Dünne Haare beziehen sich auf einen geringfügigen bis mäßigen Haarausfall. Im Gegensatz zu weit verbreitetem Haarausfall führt das Ausdünnen der Haare nicht unbedingt zu dem Verlust von Haaren. Es gibt jedoch das Aussehen dünnerer Haarpunkte auf dem Kopf. Das Ausdünnen der Haare erfolgt schrittweise, sodass du Zeit hast, die Ursachen zu ermitteln und die besten Behandlungsmaßnahmen zu ermitteln. Hier erfährst du 12 Möglichkeiten, deine Haare wieder voller zu machen.

Was verursacht dünne Haare?

Ausdünnendes Haar kann durch Lebensgewohnheiten, Genetik oder beides verursacht werden. Bestimmte Erkrankungen können auch zum Ausdünnen der Haare führen. Es ist ganz normal, 50 bis 100 Haare pro Tag zu verlieren.

Lebensgewohnheiten tragen wesentlich zum Ausdünnen der Haare bei.

Diese schließen Folgendes ein:

  • Überbehandlung deiner Haare. Dazu gehören Farbbehandlungen, Dauerwellen, Extensions und vieles mehr.
  • Produkte wie z. B. Haarsprays und Gele mit extremem Halt. Temporäre Farbe kann auch für dein Haar schädlich sein.
  • Haare zu fest tragen. Ein Pferdeschwanz oder zusammengebundene Haare können deine Haare zerren und es an den Follikeln brechen, sodass mit der Zeit dünne Stellen entstehen.
  • Nicht genug Eisen, Folsäure und andere Mineralien in deiner Ernährung. All diese Nährstoffe helfen deinen Follikeln, Haare auf natürliche Weise zu produzieren.
  • Unkontrollierten Stress erleben. Stress ist mit einem Anstieg der Hormone wie Cortisol verbunden. Zu viele Stresshormone können neue Haare abtöten, die versuchen, aus den Haarfollikeln zu wachsen.

Grundlegende medizinische Ursachen können ebenfalls zu dünnen Haaren führen.

Folgende Ursachen sind bekannt für dünnes Haar:

  • Geburt
  • Absetzen der Pille
  • Hormonelle Veränderungen
  • Starker Gewichtsverlust
  • Autoimmunerkrankung
  • Immunschwäche
  • Hauterkrankung oder Infektion

Weniger häufige Ursachen sind folgende:

  • Am eigenen Haar ziehen
  • Essstörungen
  • hohes Fieber

Ausdünnendes Haar wird manchmal mit Alopezie verwechselt, einem weit verbreiteten Haarausfall. Während dünnes Haar schließlich zu Haarausfall führen kann, sind diese beiden Entitäten nicht unbedingt dieselben.

12 Tipps für vollere Haare 👱‍♀️

Die meisten Fälle von dünner werdendem Haar können zu Hause behandelt werden. Erwägen die folgenden 12 Optionen und spreche mit deinem Arzt, bevor du irgendwelche Ergänzungen einnimmst.

1. Kopfhautmassage

Die billigste Methode, um dickeres Haar zu bekommen, ist eine Kopfmassage. Es kostet nichts und es gibt keine Nebenwirkungen.

Wenn du deine Haare wäschst, drücke leicht mit den Fingerspitzen auf deinen Kopf, um den Blutfluss der Kopfhaut zu fördern. Um noch mehr Vorteile zu erzielen, kannst du mit einem Kopfmassagegerät auch abgestorbene Hautzellen entfernen.

Dieses Kopfmassagegerät empfehlen wir:

PURAVA ® [Das Original] Kopfmassagegerät mit...(*)
  • ✅ ENTSPANNUNGSGARANTIE - Dank der Purava Kopf Massagespinne steht...
  • ✅ INNOVATIV & HOCHWERTIG - Die 20 verschiedenen Finger, welche auf...
  • ✅ OPTIMALE DURCHBLUTUNG - Dank des ausgeklügelten Konzept der...
  • ✅ ENDORPHINAUSSCHÜTTUNG - Wenn Sie schon immer Glückshormone wie...

2. Ätherische Öle für die Haare

Ätherische Öle sind Flüssigkeiten, die aus bestimmten Pflanzen gewonnen werden und sie werden hauptsächlich in der Aromatherapie und anderen Arten von Alternativmedizin verwendet. Das Öl wird oft mit anderen Sorten kombiniert, zum Beispiel aus Rosmarin und Thymian und kann gegen Haarausfall und dünner werdenden Haaren helfen.

Das beste ätherische Öl gegen dünne Haare:

Jojobaöl - 50ml - Jojoba Öl - Simmondsia...(*)
  • Mild und für jeden Hauttyp geeignet – mit Jojobaöl können wir in...
  • Jojobaöl ist eigentlich ein Wachs, dessen Wirkung aber durchaus bei...
  • Egal, ob lockig, glatt, Bob oder Wallemähne: Shampoo, Spülung mit...
  • Reines Jojobaöl kann auch zur Pflege genutzt werden – quasi als...

