Kleinanzeigenportal

Wie hoch sind die Versandkosten bei Shein?

Shein staffelt die Kosten des Versands in drei Kategorien:

  • Bestellungen unter 25,00 € = 4,50 € Versand
  • Bestellungen zwischen 25,00 € – 39,00 € = 2,50 € Versand
  • Bestellungen über 39,00 € = kostenloser Versand

Im Prinzip hast du es also selbst in der Hand, wie viel du für die Versandkosten ausgeben möchtest.

Wie lange dauert die Lieferung bei Shein?

Generell gesprochen benötigt Shein circa 1 bis 3 Tage, um die eingegangene Bestellung erst einmal zu bearbeiten.

Ab dem Zeitpunkt des Versands kann es dann 7 bis 12 Werktage dauern, bis deine Bestellung bei dir eintrifft.

Sollte die Bestellung nach 21 Tagen noch nicht bei dir eingegangen sein, solltest du zunächst deinen Tracking-Link checken. Bringt dieser keine Informationen, kannst du dich auch an den Shein Kundendienst wenden.

Was ist die Shein Versandversicherung?

Shein bietet dir während des Bestellvorgangs an, die bestellte Ware zusätzlich mit der Versandversicherung abzusichern. Sollte dein Paket verloren gehen oder deine Ware beschädigt sein, verspricht die Marke umgehend ein neues Paket, OHNE AUFPREIS an dich zu versenden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SHEIN.COM (@sheinofficial) am

Die Höhe der Versandversicherung richtet sich nach dem Bestellwert. Ob du die Versandversicherung wählen möchtest oder nicht, kannst du durch einen Klick selbst entscheiden.

Ist Shein ein China-Shop

Shein ist ein in China ansässiger Onlineshop, der auch in China seine Produkte produziert.

Bis vor ein paar Jahren wurde Fashion aus China im EU-Raum eher belächelt und als qualitativ minderwertig betrachtet, doch dieses Bild hat sich mittlerweile zum positiven gewandelt.

Shein ist einer der größten China-Shops, der sich auf Fashion spezialisiert hat und sich weltweit etablieren konnte. Qualitativ steht die Ware des China-Shops der Ware aus unseren Regionen oftmals in nichts nach (auch, wenn man etwas mehr Aufwand bei der Größenwahl betreiben muss).

Lesetipp:  Booklooker im Check 2020: Erfahrungen zum Marktplatz

Ist Shein ein Fake-Shop?

Bei Shein handelt es sich um einen seriösen Onlineshop, der definitiv nicht als Fake-Shop zu deklarieren ist.

Der Onlineshop liefert und verschickt die bestellte Ware zuverlässig.

Insgesamt wirkt der Onlineauftritt von Shein sehr individuell und professionell.

Für die Marke spricht, dass sie ein eigenständiger Onlineshop sind und kein Marktplatz für Drittanbieter. Außerdem findet man auf Shein keine Plagiate, die zum Verkauf angeboten werden.

Zwar erinnern einige Kleidungsstücke stark an bekannte Marken, werden aber unter den eigenen chinesischen Markennamen vertrieben. Trotz allem sind diese Punkte keine Garantie dafür, dass eine Bestellung 100 %ig reibungslos abläuft. Sollte doch einmal etwas schiefgehen, kann man sich mit gutem Gewissen an den Kundendienst wenden.

Gibt es einen Shein Kundendienst?

Im Verlauf wurde der Kundendienst hier schon mehrmals angesprochen. Also ja, ein Kundendienst ist vorhanden und jederzeit erreichbar.

Der Shein Kundendienst ist sogar auf Deutsch möglich, was Reklamationen oder Fragen sehr erleichtert.

Es gibt drei verschiedene Optionen den Support zu kontaktieren:

  • Live-Chat
  • Ticket
  • Service anrufen

Der Live-Chat ist montags bis sonntags von 09:00 bis 22:00 Uhr erreichbar während das Service-Telefon montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr besetzt ist. Wer sich schriftlich an den Kundendienst wendet, bekommt ein sogenanntes „Ticket“.

