Anzeige

Lange schöne Haare sind für viele der Inbegriff von Weiblichkeit. Keine Frisur ist variabler und lässt sich den verschiedensten Anlässen flexibel gestalten. Ob schickes Abendessen mit einer festlichen Hochsteckfrisur oder ein entspannter Ausflug mit Freunden mit Messy Bun. Langhaarfrisuren passen sich jeder Gegebenheit an.

Dabei sind den unterschiedlichsten Frisuren keine Grenzen gesetzt und lange Haare werden nie langweilig. Mit wenigen Tipps und Tricks folgen Langhaarfrisuren Trends und sorgen für einen anhaltenden Wow-Effekt.

23 beliebte und schöne Langhaarfrisuren zum Nachmachen

Welche Langhaarfrisuren gibt es?

Bei einer langen Mähne scheint die Liste der unterschiedlichen Styling-Möglichkeiten unendlich. Sanfte Wellen im offenen Haar oder raffinierte Flechtzöpfe sind ein Beispiel wie vielseitig eine Langhaarfrisur bei Frauen ist.

Das breite Spektrum an Styling-Ideen lässt sich nicht aufzählen.

Daher haben wir die interessantesten und praktischsten Frisuren für dich aufgelistet.

1. Ombré Langhaarfrisur

Ombre Langhaarfrisur

Ombre Langhaarfrisur © ladie_c | shutterstock.com

Besonders im Sommer fällt dieser Trend ins Auge. Beach-Babes und Surfer-Girls verbringen ihre Zeit draußen und das Haar wirkt wie von der Sonne geküsst. Die hellen Haarspitzen erinnern an Urlaub und eine tolle Zeit am Strand und Meer.

Dieses Gefühl lässt sich auf den Friseurstuhl mitnehmen. Sowohl im Sommer als auch im Winter vermitteln Ombré-Frisuren einen Hauch von Südsee.

So geht der natürliche Ombré-Effekt:

  • Um einen natürlichen Beach-Look zu erhalten, wird der untere Part der Haare aufgehellt.
  • Das restliche Haar steht im Kontrast zu den hellen Spitzen, der Ansatz und das Haupthaar bleiben beim Ombré Hair verschont.
  • Für mehr Unterschied zwischen den Haarpartien, gibt es die Möglichkeit das Resthaar dunkler zu färben.

Mit der Hilfe von hellen feinen Strähnchen verzichtest du auf einen harten Übergang zwischen den unterschiedlichen Farbnuancen.

2. Mit Seitenscheitel

Langhaarfrisur mit Seitenscheitel

Langhaarfrisur mit Seitenscheitel © Sofia Zhuravetc | shutterstock.com

Ein Seitenscheitel macht aus einer langweiligen Mähne eine neue aufregende Frisur. Mit ein paar kleinen Handgriffen verändert der Seitenscheitel dich zu einem neuen Typ Frau. Nebenbei wird dein Gesicht ohne viel Aufwand optisch gestreckt.

Und das Beste: Jede Frau sieht mit einem Seitenscheitel super aus.

So geht’s:

  • Schritt 1: Entscheide dich für eine Seite auf deinem Kopf. Hierfür eignet sich deine Schokoladenseite bestens, um den Fokus auf diese zu richten.
  • Schritt 2: Um die perfekte Stelle für deinen Scheitel zu finden, orientiere dich an deiner Augenbraue. Der höchste Punkt in deinem Brauenbogen zeigt dir, wo dein Scheitel sitzen sollte.
  • Schritt 3: Ziehe mit einem Kamm deinen Scheitel und teile deine Haare auf die entsprechenden Seiten auf.
Lesetipp:  Bob Frisuren 2020: Top 54 schönste Bob-Frisuren

3. Bubble Pferdeschwanz

Bubble Pferdeschwanz als Langhaarfrisur

Bubble Pferdeschwanz als Langhaarfrisur © Alter-ego | shutterstock.com

Der optische Alleskönner unter den Pferdeschwänzen. Ob sportlich frech oder elegant und stilvoll, der Bubble Pferdeschwanz ist ein Hingucker.

So funktioniert es:

  • Schritt 1: Binde dein oberes Haar zu einem Zopf.
  • Schritt 2: Befestige mit einem weiteren Haargummi den ersten Zopf mit einem Zweiten.
  • Schritt 3: Schiebe die Haare zwischen den beiden Haargummis langsam auseinander, sodass eine Blase entsteht.
  • Schritt 4: Wiederhole den Vorgang um die nächsten Blasen zu kreieren.
    Der Bubble Pferdeschwanz sieht gepflegter aus, wenn du die Haargummis unter Haarsträhnen versteckst.

4. Geflochtener Zopf

Geflochtener Zopf

Geflochtener Zopf © gorgeoussab | shutterstock.com

Geflochtene Zöpfe gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Die einfachste Version ist der klassische geflochtene Zopf mit drei Haarsträhnen.

So funktioniert der geflochtene Zopf:

  • Schritt 1: Bürste deine Haare ordentlich durch um Knoten zu vermeiden.
  • Schritt 2: Teile dein gesamtes Haar in drei gleichgroße Strähnen auf.
  • Schritt 3: Lege abwechselnd die linke und rechte Strähne über die mittlere Strähne um einen gleichmäßigen Zopf zu erhalten

5. Ponytail

Pferdeschwanz Langhaarfrisur

Pferdeschwanz Langhaarfrisur © YuriyZhuravov | shutterstock.com

Der Ponytail, auch bekannt als Pferdeschwanz ist ein altbekannter Allrounder. Im Alltag schnell gemacht, im Sport praktisch und abends ein stylischer Look. Besonders mit glatten langen Haaren erscheint der Ponytail mit ein paar Tricks edel und anmutig.

