Anzeige

Lohnt sich der Kauf eines Vorwerk Kobold VR300 Saugroboters?

Im Folgenden findest du eine Kurzbewertung, um dir einen schnellen Überblick über den Kobold VR300 zu verschaffen. Im unteren Bereich des Testberichts befindet sich eine Gesamtbewertung sowie ein abschließendes Fazit.

Vergleichsergebnis

 

Der Vorwerk Kobold VR300 ist mit seinem Preis von knapp 900 € einer der teuersten Saugroboter auf dem Markt. Durch seine hochwertige Qualität und Funktionen ist er aber seinen Preis dennoch wert.

Zum einen ist die Saugleistung sehr beeindruckend und auch bei viel Dreck äußert effizient.

Zum anderen hat der Saugroboter eine sehr lange Saugzeit und bietet eine enorme Hilfe im Alltag.

Vorteile:

  • Sehr einfache Einrichtung und Kontrolle
  • Erkennungssensor für eine intensive Reinigung
  • Robuste und starke Seitenbürsten
  • Staubbehälter ist leicht zu entfernen, zu leeren und wieder einzubauen
  • Kann nicht Treppen herunterfallen
  • Großartige Verarbeitungsqualität
  • Spalten, Ritze und Fugen werden auch gereinigt

Nachteile:

  • Leider etwas hochpreisig
  • Ladevorgang dauert 3 – 4 Stunden
  • Fassungsvermögen des Staubbehälters beträgt nur 0,53 Liter

Was ist der Vorwerk Kobold VR300?

Was ist der Vorwerk Kobold VR300?

Was ist der Vorwerk Kobold VR300?

Der Kobold VR300 ist ein Saugroboter mit hochmodernen Eigenschaften. Er verfügt über zwei Reinigungsmodi. Einen Normalmodus und einen Eco-Modus, für sparsames Saugen.

Die Navigation erfolgt mittels Laser, die die Umgebung, sowie Objekte und Wände scannen und somit ein abdeckendes Ergebnis versichern.

Mittels der App, lassen sich besondere Einstellungen tätigen, die den Saugroboter zeitgesteuert und von allein saugen lassen. Sehr intuitiv und effizient.

Verarbeitung & Design

Die Kombination von Glanzkunststoff und grünen Akzenten ist ein auffälliges Merkmal von Vorwerk. Deshalb wirst du die meisten Vorwerk Produkte von Weitem schon erkennen können. Auch der Saugroboter VR300 ist im Vorwerk-Design gehalten und ist somit schlicht und schön anzusehen.

Die Form des Saugroboters ist eine sogenannte D-Form, die es ermöglicht, effektiver in Raumecken und schwierige Spalten zu gelangen.

Verarbeitung & Design

Verarbeitung & Design

Hierbei lässt sich natürlich die Frage stellen, wie der groß aussehende Saugroboter unter Möbel, wie Sofas passen soll.

Ganz einfach.

Er ist zwar relativ breit aber auch sehr flach, denn die Maße betragen 340 × 340 × 90 mm. Somit passt er unter fast alle Möbelstücke und kann auch da saugen, wo ein Staubsauger normalerweise nicht hinkommt.

Hauptbürste

 

Auf der Unterseite des Saugroboters befindet sich eine Kombinationsbürste, die sich mit starken 1800 U / min dreht. Die Bürste besteht aus einer speziellen Reinigungsbürste und eine Gummifinne.

Diese Kombination findest du in den meisten Saugrobotern, jedoch ist beim VR300 die Geschwindigkeit und die Saugleistung das Alleinstellungsmerkmal.

Seitenbürste

An der Seite des VR300 befindet sich auch eine Bürste, die sehr robust und stabil ist. Diese Seitenbürste dient zum Reinigen von Fugen, Spalten, Kanten und schwer zugänglichen Stellen.

Sie sieht zwar auf den ersten Blick nicht einladend aus, überzeugt aber in der Reinigung.

Oberseite

Einfache Bedienelemente zieren die Oberseite des Reinigers. Es gibt eine Start / Stopp-Taste, eine Option, um den Staubsauger in den Eco-Modus zu versetzen oder eine Option für die Fleckenreinigung, die eine Fläche von 4 × 4 m erfasst.