Es gibt jedoch nicht genügend Beweise dafür, dass ätherische Öle eine Glatze oder dünnes Haar behandeln können. Wenn du dich für eine Behandlung entscheidest, Stelle sicher, dass du eine kleine Menge Öl an deinem Arm testest und warte 24 Stunden, um zu sehen, ob eine allergische Reaktion auftritt.

  • Rötung,
  • Nesselsucht oder
  • Hautausschlag

können auf eine allergische Reaktion hinweisen.

Auch interessant → 19 pflanzliche Heilmittel für das Haarwachstum

3. Shampoo gegen dünne Haare

Shampoo gegen dünne Haare wirkt auf zwei Arten. Erstens bieten solche Produkte Volumen für dein Haar, sodass es dicker aussieht. Dies kann für Menschen hilfreich sein, die dünnes oder natürlich feines Haar haben.

Shampoos für dünnes Haar oder Haarausfall enthalten auch Vitamine und Aminosäuren, die eine gesündere Kopfhaut versprechen, mit der Zeit mehr Haar zu erzeugen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest du so ein Shampoo jeden Tag verwenden.

Dieses Shampoo empfehlen wir:

Keine Produkte gefunden.

4. Multivitamine

Gesundes Haar hängt von deiner allgemeinen Gesundheit ab. Bei Unterernährung oder bei bestimmten Essstörungen können sich neue Haare nicht aus Follikeln bilden. Ein Bluttest deines Gesundheitsdienstleisters kann helfen, festzustellen, ob Nährstoffe in deinem Körper mangelhaft sind.

Gesundes Haar braucht diese Nährstoffe, um dick und kräftig zu werden:

  • Eisen
  • Folsäure
  • Zink

Das beste Multivitamin ist gegen dünne Haare dieses hier:

Vihado Haar Vitamine – Haarkapseln für...(*)
  • Vitamin Komplex: Die Haar Kapseln enthalten eine Kombination aus...
  • Natürliche Wirkstoffe: Ergänzt wird die Formel der Haarvitamine mit...
  • Ideale Pflege: Die Vitamine für Haare können als Nahrungsergänzung...
  • Hohe Qualitätsstandards: Die Rohstoffe für alle Vihado Produkte...

5. Folsäure

Folsäure ist eine Art von B-Vitamin, das für die neue Zellgeneration wichtig ist. In Bezug auf das Ausdünnen der Haare wird angenommen, dass Folsäure den Follikeln dabei hilft, neues Haar in kahl werdenden Bereichen zu erzeugen.

Wie bei Multivitaminen gibt es jedoch nicht genügend Beweise dafür, dass Folsäure garantiert dazu beiträgt, dass dein Haar dicker wird.

Folsäure kannst du hier kaufen:

Hairoxol Vitamine für Haare von Frauen + Männer...(*)
  • EFFEKTIVE FORMEL Die einzigartige Wirkstoffkombination für das Haar...
  • HOHE QUALITÄT Die Wirkstoffkombination ist einzigartig und basiert...
  • HOCHWERTIGE INHALTSSTOFFE Hairoxol beinhaltet nur hochwertige und...
  • KEINE NEBENWIRKUNGEN Hairoxol Kapseln eignen sich für Frauen wie...

6. Biotin

Biotin oder Vitamin B-7 ist ein wasserlöslicher Nährstoff, der in Lebensmitteln wie Nüssen, Linsen und Leber enthalten ist. Wenn du dich ausgewogen ernährst, ist es unwahrscheinlich, dass du wenig Biotin in deinem Körper hast. Allerdings sind ergänzende Formen von Biotin auf dem Vormarsch in den letzten Jahren.

Auch interessant → Biotin für das Haarwachstum: Funktioniert es wirklich?

Während Biotin dazu beiträgt, Enzyme in deinem Körper abzubauen, gibt es wenig Hinweise darauf, dass es beim Auffüllen der Haare helfen kann.

Dieses Biotin empfehlen wir:

Cosphera Haar-Vitamine - Hochdosiert mit Biotin,...(*)
  • MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAUT, HAARE, NÄGEL: Mit Cosphera Haar-Vitamin...
  • ANGEREICHERT MIT VITAMINEN & MINERALIEN: Unser Präparat enthält...
  • ZU 100 % VEGAN OHNE MAGNESIUMSTEARAT: Bei der Herstellung aller...
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND & MEHRFACH ZERTIFIZIERT: Mit Produkten von...

7. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren

Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren werden als essenzielle Fettsäuren bezeichnet. Dies liegt daran, dass sie nicht vom menschlichen Körper hergestellt werden können. Omega-3 hilft deinem Körper, Entzündungen zu bekämpfen, eine Ursache für zahlreiche Erkrankungen.