So funktioniert es:

  • Schritt 1: Bürste deine Haare durch und fasse mit deiner anderen Hand die gesamten Haare zu einem Zopf.
  • Schritt 2: Achte darauf alle Haare zu erwischen und binde sie mit einem Haargummi fest zusammen.
  • Schritt 3: Um etwas mehr Volumen zu erhalten, ziehst du vorsichtig einzelne Strähnen vor dem Haargummi locker.
  • Schritt 4: Fixiere einzelne feine abstehende Härchen mit einem Haarspray.

6. Boxer Braids

Boxerzopf

Boxerzopf © Anatoliy Karlyuk | shutterstock.com

Die Boxerzöpfe sind nicht nur im Ring ein toller Hingucker. Diese Trendfrisur ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken und erfreut sich einer großen Beliebtheit bei frechen Frauen. Die praktischen französischen Zöpfe sitzen fest am Kopf und der Look wirkt aufgeräumt, ohne spießig zu sein.

Und so geht’s:

  • Schritt 1: Um eine bessere Griffigkeit beim Flechten zu erhalten, benötigen deine handtuchtrockenen Haare etwas Schaumfestiger. Föhne die Haare trocken und bürste sie durch.
  • Schritt 2: Ziehe einen Mittelscheitel um deine Haare gleichmäßig aufzuteilen. Stecke dabei eine Seite mit einer Klammer weg, damit sich später keine Strähnen in den falschen Zopf einschmuggeln.
  • Schritt 3: Beginne auf einer Seite mit dem Flechten eines französischen Zopfs. Dabei fängst du mit drei Strähnen am oberen Teil deines Kopfes an. Lege die Strähnen nach und nach übereinander und nehme eine weitere seitliche Strähne von dem offenen Haar mit hinzu.
  • Schritt 4: Flechte durchgängig bis zu den Spitzen und fixiere den Zopf mit einem dünnen Haargummi.
  • Schritt 5: Wechsel die Seite und knüpfe die restlichen offenen Haare zu einem zweiten französischen Zopf.

7. Dutt

Ballerina Dutt

Ballerina Dutt © Nadya Korobkova | shutterstock.com

Der Dutt ist von den Köpfen von Frauen nicht wegzudenken. Dabei denkt man nicht mehr an die alte staubige Bibliothekarin mit dem strengen Blick. Der klassische Ballerina-Dutt ist zeitlos und schick. Das Beste daran: Ein Dutt passt jeder Frau und schmeichelt allen Gesichtsformen.

Und so geht der Dutt:

  • Schritt 1: Binde alle Haare sorgfältig zu einem strengen Pferdeschwanz nach hinten. Dabei kannst du frei entscheiden, auf welcher Höhe der Dutt sitzen soll.
  • Schritt 2: Zwirbel den Pferdeschwanz zu einer dichten Schnecke am Haargummi entlang.
  • Schritt 3: Fixiere den Knoten mit Haarklammern und Haarnadeln.
    Tipp: Um mehr Volumen zu erhalten, nutze ein Duttkissen und verstecke das Polster gut unter deinen Haaren.
Lesetipp:  30 beste Frisuren für ein rundes Gesicht in 2020

8. Half Bun

Der Half Bun ist eine Variante des Dutt

Der Half Bun ist eine Variante des Dutt © progressman | shutterstock.com

Eine freche Abwandlung des klassischen Dutts ist der Half Bun. Schnell und einfach sitzt der halbe Dutt in der morgendlichen Eile auf deinem Kopf.

So funktioniert der Half Bun:

  • Schritt 1: Binde dein Oberhaar zu einem kleinen hochsitzenden Zopf zusammen.
  • Schritt 2: Ähnlich wie beim Dutt, drehst du deine Haare zu einem Knoten zusammen.
  • Schritt 3: Haarnadeln sorgen für den nötigen Halt und verschwinden unauffällig unter dem Half Bun.

9. Hochsteckfrisur

Hochsteckfrisur als Langhaarfrisur

Hochsteckfrisur als Langhaarfrisur © VBStudio | shutterstock.com

Besonders lange Haare eignen sich für tolle Hochsteckfrisuren. Dabei muss es nicht aufwendig oder zeitintensiv sein. Mit einer hübschen Haarspange bewaffnet, verwandeln sich im Handumdrehen langes offenes Haar in eine schnelle alltagstaugliche Hochsteckfrisur.

So einfach Hochsteckfrisur selber machen:

  • Schritt 1: Ziehe einen Scheitel auf der Seite deiner Wahl.
  • Schritt 2: Halte deine Haare auf halber Höhe deines Kopfes zusammen.
  • Schritt 3: Klemme mit einer Haarspange die Haare fest und lass die offenen Strähnen über die Spange fallen.

10. Messy Bun

Messy Bun als Variante des normalen Buns

Messy Bun als Variante des normalen Buns © Celeste Duffy | shutterstock.com

Hier kommt die absolute Styling-Rettung, wenn die Haare ihren eigenen Kopf haben. Längst ist der Messy Bun kein Geheimtipp unter gestressten Hausfrauen mehr. Aber oftmals will der Undone-Look nicht gelingen. Um nicht wie ein geplatztes Sofakissen auszusehen, gibt es ein paar einfache Schritte zu beachten.

So geht der Messy Bun:

  • Schritt 1: Binde deine Haare zu einem lockeren Pferdeschwanz zusammen.
  • Schritt 2: Schiebe das Zopfende vorsichtig unter dem Haargummi hindurch und fixiere das Ganze mit einer Klammer.
  • Schritt 3: Für den unfertigen Messy-Look ziehst du einzelnen Haarsträhnen mit Sorgfalt auseiander.
  • Schritt 4: Damit der Messy-Bun den Tag überlebt, halten Haarnadeln das geordnete Chaos auf deinem Kopf an Ort und Stelle.