Die Anfrage wird innerhalb der nächsten 24 Stunden bearbeitet und beantwortet. Hier ist positiv zu erwähnen, dass die Kommunikation nicht nur mehr auf Englisch, sondern auch auf Deutsch möglich ist.

Welche Zahlungsarten gibt es bei Shein?

Auf der Shein Website werden eine Reihe von Zahlungsmethoden angeboten.

In der nachfolgenden Tabelle findest du alle Zahlungsarten im Überblick:

Zahlungsmethode
Kredit- / Debitkarte Als am häufigsten genutzte Karten werden VISA, Mastercard, JCB, Diners Club und Discover Network ausgewiesen. Shein weist darauf hin, dass die persönlichen Daten und die Kreditkartennummer nicht gespeichert werden.
Klarna „Pay Now“ Hier wird die Möglichkeit der Sofortüberweisung oder Lastschrift geboten. Vorteil der Abwicklung über Klarna ist, dass der Einkauf über den Käuferschutz abgesichert ist. Außerdem hat man über die Klarna App die Möglichkeit seine Einkäufe jederzeit einzusehen.
Klarna Rechnungskauf Hier besteht die Möglichkeit die Rechnung erst 14 Tage ab dem Kaufdatum zu begleichen.
PayPal Dies ist ein weltweit anerkannter und sicherer Online-Bezahldienst. Auch mittels dieser Zahlungsmethode wird der Kauf durch einen Käuferschutz abgesichert.
Nutzung von Bonuspunkten (siehe unten) Bonuspunkte senken den Einkaufspreis und du sparst mit jedem weiteren Einkauf Geld.

Wofür gibt es die Bonuspunkte bei Shein?

Um nochmals auf den Einkauf zu sparen, bietet Shein ein Bonuspunkteprogramm an. Für jeden ausgegebenen 1 $ erhält man 1 Bonuspunkt.

Es ist außerdem möglich Punkte zu verdienen, indem man Kommentare veröffentlicht:

  • Einfacher Kommentar = 10 Bonuspunkte
  • Kommentar mit Größeninformation = 10 Bonuspunkte
  • Kommentar mit Bild = 20 Punkte

Doch wie verwendet man nun die Bonuspunkte? Die gesammelten Bonuspunkte können während des Zahlvorgangs im Feld „Shein Punkte“ eingetragen werden.

Auf diesem Weg können bis zu 70 % der Gesamtbestellung mit Bonuspunkten beglichen werden. Für 100 gesparte Bonuspunkte erhält man 1 $ Rabatt.

Doch Achtung!

Die Punkte behalten nicht länger als drei Monate ihre Gültigkeit.

Kann man bei Shein mit Bankomatkarte bezahlen?

Die Antwort hier ist ganz einfach: Ja! Im Abschnitt „Welche Zahlungsarten gibt es bei Shein?“ hast du bereits erfahren, dass die Zahlung via Debitkarte möglich ist.

Eine Bankomatkarte ist im Prinzip genau das.

Der Name „Bankomatkarte“ wurde im Zuge eines verabschiedeten EU-Gesetzes in Debitkarte geändert. Seit der Gesetzesänderung dürfen die Banken das Wort „Bankomatkarte“ nicht mehr verwenden.

Kann man bei Shein auf Raten bezahlen?

Über Shein direkt ist der Ratenkauf leider nicht möglich.

Über den Drittanbieter Klarna könnte diese Möglichkeit aber bestehen, denn manche Rechnungen mit einem Zahlungsziel (wie hier = 14 Tage) können über die Klarna-App oder über die Website klarna.de in einen Ratenkauf umgewandelt werden.

Ist dies geschehen, bekommst du alle 4 Wochen eine Monatsrechnung ausgestellt, auf der alle notwendigen Daten und Informationen aufgelistet sind (Mindestrate, Bankdaten, Zahlungsziel etc.).

