Arganöl für Haare, ist ein wahrer Segen für dein Haar. Es entknotet buchstäblich deine Haare und verleiht dir ein seidiges und glänzenden Look. Erfahre in diesem Artikel, alles über Arganöl für Haare und entdecke die 5 besten Arganöl Produkte.

Was ist Arganöl?

Arganöl ist ein Produkt des marokkanischen Arganbaums. Es wird aus den Kernen des Arganbaums gewonnen und als Feuchtigkeitsspender, Conditioner und Weichmacher für Haut und Haar verwendet. Aufgrund seiner erstaunlichen Eigenschaften oft als „flüssiges Gold“ bezeichnet, enthält es große Mengen nützlicher Nährstoffe, einschließlich Vitamin E und Fettsäuren, die bei richtiger Anwendung viele positive Effekte haben. Die nachgewiesenen Ergebnisse sind der Grund, warum Menschen Arganöl für Haare und alle Bereiche des Körpers verwenden.

Warum Arganöl für Haare verwenden?

Arganöl wird häufig zur Haarbehandlung eingesetzt. Es ist äußerst vorteilhaft für Haar und Kopfhaut und wird üblicherweise als Conditioner verwendet.

Vitamin E wirkt sich äußerst positiv auf das Haar aus und ist in hohen Mengen in Arganöl enthalten. Vitamin E fördert das gesunde Haarwachstum, da es Antioxidantien enthält, die die Zellen anregen und zu gesundem Haar anregen. Es wurde sogar zum Nachwachsen von Haaren verwendet.

Arganöl hat eine Reihe von Vorteilen bei der Anwendung auf dem Haar. Es kann als Feuchtigkeitscreme für die Kopfhaut wirken, um Schuppen und trockene Kopfhaut zu bekämpfen. Es kann auch das Wachstum von gesundem, kräftigem Haar fördern, im Gegensatz zu dünnem, sprödem Haar. Es kann sogar einen Teil der durch chemische Behandlungen und Farbstoffe verursachten Schäden rückgängig machen und zur Behandlung von Spliss verwendet werden.

Sofortiger Nutzen kann auch bei Menschen gesehen werden, die Arganöl für ihre Haare verwenden. Es ist ein ausgezeichnetes Mittel zum Bändigen von Frizz und zur Förderung von Glanz und Glanz sowie von weicherem und besser handhabbarem Haar.

Arganöl ist nicht reizend und repariert einen Großteil der Schäden, die durch künstliche Chemikalien und Behandlungen am Haar verursacht werden. Es wird oft in seiner reinen Form für gesundes, weiches und glänzendes Haar verwendet. Im Folgenden findest du einige der besten Möglichkeiten, um Arganöl für Haare zu verwenden.

Arganöl für die Haare Vergleich: Die 5 besten Arganöle für die Haare

Arganöl als Shampoo verwenden

Arganöl wird häufig als Hauptbestandteil in Shampoos verwendet, da es dem Haar Geschmeidigkeit, Festigkeit und Glanz verleiht. Es ist eine ideale Zutat für die Suche in einem Shampoo für alle, die unter trockenem, sprödem oder durch Chemikalien und Farbstoffe geschädigtem Haar leiden.

Der Vorteil der Verwendung von Arganöl als Bestandteil von Shampoo besteht darin, dass du es wie ein normales Shampoo auftragen kannst, ohne einen zusätzlichen Schritt in deiner Routine zu machen oder sich Gedanken über die Verwendung der richtigen Menge Arganöl zu machen. Es ist die ideale Methode, um starkes, gepflegtes Haar mit einem verbesserten Erscheinungsbild im Alltag zu gewährleisten.

Verwendung von Arganöl als Leave-In Conditioner

Arganöl ist ein ausgezeichneter Leave-In-Conditioner, der auch die wohltuenden Wirkungen auf das Haar verlängern und intensivieren kann. Es ist ein ideales Konditionierungsmittel, da es das Haar weich und glatt macht und zusätzlichen Glanz verleiht.

OGX Restoring Argan Oil Of Morocco Conditioner,...(*)
  • Einzigartige Formel mit wertvollem marokkanischem Arganöl.
  • Kräftigt und nährt das Haar und versorgt es mit intensiver...
  • Glättet die Haarstruktur und verbessert die Kämmbarkeit.

Viele Leave-In-Conditioner sind fettig oder machen Haare fädelig oder klumpig. Arganöl ist das genaue Gegenteil. Es erleichtert das Stylen der Haare und zieht in der richtigen Menge leicht ein und hinterlässt keine fettigen Rückstände.