11. Side-Cut

Amber Heard mit einem Fake-Side Cut

Amber Heard mit einem Fake-Side Cut © Ilona Ignatova | shutterstock.com

Für einen Side-Cut muss nicht zwingend der Rasierer aus der Schublade geholt werden. Wer seine lange Mähne behalten möchte, braucht nur etwas Haarspray und ein paar Bobby Pins um das Styling auszuprobieren.

Und so geht’s:

  • Schritt 1: Stecke mit Hilfe der Haarnadeln Strähne für Strähne an der Seite deines Kopfes fest. Achte darauf, dass die Haare streng nach hinten gelegt werden, um den optischen Eindruck einer rasierten Seite entstehen zu lassen.
  • Schritt 2: Mit den restlichen offenen Haaren versteckst du die Haarklammern am Hinterkopf, Haarspray um das Ganze zu fixieren.

Ohne den Einsatz des Rasierapparats präsentiert sich der hippe Side-Cut.

12. Langhaarfrisur mit Pony

Langhaarfrisur mit Pony

Langhaarfrisur mit Pony © Subbotina Anna | shutterstock.com

Frisuren mit einem Pony gibt es in vielen verschiedenen Ausgaben. Aber nicht jeder Ponystil passt zu jeder Frau. Ein voller Pony über der Stirn steht langen Gesichtern mit dem Effekt, das Gesicht runder erscheinen zu lassen.

Daher sollten runde Gesichter auf diese Art des Ponys verzichten und eher auf einen seitlichen Pony zurückgreifen. Der Friseur deines Vertrauens empfiehlt dir gerne den passenden Pony zu deinem Typ.

Lesetipp:  Hochsteckfrisuren: Top 10 beste hochgesteckte Frisuren

13. Twisted Crown

Twisted Crown als Langhaarfrisur

Twisted Crown als Langhaarfrisur © Studio KIWI | shutterstock.com

Ein königlicher Look mit hohem Coolness Faktor ist die „Twisted Crown“ bei langen, halboffenen Haaren. Leichte Wellen im restlichen offenen Haar runden das Styling ab und verleihen der „Krone“ einen märchenhaften Ausdruck.

Twisted Crown selber machen:

  • Schritt 1: Starte mit dem Ziehen eines Scheitels. Ob du eher einen Mittel- oder einen leichten Seitenscheitel bevorzugst, spielt keine Rolle. Beginne an der Seite mit Strähnen zu flechten.
  • Schritt 2: Flechte die Haare komplett zu einem kleinen Zopf und fixiere das Ende mit einem dünnen Haargummi. Widme dich der gegenüberliegenden Seite und wiederhole die ersten zwei Schritte.
  • Schritt 3: Sobald beide Zöpfe geflochten sind, startest du mit der Krone. Dafür wird einer der Zöpfe durch eine geflochtene Schlaufe des zweiten Zopfs geschoben. Versuche die Mitte deines Hinterkopfes zu treffen, um einen schönen gleichmäßigen Look zu erhalten.
  • Schritt 4: Mit Haarnadeln fixierst du die beiden ineinander geschobenen Zöpfe und sorgst für einen festen Halt, sodass sich keine Strähne aus der Krone löst.
  • Schritt 5: Öffne die geflochtenen Zöpfe an ihren Enden und ziehe die Haargummis vorsichtig raus. Das lose Haar fällt dir über die Schulter und deine geflochtene Krone wird zum Eye-Catcher.

14. Snake Braid

Snake Braid ist eine Variante des geflochtenen Zopfs

Snake Braid ist eine Variante des geflochtenen Zopfs © garanga | shutterstock.com

Dieser geflochtene Zopf ist die perfekte Lösung für Langschläfer mit wenig Zeit am Morgen. Diese Langhaarfrisur beeindruckt durch eine schöne Optik und einem geringen zeitliche Aufwand. Lieber etwas länger lieben bleiben und trotzdem top gestylt in den Morgen starten.

Snake Braid selber machen:

  • Schritt 1: Bürste dein Haar gründlich durch. Separiere eine seitliche Haarsträhne von deinem restlichen Haar.
  • Schritt 2: Flechte die einzelne Strähne wie gewohnt. Lasse ca. 5 cm deiner Haarspitzen offen.
  • Schritt 3: Behalte die mittlere Strähne in der einen Hand, während du die äußeren Strähnen des geflochtenen Zopfs mit deinem restlichen Haar gut festhältst.
  • Schritt 4: Die mittlere Strähne bleibt fest in deiner Hand, während du die beiden seitlichen Haarsträhnen und die geflochtenen Schlaufen vorsichtig nach oben schiebst.
  • Schritt 5: Fixiere den Schlangenzopf mit Hilfe von Spangen und Haarnadeln. Die übrige offen Haarsträhne wird dabei am Hinterkopf festgesteckt und der Snake Braid ist in im Handumdrehen fertig.

15. Chignon

Chignon Langhaarfrisur

Chignon Langhaarfrisur © VBStudio | shutterstock.com

Dieses einfache Hairstyling imponiert durch seine schnelle Umsetzung, ohne schlampig auszusehen. Der edle Chignon ist leicht in der Handhabe und benötigt nicht viel, außer einem Haargummi.

Chignon selber machen:

  • Schritt 1: Setze einen tiefen normalen Pferdeschwanz auf Höhe deines Nackens. Mit glatt gekämmten Haaren fallen die Handkniffe leichter.
  • Schritt 2: Mit deinem Finger bohrst du über deinem Haargummi ein kleines Loch. Ziehe die Haare vorsichtig zur Seite, um das Loch zu vergrößern. Achte darauf die Mitte für eine gleichmäßige Symmetrie zu erwischen.
  • Schritt 3: Ist das Loch groß genug, ziehst du den Pferdeschwanz komplett durch die Öffnung. Dein Haargummi verschwindet durch den Loop hinter den Haaren.
  • Schritt 4: Für eine gewisse Stabilität, ziehst du deinen Zopf fest an.
  • Schritt 5: Sitzt der Zopf stramm, bändigst du abstehende Haare mit Haarspray und Spangen.
  • Schritt 6: Der Chignon benötigt viel Volumen, um zur Geltung zu kommen. Dafür toupierst du das herabhängende Haar mit einem normalen Kamm. Kämme von unten nach oben, um dem losen Haar ordentlich Volumen zu geben.
  • Schritt 7: Packe das restliche Haarvolumen und klappe es über deine Hand. Schiebe das Haar vorsichtig von oben in das versteckte Haargummi hinter dem Twist. Mit Hilfe von Haarnadeln steckst du den edlen Knoten fest.
  • Schritt 8: Etwas Haarspray sorgt für den nötigen Halt und ein edles Auftreten zur späteren Stunde.