Der Vorteil des Klarna Ratenkaufs ist, dass weder Laufzeit noch die Höhe der Rate festgesetzt ist. Du kannst bei jeder Monatsrechnung selbst entscheiden, wie viel Geld du in diesem Monat aufwenden kannst. Je nach Höhe der Ratenkaufrechnung ist lediglich der Mindestzahlbetrag festgelegt.

Wo kann man Shein Gutscheine kaufen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SHEIN Germany (@sheingermany) am

Gutscheine für Shein können auf der Website direkt erworben werden.

Der Betrag kann jedoch nicht frei eingegeben werden.

Stattdessen wird eine Staffel von 75,00 € / 100,00 € / 200,00 € / 300,00 € vorgegeben, zwischen der gewählt werden kann.

Um den Gutschein zu individualisieren, ist es möglich eine personalisierte Nachricht hinzuzufügen. Du bekommst die Geschenkkarte nicht per Post, sondern in digitaler Form. Bitte beachte, dass erworbene Gutscheine nach 36 Monaten verfallen.

Es ist leider ausgeschlossen erworbene Gutscheine nach dem Kauf zu stornieren oder zurückzugeben.

Wie funktioniert die Rücksendung bei Shein?

Im Normalfall können Artikel bis zu 45 Tage ab dem BESTELLDATUM retourniert werden.

Nach Ablauf dieser Zeit werden keine Rücksendungen mehr akzeptiert.

Und so funktioniert’s:

  • Logge dich mit deinem Shein Konto ein.
  • Unter „Meine Bestellungen“ hast du alle deine Bestellungen auf einem Blick. Wähle die gewünschte Bestellung aus und gehe auf „Rücksendung“.
  • Nun wählst du die Artikel aus, die du retournieren möchtest und gibst in den dafür vorgesehenen Feldern den Rücksendegrund an.
  • Es wird ein Rücksendeetikett erstellt, das du dir ausdrucken musst und gut sichtbar an deinem Paket anbringst.
  • Zum Schluss muss das Paket nur noch bei der Poststelle abgegeben werden.

Kann man bei Shein kostenlos zurückschicken?

Es stehen zwei Rückgabemethoden zur Auswahl:

1. Rückgabe mit einem DHL-Rücksendeetikett

Für Kunden in Deutschland ist das erste Rücksendeetikett über DHL kostenlos. Sollte zu der gleichen Bestellung ein Weiteres Rücksendeetikett angefordert werden, werden bei der Erstattung 4,50 € zulasten des Kunden berechnet.

2. Rückgabe per Kurier (Wahlfreiheit des Kunden)

Solltest du nicht mit DHL versenden wollen, kannst du den Kurier auf Wunsch auch selber wählen.

Hier ist zu beachten, dass du die Kosten selber tragen musst. Außerdem musst du dich nach der korrekten Rücksendeadresse erkunden, da die auf dem Paket angegebene Adresse nicht deckungsgleich ist.

Wie lautet die Shein Rücksendeadresse?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SHEIN Germany (@sheingermany) am

Da Shein mehrere Lager an verschiedenen Standorten hat, kann man keine universelle Rücksendeadresse angeben.

Solltest du Artikel retournieren wollen, mache dies unbedingt über das Rücksendeformular, da du auf diesem Weg in jedem Fall die richtige Adresse von dem Support für deine Retoure bekommst.

Welche Produkte können nicht zurückgeschickt werden?

Wie in Deutschland auch sind einige Artikel von der Rückgabe oder dem Umtausch ausgeschlossen.

Dazu gehören:

  • Bodies
  • Dessous
  • Schmuck
  • Accessoires (ausgenommen Schals und Taschen)

Shein besteht außerdem darauf, dass die Artikel in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Eventuelle Werbegeschenke sind ebenfalls nicht retournierbar.