Ein vorzeitiger Haarausfall kann auch mit einer Entzündung zusammenhängen. Omega-6 hingegen ist wichtig für die allgemeine Gesundheit der Haut, was die Kopfhaut verbessern kann.

Pflanzliche Öle sind die Hauptquellen von Omega-6, während Omega-3-Fettsäuren in Fischen vorkommen.

Diese Nahrungsmittelergänzung ist perfekt:

365 Kapseln Omega 3 Softgel, 1000mg Fischöl davon...(*)
  • ✅ 365 Kapseln für ein ganzes Jahr Omega 3 Fischöl. Wenn Sie...
  • ✅ KEINE UNERWÜNSCHTEN ZUSATZSTOFFE: Unser Produkt ist frei von...
  • ✅ HOCHDOSIERTES OMEGA 3: Eine Kapsel (Softgel) EXVital Vitahealth...
  • ✅ DEUTSCHES QUALITÄTSPRODUKT: Von der Auswahl der Rohstoffe bis hin...

8. Minoxidil (Regaine)

Minoxidil, bekannt unter dem Markennamen Regaine, ist eine von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassene Behandlung gegen dünne Haare, die im freien Verkauf erhältlich ist.

Wenn du das Mittel zweimal täglich direkt auf die Kopfhaut aufträgst, dann kannst du an kahl werdenden Stellen allmählich dickere Haare sehen.

Das Produkt ist je nach Vorliebe entweder in flüssiger Form oder in Schaumstoff erhältlich.

Regaine kannst du hier kaufen:

Für Frauen:

REGAINE Frauen Lösung: Mit 20 mg/ml Minoxidil bei...(*)
  • ANTI HAARAUSFALL: Haarwachstum beschleunigen kann ein Mittel gegen...
  • HAARWACHSTUM VERBESSERN: REGAINE Frauen Lösung ist speziell für...
  • MINOXIDIL: Bei erblich bedingtem Haarausfall können Biotin Tabletten,...
  • WIRKSAMKEIT: 9 von 10 Anwenderinnen bestätigen die Wirksamkeit der...

Für Männer: 

REGAINE Männer Lösung: Mit 50 mg/ml Minoxidil...(*)
  • ANTI HAARAUSFALL: Speziell gegen erblich bedingten Haarausfall bei...
  • HAARWACHSTUM VERBESSERN: Haarwachstum beschleunigen kann ein Mittel...
  • HAARWUCHSMITTEL MÄNNER: Bei erblich bedingtem Haarausfall können...
  • HAAR AUSFALL STOPPEN: Männer sollten ein Haarwuchsmittel für Männer...

9. Spironolacton

Spironolacton (Aldactone) wird verschrieben, wenn Menschen dünnes Haar im Zusammenhang mit der Androgenproduktion haben. Aldactone ist zwar eine Wasserpille, aber auch ein Antiandrogen.

Bei Frauen kann dieses Medikament helfen, dünnes Haar und nachfolgenden Haarausfall aufgrund hormoneller Schwankungen zu behandeln.

Eine Blutuntersuchung ist erforderlich, um diese Bestimmung im Voraus zu treffen.

10. Finasterid

Finasterid (Propecia) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament gegen Haarausfall. Es ist nur für Männer geeignet. Im Gegensatz zu topischen Behandlungen wie Minoxidil ist Propecia eine tägliche Pille, die Männer gegen Haarausfall einnehmen. Frauen sollten diese Medikamente wegen schwerwiegender Nebenwirkungen vermeiden – insbesondere wenn sie schwanger sind oder stillen.

11. Corticosteroide

Kortikosteroide sind verschreibungspflichtige Behandlungen für Erkrankungen, die mit einer zugrunde liegenden Entzündung zusammenhängen. In manchen Fällen können entzündliche Zustände verschiedene Symptome verursachen, einschließlich Haarausfall.

12. Lasertherapie zu Hause

Die Lasertherapie wird normalerweise von Dermatologen und anderen Hautspezialisten eingesetzt. Die hauseigene Lasertherapie für Haare sollen deine Haare nachwachsen lassen und gleichzeitig dicker machen. Es kann mehrere Monate dauern, bis die Ergebnisse wirksam werden.

Der größte Nachteil der hauseigenen Lasertherapie sind die Kosten. Einige Maschinen werden für Hunderte von Euros verkauft und funktionieren möglicherweise nicht.

Fazit ✅

Dünne Haare können sehr besorgniserregend sein. Viele Behandlungen können sechs bis neun Monate andauern.

Falls du jedoch weiterhin unter dünnem Haar leidest, ist es möglicherweise an der Zeit, mit deinem Arzt zu sprechen. Dies gilt insbesondere, wenn sich kahle Stellen entwickeln.

Passend zum Thema:

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API