Wie kann ich meine Langhaarfrisur verschönern?

Um langen Haaren den letzten Schliff zu verpassen, gibt es viele Accessoires und Möglichkeiten, um dein Styling abzurunden. Tücher, Spangen oder Schleifen sind ein absolutes Must-Have und sorgen für den nötigen Wow-Effekt.

1. Langhaarfrisuren mit Tuch

Damen TigerTie Nickituch in Seide schwarz Uni -...(*)
  • Größe: ca. Länge 50 cm, Breite 50 cm
  • Info: Fotos können geringe Farbabweichungen aufweisen
  • Artikelnummer: Tuch-101552

Mit einem Tuch in den Haaren setzt du Farbakzente, ohne aufdringlich zu wirken. Zudem ist ein Tuch flexibel einsetzbar und passt sich deinem Stil und Geschmack an. Von casual bis elegant stehen dir sämtliche Optionen offen.

Ein feines Seidentuch unterstreicht deine damenhafte Seite und sieht mit einem gepflegten Pferdeschwanz vornehm aber nicht langweilig aus.

Binde das Tuch um das Haargummi und lasse die Ende locker hängen. Ein Bandana als Haarband hält dir lästige Haarsträhnen aus dem Gesicht und erhöht den Coolness-Faktor deiner Gesamt-Erscheinung.

2. Langhaarfrisuren mit Schleife

HBselect 8 Stück biegbares Haarband Bunny Ohr...(*)
  • HOCHWERTIGES MATERIAL - Aus Baumwolle, die sehr weich und bequem zu...
  • SCHICKES DESIGN - Die Kopfbänder sind biegbar, dazu können Sie einen...
  • FARBE UND GRÖSSE - Breite: ca 5 cm, Länge: ca 80 cm. 8 verschiedene...
  • SCHÖNES GESCHENK - Halten Sie die Haare einfach in Position. Kann als...

Schleifen kennst du noch von deiner Kindheit? Dieses Accessoire erlebt ein wahres Revival, ohne kindisch zu sein. Besonders cool wirken Schleifen bei einem Half-Bun. Mit einem langen Band lässt sich der Bun umwickeln und mit einer Bow verschönern.

Fertiggebundene Schleifen verleihen deinen Haaren einen romantischen Touch und krönen dein elfenhaftes Aussehen.

3. Langhaarfrisuren mit Klammern

Reduziert!
Haarnadeln, 250 Stück Schwarzes Metall Wellenform...(*)
  • 2 verschiedene Größen 200 Stück 1.97 inch und 50 Stück 2.36 inch.
  • Farbe: Schwarz.
  • Material: Metall.
  • Klassische Bobby Pin für Mädchen Haarzusätze

Die kostengünstigste und einfachste Variante sind normale Bobby Pins um deine Langhaarfrisur aufzupeppen.

Anstatt die Haare wie gewohnt, öde mit einer Klammer zu fixieren, versuche zwei Klammern zu einem Kreuz übereinander zu legen. Wirkt sofort viel spannender und lässt deine Frisur geheimnisvoll erscheinen.

Welche Langhaarfrisur passt zu mir?

Der Katalog von stylischen Langhaarfrisuren scheint unendlich, aber nicht jeder Stil passt. Deine Gesichtsform verrät dir, welcher Haarschnitt deinem Gesicht schmeichelt und dein Aussehen abrundet.

Gesichtsformen, die du kennen musst

Gesichtsformen, die du kennen musst © shutterstock.com

  • Ovales Gesicht: Volumen und leichte Beach-Waves geben deinem Gesicht mehr Fülle. Um das Gesicht nicht weiter optisch zu strecken, sollte auf den Sleek-Look verzichtet werden.
    Trapezförmiges Gesicht: Bei dieser Gesichtsform ist alles möglich. Um deine Stirn breiter als die Kieferknochen wirken zu lassen, muss ein Pony weiter hinten am Kopf angesetzt werden und tief in das Gesicht fallen.
  • Diamantförmiges Gesicht: Ein Stufenhaarschnitt kaschiert kantige Wangenknochen und lässt dein Gesicht femininer und weicher erscheinen. Dabei solltest du beachten, dass die Stufen auf Höhe deiner Wangen geschnitten werden, um den gewünschten Effekt zu erhalten.
  • Rundes Gesicht: Setze auf einen seitlichen Pony oder eine freie Stirn und dein Gesicht streckt sich automatisch in die Länge. Übertriebenes Volumen bewirkt das Gegenteil und sollte sich auf das Deckhaar beschränken.
  • Eckiges Gesicht: Ein Haarschnitt mit kürzeren Stufen auf Wangenhöhe umschmeicheln dein Gesicht und geben dir die nötige Kontur. Ein lockerer Pony oder ein Seitenscheitel sind ein ehrlicher Weichzeichner um harte Gesichtszüge sanfter erscheinen zu lassen.
  • Herzförmiges Gesicht: Diese Gesichtsform mag viel Volumen und einen vollen Pony. An den schmalen Stellen des Gesichts sorgen leichte Locken für einen optischen Ausgleich.
  • Langes Gesicht: Ein Seitenscheitel oder Pony schmeichelt einer langen Gesichtsform. Das Gesicht nimmt eine rundere Form an. Um eine weitere optische Streckung zu vermeiden, sollte auf zu langes Haar verzichtet werden. Ein Stufenhaarschnitt ist die Lösung.