Grundsätzlich werden Rückerstattungen innerhalb von 10 Werktagen nach Eingang der Rücksendung bearbeitet. Je nachdem welche Zahlungsmethode du bei der Rücksendung angegeben hast, wird dir der Betrag auf dein Konto überwiesen, oder deinem Shein Kundenkonto gutgeschrieben.

Zu bedenken ist, dass weder die Versandkosten (falls welche anfallen) noch die Versicherungsgebühr erstattet werden.

Kann man beschädigte oder falsche Ware reklamieren?

Solange die Artikel nicht unter die oben genannten Kategorien gefallen ist auch das retournieren von beschädigter oder falscher Ware durchaus möglich. Hier sind genau die gleichen Schritte wie bei der obigen Anleitung zu berücksichtigen.

Was tun, wenn ein Paket nicht ankommt?

Wenn dein Paket auch nach 4 Wochen noch nicht bei dir angekommen ist, ist es an der Zeit aktiv zu werden.

In diesem Fall bittet Shein darum über den Customer Service Kontakt aufzunehmen. Sollte dieser wider, Erwarten keine zufriedenstellende Arbeit leisten und eine Lösung bleibt aus, kannst du über den Käuferschutz aktiv werden.

Dieser ist dir garantiert, wenn du via Klarna oder PayPal bezahlt hast. Eröffne bei dem jeweiligen Anbieter einen Fall und lasse dir dort helfen. Der Käuferschutz bei PayPal kann zum Beispiel bis zu 180 Tage nach Aufgabe der Bestellung beansprucht werden.

Was beinhaltet aber der Käuferschutz?

Der Dienstleister ist durch den angebotenen Schutz dazu verpflichtet dir den Kaufpreis zurückzuerstatten, wenn die bestellte Ware nicht bei dir ankommt. Außerdem sollst du vor Betrug, Phishing und Identitätsdiebstahl geschützt werden.

Aus diesem Grund werden alle Transaktionen rund um die Uhr von dem Dienstleister überwacht. Dazu kommt, dass alle deine Daten mittels moderner Verschlüsselungstechnologien gesichert werden.

Gibt es oft Rabatte, Gutscheine oder Angebote?

Shein bietet kontinuierlich Preisminderungen jeglicher Art an.

So kannst du zu jeder Zeit MINDESTENS 10 % sparen.

  • Gerade zum Sortimentswechsel beziehungsweise Wechsel der Jahreszeiten (Winter -> Frühling -> Sommer -> Herbst -> Winter) kannst du besondere Schnäppchen von bis zu 80 % Nachlass ergattern.
  • Außerdem gibt es immer mal wieder Aktionen, wie ein Gratisgeschenk ab einem bestimmten Mindestbestellwert.
  • Auch wertmäßige Nachlässe für Neukunden (3,00 € Rabatt auf die erste Bestellung) sind von Zeit zu Zeit im Angebot.
  • Zusätzlich kann dir das Werben von Freunden einen Rabattcode von bis zu 50 % einbringen.

Sollte all das noch nicht genug sein, gibt es weiterhin die Möglichkeit an einem VIP-Programm teilzunehmen. Entsprechend deiner Einkäufe wirst du einem VIP-Rang zugeordnet. Erreichst du einen hohen Rang, kannst du noch einmal 10 % auf deine gesamte Bestellung sparen. Wichtig zu erwähnen ist, dass du lediglich einen Gutscheincode pro Anwendung einlösen kannst!

Lesetipp:  Kleiderkreisel im Check 2020: Erfahrungen zur Handelsplattform

Ist Shein zollfrei?

Durch die jahrelange Exporterfahrung mit dem Zoll bietet Shein dem Kunden ein ganz besonderes Feature: Der Onlineshop garantiert, alle anfallenden Zollgebühren und Steuern schon im Vorfeld zu übernehmen.