Letzteres ist sehr praktisch, wenn du den Saugroboter an einer Stelle anwenden möchtest, an dem viel verschüttet werden kann.

 

Ein aufklappbarer Griff auf der Rückseite erleichtert das Tragen des Roboters

Funktionen & Eigenschaften

In unserem Vergleich sind uns einige Funktionen über den Weg gelaufen, die wir in so einer hohen Qualität nicht erwartet haben. Nachfolgend findest du alle Funktionen und Eigenschaften, die besonders hervorzuheben sind.

1. Energiesparmodus

Der Energiesparmodus oder auch Eco-Modus genannt, ist bei der sparsamen Reinigung sehr effizient. Er sorgt dafür, dass der Saugroboter mit reduzierten Geräuschen und verbesserter Batterieleistung saugt. Somit wirst du nicht vom Sound gestört und kannst ihn sogar länger anlassen. Win-Win-Situation.

Lieferumfang des Kobold VR300 von Vorwerk

Lieferumfang des Kobold VR300 von Vorwerk

Wir sollten jedoch erwähnen, dass viel Dreck, kleine und verzwickte Tierhaare, sowie Flecken, sich besser mit dem Standardmodus entfernen lassen.

Durch die zwei verschiedenen Modi und äußert starke Saugleistung, muss sich der Kobold VR300 vor herkömmlichen Staubsaugern nicht verstecken.

2. Navigationssystem

Der VR300 verfügt über ein verbessertes Navigationssystem, das es in Kombination mit einem berührungsempfindlichen Frontstoßfänger, Ultraschallsensoren, Infrarotsensoren und Abstandssensoren ermöglicht, die Umgebung genau abzubilden und sogar steile Klippen wie Treppen ohne jegliche Eingabe von dir zu vermeiden.

Vorwerk Kobold VR300 Frontansicht

Vorwerk Kobold VR300 Frontansicht

Die simultane Lokalisierungs- und Kartentechnologie, ähnelt der in selbstfahrenden Autos verwendeten Technologie, mit der das Vakuum mögliche Kollisionen (selbst sich bewegende Objekte wie Haustiere) erkennen und die Richtung entsprechend anhalten oder ändern kann.

Zudem hat er einziehbare Beine sogenannte Kletterhilfen, mit denen er Hindernisse mit einer Höhe von bis zu 2 cm überwinden kann – perfekt für den Übergang von Hartholz zu Teppich, wenn es von Raum zu Raum geht. Falls er mal feststeckt, versucht er sich selber zu befreien und weiter zu saugen.

3. Vorwerk Kobold App für iOS und Android

Bei der ersten Verwendung des Saugroboters wird die Umgebung kartiert und ein Grundriss erstellt, der in der Kobold-App für iOS und Android enthalten ist. Die Umgebung wird jedoch weiterhin nach Änderungen oder neuen Hindernissen durchsucht und aktualisiert.

Die Kobold App im Einsatz

Die Kobold-App im Einsatz

Der VR300 ist wirklich einer der intelligentesten Roboter-Staubsauger, die wir je gesehen haben und bietet dem Benutzer die Gewissheit, dass er beim Reinigen nicht hängen bleibt oder umkippt.

Die Kobold-App ist wirklich die beste Möglichkeit, mit dem Saugroboter zu interagieren, da der VR300 im Gegensatz zu seinem Vorgänger weder ein eingebautes Display noch eine physische Fernbedienung besitzt.

Das ist jedoch keine schlechte Sache, da die App gut aufgebaut ist und Zugriff auf so ziemlich alles bietet, was du benötigst. Du kannst auch auf den Robotersauger zugreifen, wenn du nicht im Heim-WLAN verbunden bist.

Besondere Funktionen

Mithilfe der App ist es möglich, eine Zonenreinigung einzustellen. Hierbei legt man Räume und Bereich fest, die der Roboter dann selbstständig saugen kann.

Darüber hinaus gibt es einen Zeitplan, der es ermöglicht, dass der Saugroboter zum Beispiel morgens nach dem Frühstück direkt die Küche saugt. Somit ist eine individuelle Zimmerreinigung oder komplette Reinigung der Wohnung möglich, obwohl du nicht zu Hause bist.