Welche Vorteile haben Langhaarfrisuren?

Ganz klar, lange Haare sind der Allrounder unter den Frisuren. Ob offen oder zusammen gebunden, die Frisur sitzt. An schlechten Tagen sorgt ein Messy Bun für einen hippen Look ohne viel Aufwand. Je nach Lust und Laune sind langen Haaren keine Grenzen gesetzt.

Und das Beste: Man muss nie unnötig Zeit beim Haare trocknen verschwenden, denn lange Haare sehen grundsätzlich gut aus.

Lesetipp:  Kurzhaarfrisuren: Top 50 Frisuren für kurze Haare 2020

Und mal ehrlich: auch kurzes oder mittellanges Haar benötigt eine gewisse Pflege und kein Haar der Welt sollte vernachlässigt werden.

Wie kann ich meine Haare schneller wachsen lassen?

Langes volles Haar ist der Traum jeder Frau. Leider geht dieser Wunsch für die meisten nicht in Erfüllung. Doch mit der richtigen Pflege und ein paar Tricks und Kniffs, lassen sich die ersten Erfolge auf deinem Kopf sehen und deine Haare erscheinen in neuem Glanz.

Lesetipp -> Haare schneller wachsen lassen: 6 unglaubliche Tipps die funktionieren 💇

Tipps und Tricks für tolle lange Haare:

  • Achte bei der Wahl deiner Pflegeprodukte auf die angegebenen Wirkstoffe. Nicht jedes Shampoo eignet sich für deine Haare und lässt deine Mähne schnell schlaff und leblos erscheinen. Koffeinhaltige Shampoos regen das Haarwachstum an und unterstützen dich bei deinem Traum von längeren Haaren.
Argan Deluxe Haarwachstums-Shampoo in...(*)
  • ✨【A】✨ [ GESTEIGERTES HAARWACHSTUM ] – Ihr Haar wird spürbar...
  • 💎【R】💎 [ KRÄFTIGE HAARWURZELN ] – Die professionelle...
  • 🌿‍【G】🌿 [ NACHGEWIESENE WIRKUNG ] – Arganöl unterstützt...
  • 🥇【A】🥇 [ BEWIESENE QUALITÄT ] – Mehr als 100.000 Kunden...
  • Auch wenn es morgens schnell gehen muss, sollte das tägliche Haare-Bürsten bei dir zur morgendlichen Routine werden. Zwei Minuten genügen, um die Durchblutung deiner Kopfhaut anzukurbeln und deine Haarwurzeln zu wecken. Ähnliche Effekte erzielst du mit einer täglichen Kopfmassage
Nipoo Natürliche Haarbürste Holz + Kostenlose...(*)
  • Glänzendes und Glattes Haar - Natürliche Bambusborsten helfen, Ihr...
  • Zarte Entwirrung - Bambusborsten mit runden Enden sind weit sanfter...
  • Kopfhaut Massieren - Massieren made by rounded ends of bristles...
  • Umwelt Freundliche Bambus Borsten - Environmental friendliness. Bamboo...
  • Eine gesunde Ernährung ist das A und O. Für kräftige gesunde Haare sollten auf deinem Speiseplan Proteine, Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren stehen. Ebenso pushen silizium- und kupferreiche Nahrungsmittel deine Haare und fördern das Wachstum
Reduziert!
Haar Vitamine - Einführungspreis - 180 Kapseln -...(*)
  • UMFANGREICHER KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT & NÄGEL: Ideal abgestimmt mit...
  • AUS PREMIUM ROHSTOFFEN wie z.B. Keratin (Protein aus dem Haare...
  • VEGAN & OHNE UNERWÜNSCHTE ZUSÄTZE wie Magnesiumsalze der...
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND in streng geprüften und zertifizierten...

Wie pflege ich meine Langhaarfrisur richtig?

Haare mögen kein heißes Wasser. Durch die enorme Hitze schädigst du deine Haarwurzel dauerhaft. Warmes oder lauwarmes Wasser genügt, um dein Shampoo auszuwaschen.

Tipp 1: Binde deine Haare über Nacht zusammen

Offene Haare werden durch die nächtliche Reibung an deinem Kissen strapaziert. Ein leichter Dutt oder ein geflochtener Zopf beugt Spliss vor. Netter Nebeneffekt: Du wachst mit mehr Volumen in den Haaren auf und ein Bad Hair Day gehört der Vergangenheit an.

Tipp 2: Haarkuren sind ein Muss für gesundes langes Haar

Plane alle 1-2 Wochen eine Kur in dein Pflegeprogramm ein und lasse diese in deinen feuchten Haaren wahre Wunder bewirken.

Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Intensivkur...(*)
  • Die Pflegeformel von Dr. Schedus Intensivkur basiert auf den neuesten...
  • Die von Natur aus in den Pflanzlichen Inhaltsstoffen enthaltenen...
  • ANWENDUNG: Verteilen Sie nach der Haarwäsche 2-3 walnussgroße...
  • Silikonfrei, parabenfrei, paraffinfrei und tierversuchsfrei.
Tipp 3: Vermeide einen Schal

Gerade im Winter kennt jede Frau die kleinen fiesen Haarnester. Der warme gemütliche Schal reibt die Haare ineinander und man bekommt sie mit viel Ziepen auseinander.

Deine Haarstruktur wird durch die Reibung mit dem Stoff nachhaltig geschädigt mit der Folge, dass dein Haar bricht. Trotzdem musst du auf deinen stylischen breiten Winterschal nicht verzichten und frieren. Binde deine Haare über dem Stoff fest zusammen, um jeglichen Kontakt zu vermeiden.