Reines Arganöl kann als erstaunlich effektiver, chemikalienfreier Leave-In Conditioner verwendet werden. Du brauchst nur ein paar Tropfen reines Arganöl. Reibe das Öl gründlich zwischen deinen Handflächen und kämme dann deine Hände und Finger gründlich durch feuchtes oder handtuchtrockenes Haar. Stelle sicher, dass du in die Kopfhaut und die Spitzen einmassierst, um eine gesunde Kopfhaut zu fördern, das Haarwachstum zu fördern und Spliss zu behandeln.

Verwendung von Arganöl als Stylingmittel

Wenn du dein Haar in Eile stylen musst, ist Arganöl eine unglaubliche Lösung. Es bietet nicht nur eine langfristige Verbesserung der Weichheit und Festigkeit, sondern verleiht dem Haar auch einen sofortigen Glanz und ist eine großartige Möglichkeit, krauses Haar in der Unterwerfung zu zähmen.

Im Gegensatz zu vielen Stylingmitteln, die aufgrund der in den Inhaltsstoffen enthaltenen Chemikalien das Haar langfristig schädigen können, reichert Arganöl das Haar mit Nährstoffen an und repariert Schäden. Es ist auch ein großartiges Produkt, das vor dem Glätten verwendet werden kann, da es das Haar vor Hitzeschäden schützt.

Es ist unglaublich einfach als Styling-Produkt zu verwenden. Die Anwendung ähnelt der Verwendung als Leave-In-Conditioner, das Haar muss jedoch nicht nass sein. Reibe ein paar Tropfen Arganöl zwischen deine Handflächen und kämme sie durch trockenes Haar, um eine gleichmäßige Verteilung zu gewährleisten. Verwende nicht zu viel. Es ist ein lang anhaltendes Styling-Mittel, das das Haar handhabbar macht und großartigen Glanz verleiht.

Orofluido Elixir 100ml(*)
Reduziert die Kämm- und Fönzeit; Macht das Haar leicht, seidig und einfach zu kämmen; Gibt dem Haar Volumen und Bewegung
15,28 EUR

Arganöl als Haarmaske verwenden

Obwohl ein wenig viel bewirkt, ist eine Behandlung über Nacht eine großartige Möglichkeit, die Wirkung von Arganöl auf das Haar zu maximieren. Wenn du eine größere Menge Arganöl als Haarmaske verwendest, werden so viele Nährstoffe wie möglich absorbiert. Dies ist eine großartige Behandlung, um die Nacht vor einem besonderen Ereignis zu nutzen, wenn dein Haar besonders geschmeidig, glatt und voluminös sein soll.

Diese Behandlung ist zu Hause einfach durchzuführen. Verwende für diese Behandlung eine großzügige Menge des Öls. Massiere es in deine Kopfhaut, Haare und Spitzen und wickele dein Haar dann in ein Handtuch, um zu verhindern, dass es dein Kissen verfärbt.

Lasse die Behandlung über Nacht (oder einige Stunden) einwirken und wasche das Arganöl am nächsten Morgen mit deinem normalen Shampoo aus. Dein Haar wird sensationell aussehen – und das Beste ist, dass du dein Haar keinen der Chemikalien ausgesetzt hast, die in vielen regulären Pflegemasken enthalten sind.

Reines Arganöl oder Produkte mit Arganöl?

Arganöl kann entweder allein oder als Zutat in einem Shampoo, Conditioner oder Stylingmittel verwendet werden. Es ist in beide Richtungen wirksam, sodass es dem Benutzer überlassen bleibt, welche davon er erhält.

Arganöl-Shampoos, Conditioner und Feuchtigkeitscremes: Die größte Überlegung bei reinem Arganöl ist der Preis und die Bequemlichkeit seiner Verwendung. Es ist ein seltenes Öl, also ist der Preis hoch. Ein Produkt, das Arganöl enthält, ist möglicherweise günstiger für die Menge und schlägt auch zwei Fliegen mit einer Klappe, wenn es um die Pflege deiner Haare oder deiner Haut geht.

Arganoel-Zauber Haarspülung ohne Silikone und...(*)
  • ⭐️ BEI JEDER HAARWÄSCHE: unsere Bio-Pflegespülung bietet...
  • 😎 HILFT BEI GLATTEM & GLANZLOSEM HAAR: lässt Ihre Haare wieder...
  • 👍 FÜR ALLE HAARTYPEN: für dünnes, feines und dickes Haar, für...
  • ❤️ EFFEKTIV MIT DER KRAFT DER NATUR: unsere Haarpflege basiert auf...