Dadurch sparst du bei Bestellungen über 26,00 € eine Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19 % und bei Bestellungen über 150,00 € sparst du sogar die Einfuhrumsatzsteuer von 19 % plus eine Zollgebühr, die auf Mode zu entrichten ist, in Höhe von 12 %.

Somit besteht keine Gefahr, dass dein Paket beim Zollamt landet und du sparst dir den Weg dorthin. Hierdurch hebt sich das Unternehmen deutlich von anderen Modeshops aus dem asiatischen Raum ab und hat sich ein klares Alleinstellungsmerkmal geschaffen.

Gibt es einen Shein Outlet?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SHEIN Germany (@sheingermany) am

In der Regel sind die Artikel von Shein ausschließlich im Onlineshop erhältlich. Um ihren Kunden die Mode live präsentieren zu können, wurde die Idee geschmiedet Pop-up-Stores zu errichten. Dies war zum Beispiel vom 04. bis 07. Dezember 2019 in Hamburg der Fall.

Das Event erfreute sich großer Beliebtheit, sodass das Konzept weiter ausgebaut werden soll. Wann und wo die Pop-up-Stores eröffnen werden ist leider unklar.

Gibt es eine Shein App?

Das Smartphone ist heutzutage nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken.

Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil von uns lieber via Apps auf dem Smartphone shoppt als erst einmal den PC anschmeißen zu müssen.

Genau das hat Shein auch erkannt und bietet ihren Nutzern das Shoppingerlebnis nicht nur über den Internetbrowser, sondern auch über die eigens entwickelte App. Diese ist für Android und für IOS in den jeweiligen App-Stores kostenlos zum Download verfügbar.

Im Grundsatz ist die App eine kleinere Version der Computerwebsite. Nutzern zufolge ist sie sehr übersichtlich aufgebaut und funktioniert zuverlässig. Es kommt nur sehr selten zu Störungen oder gar Ausfällen.

Lesetipp:  Booklooker im Check 2020: Erfahrungen zum Marktplatz

Was sagt die Verbraucherzentrale zu Shein?

Die Verbraucherzentrale empfiehlt ihren Lesern nicht bei Shein zu bestellen.

Sie begründen ihre Aussage mit mangelnder Produktqualität und einem unzureichenden Kundenservice, sowie Berichten, dass Kunden ihr Geld nicht wieder bekommen würden.

Die Berichte der Verbraucherschutzzentrale sind jedoch teilweise schon einige Jahre alt, sodass eine aktuelle Einschätzung des Onlineshops seitens der Verbraucherzentrale nicht klar möglich ist.

Gibt es ähnliche Shops wie Shein?

Alternativ zu Shein gibt es natürlich auch ähnliche China-Onlineshops.

1. ROMWE

Aufgrund seiner außergewöhnlichen Mode zählt romwe.com vor allem bei Fashion-Bloggern zu den beliebtesten chinesischen Modeshops.

Neben Kleidung und diversen Accessoires bietet der Onlineshop außerdem Beautyartikel an.

Positiv hervorzuheben ist, dass man auch bei romwe.com per PayPal einfach und sicher bezahlen kann. Ab 50 $ Bestellwert werden außerdem keine Versandkosten berechnet und die Dauer des Versands beträgt circa drei bis vier Wochen.

Im Vergleich zu Shein ist das Sortiment allerdings sehr klein gehalten. Des Weiteren gibt es keine deutsche Übersetzung auf der Website, sodass man auf Englischkenntnisse angewiesen ist.

Zu guter Letzt ist zu kritisieren, dass die Kleidungsstücke meist nur in drei verschiedenen Größen verfügbar sind.

2. YesStyle

YesStyle.com ist ein in Hongkong ansässiger Mode-Onlineshop. Dieser ist weltweit bekannt, vor allem aber in Amerika und Japan beliebt.

Positiv hervorzuheben, ist der kostenlose Standardversand ab 35 $ bei einer Lieferzeit von circa zwei Wochen. Auch hier wird PayPal als sichere Zahlungsmethode angeboten.