Tipp 4: Bürste von unten nach oben

Kleine Knoten im Haar sind dir bekannt und machen dir regelmäßig Ärger und Kopfschmerzen? Dann arbeite dich langsam von unten nach oben.

Beginne bei den Haarspitzen und bürste nach und nach die kleinen Nester aus deinem Haar bis du am Scheitel angekommen bist. Dadurch schonst du deine Haare und reißt dir nicht Strähne für Strähne vom Kopf.

Tipp 5: Pflege auch dein Werkzeug

Pflege nicht nur deine Haare, sondern auch das Werkzeug, das tagtäglich damit in Berührung kommt. Deine Haarbürste benötigt genauso viel Aufmerksamkeit wie dein Haar. Entferne täglich die ausgekämmten Haare aus deiner Bürste, denn diese bilden Rückstände, die du ungern in dein Haar bürsten möchtest.

Für eine optimale Pflege benötigt deine Haarbürste alle zwei Wochen eine Reinigung. Dafür genügt es diese mit deinem Shampoo unter fließendem Wasser auszuwaschen. Denk daran, deine Haarbürste alle 6 Monate durch eine Neue zu ersetzen, um einen gewissen Hygienestandard einzuhalten und deinen Haaren etwas Gutes zu tun.

Tipp 6: Schneide die Spitzen

Der Besuch bei einem Friseur und sich lange Haare wachsen lassen passt auf den ersten Blick für dich nicht zusammen.

Dabei ist es wichtig, dass dein Friseur dir in regelmäßigen Abständen die Spitzen schneidet und somit sämtlichen Spliss entfernt. Opfere lieber ein paar Zentimeter deiner Haarenden, um dich nicht später mit dünnen kaputten Haaren herumzuärgern.

Tipp 7: Achte auf die Inhaltsstoffe

Die Wahl der richtigen Pflegeprodukte ist kompliziert. Die Regale in der Drogerie sind überfüllt mit bunten wohlriechenden Shampoos und ihren wunderbewirkenden Inhalten. Dabei reicht ein Babyshampoo zur Pflege deiner Haare völlig aus, da sie meist frei von Duftstoffen und sanft in der Anwendung sind.

Möchtest du trotzdem nicht auf ein wohlriechendes Dufterlebnis unter der Dusche verzichten, sollte dein Shampoo auf keinerlei Silikone aufweisen. Mittlerweile haben mehrere Anbieter silikonfreie Pflegeprodukte in ihr Sortiment aufgenommen.

VIKI HEALTH Arganöl Shampoo - ohne Silikone,...(*)
  • Ihr Problem: Haarausfall oder beschädigtes, trockenes, plattes Haar,...
  • SILIKONFREI & SALZFREI: Durch die Verwendung eines hautfreundlichen...
  • TAUSCHMÖGLICHKEIT GEGEN SEIDENPROTEINSHAMPOO, schreiben Sie uns gerne...
  • HOHE ERGIEBIGKEIT & geeignet bei chemischen Behandlungen (z.B....
Tipp 8: Benutze Avocado und Kokosfett

Gesunde Haare lieben Avocados und Kokosfett. Die konzentrierten Fettsäuren sorgen für Glanz und Geschmeidigkeit in deinen Haaren und versorgen es mit viel Feuchtigkeit. Am besten über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag auswaschen.

Tipp 9: Reibe deine Haare nicht mit einem Handtuch

Drücke deine Haare nach dem Waschen sanft mit einem Handtuch aus, anstatt es trocken zu rubbeln.

Dadurch schonst du deine Haarstruktur, ohne sie unnötig durch Reibung zu strapazieren. Verzichte, wenn möglich auf einen Föhn um auf weitere Hitze zu vermeiden und lass deine Haare in Ruhe an der Luft trocknen.

Lesetipp:  Hochzeitsfrisuren: Top 72 schönste Frisuren für die Hochzeit

Allgemeine Tipps zur Haarpflege

  • Tägliches Haare-waschen schadet mehr, als das es hilft. Durch häufiges Waschen hat deine Kopfhaut das Bedürfnis mehr Talg und Fette zu produzieren, da diese der Haut entzogen werden. Lege Pausen von 1 bis 2 Tage ein, damit sich deine Kopfhaut einpendelt und weniger Talg absondert. Schnell wirst du bemerken, dass deine Haare langsamer fettig werden.
  • Das Haare-färben dem Haar schadet, ist kein Geheimnis. Besonders Aufhellungen und Bleaching zerstören deine Haarstruktur. Das Ergebnis sind kaputte Haare mit Spliss. Mit Strähnchen strapazierst du nicht das komplette Haar und ist eine schonende Variante für eine Typveränderung.
  • Gesunde Haare vertragen keine extreme Hitze. Glätteisen und Lockenstäbe im täglichen Einsatz belasten dein Haar und zerstören die Haarzellen. Verschiedene Produkthersteller bieten Hitzeschutzsprays* an, um das Haar vor übermäßiger Hitze und Austrocknung zu schützen.

Perfektes Styling für lange Frisuren?

Der perfekte Look bei langen Haaren hängt von vielen Faktoren ab. Gepflegtes Haar, der passende Haarschnitt und die richtige Frisur sind ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Eine ausführliche Beratung bei deinem Friseur deines Vertrauens nimmt dir die Unsicherheit und versorgt dich mit den für dich passenden Infos. Denn nicht jeder Trend eignet sich zum Nachmachen für Langhaarfrisuren.

Wie kriege ich mehr Volumen in meine Langhaarfrisur?

Endlich langes Haar und es hängt schlaff wie alte Spaghetti am Kopf herunter? Ärgerlich und nicht das gewünschte Ergebnis. Für eine voluminöse Prachtmähne gibt es ein paar Dinge zu beachten, welche wahrlich kein Hexenwerk ist.