Reines Arganöl: Ein Vorteil von reinem Arganöl ist, dass es zu 100% natürlich ist und keine Produkte mit potenziell schädlichen Chemikalien verwendet werden müssen. Reines Arganöl sorgt außerdem für konzentrierte Effekte und jedes Mal für ein großartiges Ergebnis.

Junglück Arganöl 100% rein & vegan | 100 ml in...(*)
  • Wir verwenden 100 % reines, kaltgepresstes Arganöl aus Marokko, zu...
  • Reich an ungesättigten Fettsäuren & weiteren pflegenden...
  • Hautpflege für Gesicht, Körper, Lippen und Nägel. Unser Arganöl...
  • Auch als Anti-Aging Pflege oder als Tagespflege & Nachtpflege...

FAQ`s zu Arganöl für Haare

Was macht Arganöl mit dem Haar? Warum ist Arganöl gut für die Haare?

Vitamin E fördert gesundes Haarwachstum, dadurch, dass es Antioxidantien enthält. Arganöl hat eine Reihe von Vorteilen bei der Anwendung auf dem Haar. Es kann als Feuchtigkeitscreme für die Kopfhaut wirken, um Schuppen und trockene Kopfhaut zu bekämpfen.

Hilft Arganöl beim Haarwuchs?

Seine natürlichen Eigenschaften sind eine enorme Wohltat für eine Kopfhaut, die von Schuppen und Reizungen geplagt ist. Arganöl ist in natürlichen Phenolen, die vorteilhaft für deine Haarfollikel sind. Es fördert nicht nur das Wachstum neuer Haare, sondern hilft dir auch dabei, gesundes, dickes Haar zu entwickeln.

Verursacht Arganöl Haarausfall?

Arganöl wirkt gegen Haarausfall. Also nein! Die starke Antioxidantien und pflegenden Fettsäuren in Arganöl helfen deinem Haar Feuchtigkeit aufzunehmen und schützt es von Stylingschäden und Schäden durch freie Radikale. Dies kann zu weniger Bruch und Abwerfen führen.

Wie oft sollte ich Arganöl in mein Haar geben?

Reibe ein paar Tropfen Arganöl über deine Haare 1 bis 3 mal pro Woche, um es als Leave-in Conditioner zu verwenden, oder wende eine Arganöl Haarmaske über Nacht einmal pro Woche an. Bei regelmäßiger Anwendung von Arganöl kann dein Haar glänzend, seidig und gesund aussehen.

Ist Arganöl oder Kokosöl besser für mein Haar?

Kokos- und Arganöl enthalten beide Fettsäuren, die für die Wiederherstellung der Haargesundheit von entscheidender Bedeutung sind. Arganöl dichtet auch die Haare. Deshalb ist Arganöl so gut geeignet, um das Haar luxuriös glänzend und gesund erscheinen zu lassen.

Wie benutzt man Arganöl für Haare?

Du musst dich nicht an eine Produktart halten, um die Güte des Arganöls zu erleben. Glücklicherweise kann es in verschiedenen Haarpflegeprodukten enthalten sein und auf unterschiedliche Weise verwendet werden.

Arganöl als Conditioner:

Es ist extrem reich an Tocopherolen (Vitamin E), essenziellen Fettsäuren und Antioxidantien, die dazu beitragen, das Haar zu nähren und zu entwirren.

Arganöl ist reich an Nährstoffen und Vitaminen wie Vitamin A, C und E, Antioxidantien, Linolsäure und Omega-6-Fettsäuren. Daher ist es eine großartige Zutat für einen Conditioner. Die Kombination all dieser super-nahrhaften Inhaltsstoffe hinterlässt. Das Haar füllt sich weicher, glänzender, besser zu handhaben.

Arganöl als Haaröl:

Hochwertige ölhaltige Produkte sind unerlässlich, um glänzendes, gesundes Haar zu erhalten, da Haaröle in deine Haarsträhnen eindringen, im Gegensatz zu Seren, die normalerweise auf der Oberfläche der Haarsträhnen sitzen. Arganöl eignet sich also prima als Haaröl.

Das könnte dich auch interessieren:

Quellen:
  • https://www.sat1.de/ratgeber/beauty-wellness/haare/arganoel-fuer-die-haare
  • https://www.arganoel360.info/fuer-die-haare.html
  • https://www.cosmopolitan.de/arganoel-fuer-die-haare-spliss-schuppen-haarausfall-wie-arganoel-fast-alle-probleme-auf-dem-kopf
  • https://www.perfecthair.ch/de/magazin/arganoel-und-seine-wirkung-fuer-ihr-haar

Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API