Außerdem sind bei allen Kleidungsstücken die Maße in cm angegeben. Allerdings sind viele der angebotenen Artikel nur als „Onesize“ oder in sehr kleinen Größen verfügbar. Darüber hinaus ist die Zahlung nur in USD möglich und es ist keine deutsche Übersetzung vorhanden.

Was sagen andere Nutzer zu Shein?

Wenn man sich die Bewertungen diverser Nutzer durchliest, wird schnell klar, dass es eigentlich zwei Lager gibt: die, die den Onlineshop zu 100 % weiterempfehlen und die, die ihn zu hassen scheinen.

Somit fallen die Nutzerbewertungen sehr gemischt, aber zum größten Teil positiv aus. 60 % der Nutzer von trustpilot.com bewerten Shein mit „Hervorragend“ (höchste Stufe), während nur 17 % der Nutzer die Bewertung „Ungenügend“ (niedrigste Stufe) abgeben.

Diejenigen, die auf der negativ behafteten Seite stehen, bemängeln unter anderem die lange Lieferzeit, ohne in Betracht zu nehmen, dass die Ware (sofern kein Zwischenlager vorhanden ist) den Weg aus China erst mal in entferntere Regionen und Länder machen muss.

Außerdem sind viele der Bewertungen veraltet. Gerade im letzten Jahr ist es Shein gelungen Qualität und Kundenservice um ein Vielfaches zu verbessern, um das Negativ-Image wett zu machen.

Lesetipp:  Quoka im Check 2020: Erfahrungen zum Kleinanzeigenportal

Warum sind asiatische Onlineshops häufig mit einem so negativen Touch behaftet?

Als die asiatischen Onlineshops ihren Weg nach Europa fanden, ließen sich viele Kunden von den perfekt inszenierten Models und Produktbildern und den günstigen Preisen blenden.

Hatte man die Bestellung aufgegeben und mitunter einige Wochen auf die Ankunft der Teile gewartet wurde man meist von einer schlechten Passform und minderwertiger Qualität böse überrascht.

Dazu kam, dass viele Konsumenten Probleme beim Widerruf der Bestellung hatten und auf hohen Rücksendekosten sitzen geblieben sind. Zu dieser Zeit steckten die asiatischen Onlineshops jedoch noch in den Kinderschuhen.

Im Laufe der Zeit nutzten seriöse Onlineshops aus dem asiatischen Raum wie Shein ihr Repertoire, um ihren Kunden ansprechende und moderne Mode zu hervorragenden Konditionen bei guter Qualität anbieten zu können.

Fazit: Ist Shein zu empfehlen?

Alles in allem ist zu sagen: ja!

Die angebotene Ware bei Shein ist außergewöhnlich doch zugleich stilvoll und das zu teilweise unschlagbar niedrigen Preisen.

Zwar muss man bei der Auswahl der Kleidungsstücke ein wenig mehr Zeit investieren, doch das sollte sich bei Eingang der Bestellung auszahlen. Die Kaufabwicklung ist sehr unkompliziert und man hat immer die Möglichkeit die getätigte Bestellung zu verfolgen.

Sollte doch mal etwas schiefgehen, kann man auf den vielseitig erreichbaren Kundenservice zurückgreifen – und das ohne eine andere Sprache sprechen zu müssen! Auch die Rücksendung wird dem Besteller so leicht wie möglich gemacht und das in den meisten Fällen kostenlos. Am Ende muss jeder für sich entscheiden, ob man bei einem chinesischen Onlineshop bestellen möchte.

Im Großen und Ganzen meinen wir jedoch, dass Shein einen Besuch auf jeden Fall wert ist.

Weitere Marken im Check:

Quellen & Studien:

  • https://de.shein.com/
  • https://de.romwe.com/
  • https://www.yesstyle.com/de/home.html
  • https://www.klarna.com/de/
Anzeige