  • Wechsel die Seite deines Scheitels. Eine große Veränderung mit wenig Aufwand.
  • Ein paar Stufen in langen Haaren sorgen für das nötige Volumen im Haar.
  • Schaumfestiger und Volumen-Haarspray sind kleine Helfer im Kampf gegen schlappes Haar.

Verteile den Schaum nach dem Waschen auf deinen Haaransatz und föhne deine Haare wie gewohnt.

Aber denke daran: weniger ist mehr.

Stelle Dir eine Walnuss und keine Kokosnuss vor, wenn du dir unsicher bei der Menge an Schaum bist. Mit Volumen-Haarspray gibst du deinen getrockneten das letzte Volumen-Finish und machst es für den Tag haltbar.

Wie kann ich lockige Langhaarfrisuren machen?

Dein glattes Haar ist dir zu langweilig und du träumst von einer Lockenpracht? Mit den verschiedensten Hilfsmitteln drehen sich deine Haarsträhnen in wilden Korkenzieherlocken oder wiegen sich in sanften Wellen.

1. Lockenwickler oder Papilotten

VIKI HEALTH Arganöl Shampoo - ohne Silikone,...(*)
  • Ihr Problem: Haarausfall oder beschädigtes, trockenes, plattes Haar,...
  • SILIKONFREI & SALZFREI: Durch die Verwendung eines hautfreundlichen...
  • TAUSCHMÖGLICHKEIT GEGEN SEIDENPROTEINSHAMPOO, schreiben Sie uns gerne...
  • HOHE ERGIEBIGKEIT & geeignet bei chemischen Behandlungen (z.B....

Lockenwickler oder Papilotten sind nicht mehr für unsere Großmütter gedacht. Über Nacht die Haare eindrehen und am nächsten Morgen mit einer wilden Mähne aufwachen.

2. Glätteisen

Reduziert!
Remington Haarglätter Keratin Therapy S8590,...(*)
  • Glätteisen mit Keratin-Schutz-Technologie: 57 Prozent mehr Schutz...
  • Hitzeschutzsensor reguliert konstant die Temperatur, um Haarschäden...
  • Getestet auf europäischem braunen Haar. Keine therapeutische Wirkung
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten für...

Ein Glätteisen und Locken? Aber klar. Mit Hilfe eines Glätteisens formst du dein Haar zu weichen Wellen oder großen Locken mit viel Volumen.

3. Lockenstab

ELEHOT Lockenstab 5 in 1 LCD Keramikbeschichtung...(*)
  • Achtung: Halten Sie die ON/OFF-Taste für 3 Sekunden gedrückt, um das...
  • LCD-Anzeige und Temperatur einstellbar: LCD-Display mit digitaler...
  • 5 austauschbare Aufsätze: Das Gerät wird mit nicht weniger als 5...
  • Turmalin und Keramik-Technologie: Der Lockenstab verleiht Ihnen...

Wem das alles zu kompliziert oder zu aufwendig ist, verwendet besser einen Lockenstab. Die einfache Handhabung dreht glatte Haare in Sekundenschnelle zu Engelslocken.

Gibt es Langhaarfrisuren, die jünger machen?

Gerade im Alter greifen Frauen gerne zur Schere und verpassen sich einen Kurzhaarschnitt. Dies ist definitiv nicht nötig, da lange Haare mit dem richtigen Styling wie ein Jungbrunnen wirken.

Folgende Tipps sind besser als jede Botoxspritze:

  • Beach-Waves schmeicheln dem Gesicht, insbesondere im Alter, wenn das Gesicht an Fettgewebe verliert und unerfreuliche Kanten und harte Gesichtszüge sichtbar werden. Leichte Wellen in den Haaren gleichen mit ihrer Struktur die Strenge im Gesicht aus und verjüngen die Frau um mehrere Jahre.
  • Ein Pony bringt gleich mehrere Vorteile, um das Älter werden zu kaschieren. Unter einem tiefen Pony lassen sich gemeine Stirnfalten wunderbar verstecken und lenken den Blick auf die Augen. Dabei werden höchstens sympathische Lachfältchen wahr genommen, während das wahre Alter wie von Zauberhand verschleiert wird.
  • Verwende warme Farben. Wer nicht gerne auf lange Haare verzichtet und alles andere zu aufwendig erscheint, kann mit der richtigen Haarfarbe seinem Aussehen zu neuem jugendlichen Glanz verhelfen. Dabei sollte man beachten, dass die Farbe weder zu dunkel noch zu hell gewählt wird, da diese Farben Frauen älter wirken lässt. Daher ist es besser auf warme Erdtöne zurückzugreifen, welche der natürlichen Haarfarbe ähneln, um ständiges nachfärben zu vermeiden. Die neue warme Haarfarbe sorgt mit ihrer Leuchtkraft für ein strahlendes Aussehen mit Anti-Aging Effekt.

Langhaarfrisuren für Männer

Lange Haare haben nur Mädchen? Fehlanzeige. Immer mehr Männer stehen auf den Look und lassen sich ihre Haare wachsen. Dabei ist das Haargummi das wichtigste Zubehör um eine lange Männermähne zu stylen.

Lesetipp → Männer Haare schneller wachsen lassen: So funktioniert es richtig!

Besonders der Half-Bun oder Man-Bun hat es den meisten Männern angetan, weshalb sie mit Haargummi und Bürste bewaffnet morgens vor dem Spiegel sehen. Dabei ist die Wahl des passenden Gummis ein wichtiges Statement. Schlichte Farben eignen sich für einen Tag im Büro während bunt leuchtende Haargummis im tristen Alltag für eine Auflockerung sorgen.

Langhaarfrisuren für feines Haar

Ein Blick in den Spiegel genügt und die schlechte Laune hat ihren Höhepunkt erreicht. Feines langes Haar sieht schnell dünner aus als es sein müsste. Der falsche Haarschnitt unterstreicht das schlaffe Haar und eine unpassende Frisur betont das fehlende Volumen auf dem Kopf.