Bereichsmarkierung mittels der App

Bereichsmarkierung und Zonenreinigung mittels der App © Vorwerk

Damit es zu keinen Komplikationen mit herumliegenden Kabeln oder Kinderspielzeug kommt, kannst du in der App „No-Go Lines“ einrichten, die bestimmte Bereiche von der Reinigung ausschließen.

Durch diese vielen Einstellungen und Zusatzfunktionen saugt der Vorwerk Saugroboter von ganz alleine und verringert somit den Alltagsstress.

4. Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit beträgt im Eco-Modus etwa 90 Minuten, bei Verwendung des Standard-Reinigungsmodus weniger.

Dies spielt jedoch keine Rolle, da sich der VR300 bei Bedarf selbst aufladen und die Arbeit beenden kann, sobald er über genügend Strom verfügt.

5. Reinigungsart

Mittels der App kannst du zwischen drei Reinigungseinstellungen wechseln.

  1. Vollreinigung
  2. Punktreinigung
  3. Manuelle Reinigung

Durch die vollständige Reinigung wird der gesamte Boden gereinigt, während durch die punktuelle Reinigung ein bestimmter Bereich von bis zu 4 × 4 m schnell gereinigt wird. Dies ist ideal für eine schnelle Reinigung von verschüttetem Material. Mit dem manuellen Reinigungsmodus kannst du den Staubsauger wie ein Spielzeugauto verwenden. In einigen Situationen ist er zwar praktisch, für die meisten Benutzer ist der manuelle Modus jedoch nur ein Gimmick.

Mithilfe der Vorwerk App kannst du zusätzlich noch einen Wochenplan erstellen und den Grundriss mit einem Fingertipp anzeigen. In bestimmten Bereichen, in denen der VR300 nicht eingesetzt werden soll, beispielsweise in der Nähe von Kabeln, kannst du auf dem Grundriss Linien zeichnen, die eine Grenze vermitteln.

Wartung & Lebensdauer

 

Vorwerk nennt keine exakte Lebensdauer für den VR300. Gemäß den Empfehlungen und Einschätzungen muss der Filter höchstwahrscheinlich alle sechs Monate, die Hauptbürste einmal im Jahr und die Seitenbürste alle sechs Monate ausgetauscht werden. Behalte sie im Auge und ersetze sie, sobald sie abgenutzt aussehen.

Preise & Verfügbarkeit

Im Gegensatz zu anderen Robotersaugern auf dem Markt ist der Kobold VR300 nur direkt bei Vorwerk erhältlich. Selbst bei Amazon oder anderen Ländern wie in den USA ist er derzeit nicht erhältlich. Das ist zwar schade, aber sollte dennoch zum Kauf führen, denn er ist sein Geld wirklich wert.

Über diesen Link kannst du den Saugroboter kaufen und uns mittels Affiliate-Provision unterstützen. → Vorwerk Kobold VR300 Saugroboter 

Technische Daten des Kobold VR300

Gewicht 4,2 kg
Größe 34 cm x 34 cm x 9 cm
Akkulaufzeit maximal 90 Minuten
Lautstärke 67 db
Behältergröße 0,53 Liter
Ladezeit 3-5 Stunden
Steuerung Per App / Selbstständig

Testfazit: Vorwerk Kobold VR300

Der Vorwerk Kobold VR300 ist ein äußerst leistungsfähiger Roboter-Staubsauger. Während Leistung und Verarbeitungsqualität mit den besten Saugrobotern mithalten können, ist das Hauptproblem für den VR300 der Preis.

Testfazit- Vorwerk Kobold VR300

Testfazit- Vorwerk Kobold VR300

Dennoch lässt sich über das Gesamtfazit nicht streiten.

Durch die vielen Funktionen und qualitativ hochwertigen Eigenschaften erzielt der Vorwerk Saugroboter den klaren 1. Platz auf dem Markt der Saugroboter.

Gesamtbewertung im Überblick

Verarbeitung (10/10)
Saugleistung (9/10)
Funktionen (10/10)
Digitalisierte Nutzung (10/10)
Lieferumfang (7/10)
Haltbarkeit (9/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis (7/10)

Gesamtbewertung:

Nach unserem Bewertungssystem sind wir auf folgende Gesamtbewertung gekommen. In den obigen Charts siehst du die bewerteten Punkte.

9/10

Ebenfalls interessant:

Anzeige