Mit entsprechenden Ideen löst sich dein Haarproblem in Luft auf und der Spiegelcheck zeigt sich erfreulich.

Tipps und Tricks für feines Haar:

Lockerer Dutt

Hierbei ist es wichtig, dass deine Haare nicht zu streng nach hinten gebunden werden. Sonst wirkt dein feines Haar noch dünner, wenn es platt an der Kopfhaut klebt.

Mit ein paar offenen Strähnen um das Gesicht, erscheint dein Haar voller und erzeugt die Illusion von kräftigen voluminösen Haaren. Leicht eingedrehte Locken in den Strähnen verstärken den Effekt.

Straight Cut

Aufgepasst bei einem Stufenhaarschnitt. Bei feinen Haaren verpassen Stufen ihre Wirkung und können schnell unordentlich und fransig aussehen. Besonders die Haarspitzen dünnen mit der Zeit aus und lassen den Look unsauber erscheinen.

Daher muss man gerade Stellung beziehen und Stufenhaarschnitte anderen überlassen.

Die Lösung ist ein cooler Straight Cut. Deine gleichlang geschnitten Haare erhalten mehr Fülle und sind eine moderne Alternative zu Stufen.

Highlights setzen

Durch unterschiedliche Farbakzente bekommt dünnes Haar mehr Tiefe und wirkt auf den ersten Blick voller.

Mit verschiedenfarbigen Highlights trickst du dir mehr Volumen auf deinen Kopf. Ein guter Friseur berät dich gerne, welche Farbtöne zu dir passen und dir helfen.

Lesetipp → Dünne Haare: 12 unglaubliche Tipps die helfen!

Welche Langhaarfrisur für eine Hochzeit?

Am Tag der Heirat ist der größte Wunsch jeder Braut sich wunderschön zu fühlen. Begonnen beim passenden Kleid sind Haare und Make-Up ein wichtiger Faktor für eine gelungene Hochzeit. Mit langen Haaren stehen dir sämtliche Optionen für eine tolle Frisur offen.

  • Offenes Haar: Leichte Locken oder Wellen fallen märchenhaft über die Schulter. Mit ein paar Accessoires wie mit einem Blütenkranz verwandelst du dich in Sekunden in eine wunderschöne Elfe auf dem Weg zum Ja-Wort.
  • Halboffene Haare: Offenes Haar empfindet nicht jede Frau als praktikabel. Gerade am eigenen Hochzeitstag dürfen lange Haare nicht nerven und im Gesicht kitzeln. Daher bietet es sich an, die Haare halb offen zu tragen, falls eine Hochsteckfrisur unpassend erscheint. Romantische Zöpfe halten das Haar fest an der Stelle und jede Strähne sitzt an ihrem Platz.
  • Glamouröse Hochsteckfrisur: Bei dieser Frisur kommt viel Zeit, Kreativität und Haarnadeln ohne Ende zum Einsatz. Dieses Styling ist aufwendig mit einem traumhaften Endergebnis. Selten bekommt man eine solche Gelegenheit sich edel und anmutig zu gleich zu fühlen.

Welche Bürsten eignen sich für Langhaarfrisuren?

Gesunde Haare benötigen nicht nur die richtige Pflege in Form von Shampoo und Kuren, sondern zusätzlich den Einsatz geeigneter Haarbürsten. Im Handel steht man von der Qual der Wahl, da es ein Überangebot von Bürsten und Kämmen gibt. Um sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, gibt haben wir ein paar Empfehlungen beim Kauf deiner nächsten Haarbürste.

1. Tangle Teezer

Mit dem Tangle Teezer machst du nichts falsch, denn er eignet sich für jedes Haar. Haarbruch und Spliss gehörte der Vergangenheit an, natürlich glänzendes Haar wird dafür zum Alltag.

Tangle Teezer Original Haarbürste, Schwarz, 1er...(*)
  • Einfaches, schnelles und schmerzfreies Entwirren von nassem und...
  • Schützt vor Spliss und Haarbruch
  • Der Tangle Teezer Original ist eine professionelle Bürste zum...
  • Bringt den natürlichen Glanz der Haare zurück

2. Rundbürste

Im Kampf gegen schlaffes plattes Haar ist die Rundbürste ein absolutes Must-Have in jedem Badezimmer. Gemeinsam mit der wärmenden Luft deines Föhns verschafft dir die Bürste ein Volumen wie beim Friseur. Rundbürsten mit Wildschweinborsten sind empfehlenswert, da sie dein Haar besser fassen als Modelle aus Kunststoff.

BESTOOL Rundbürste zum Föhnen,...(*)
  • Wildschweinborste Und Nylon Pins Bürste: Dringt leicht durch normales...
  • Bestes Haarstyling Werkzeug: Am besten für lockiges oder glattes Haar...
  • Vorteile: Natürlicher einteiliger Griff aus Holz und natürliches...
  • Haarbürstenreiniger: Verwenden Sie das Reinigungswerkzeug, um das...

3. Skelettbürste für lockiges Haar

Gelocktes Haar lässt sich schwer entwirren. Die Skelettbürste mit ihren weit auseinander stehenden Bürsten gleitet problemlos durch die Lockenpracht und verhindert ein zusätzliches Verknoten.

Comair 721056 Tunnelventbürste Weiß(*)
  • Tunnelventbürste doppelseitig mit Noppen
  • Geriffelter Griff für einen rutschfesten Halt
  • Doppelseitig

Fazit

Lange Haare sind faszinierend und wunderbar. Durch unterschiedliches Stylen, kreierst du neue Looks und veränderst deinen Typ täglich.

Eine Langhaarfrisur ist wandelbar und der ewige Klassiker unter den Frisuren. Damit machst du definitiv nichts falsch.

Weitere Frisuren findest du hier:

Letzte Aktualisierung am 8.08.2020 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige