Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dem Haarausfall mit konventionellen Methoden entgegenzuwirken und sogar einige unkonventionelle. Eine der letzteren ist Microneedling. In diesem Artikel erfährst du, wie du mit Microneedling gegen Haarausfall kämpfst, das Haarwachstum stimulierst und sogar deine Haare dicker machst.

Was ist Microneedling?

Microneedling ist eine Art kosmetische Behandlung, die verschiedene Auswirkungen des Alterns behandelt. Es wird auch als Skin Needling bezeichnet, da es die Kollagenproduktion in der Haut erhöht.

Dabei wird ein Hautroller (Dermaroller) mit kleinen Nadeln verwendet, die leichte Hautverletzungen verursachen.

Bei der Verwendung als Anti-Aging-Hautbehandlung kann Microneedling auch eine Methode zur Behandlung von Haarausfall sein.

Es gibt sogar Hinweise darauf, dass er den schweren Haarausfall, auch Alopezie genannt, unterstützen kann.

Es wird angenommen, dass derselbe Prozess der Erzeugung von Wunden in der Haut auch die Gesundheit der Haarfollikel regeneriert, zu neuem Haarwuchs führt oder dünnes Haar verdicken kann.

Was bringt Microneedling?

Microneedling erlangte ihren Ruf als Narbenbehandlung erst in den 1990er Jahren.  Seitdem wurde es als mögliche Alternative für dünnes Haar und erblichen Haarausfall untersucht. 

Abgesehen von der Kollagenproduktion in der Haut wird angenommen, dass die Mikronadeln auch dazu beitragen können, Stammzellen in der Kopfhaut zu induzieren, die zu Haarwuchs führen.

Mikronadeln können auch die Absorption von Haarwachstumsprodukten wie Minoxidil fördern.

Eine Studie untersuchte die potenziellen Vorteile von Microneedling, wenn sie zusammen mit Kortikosteroiden zur Verringerung der Haarfollikelentzündung durch Alopecia areata verwendet werden.

Wie funktioniert Microneedling gegen Haarausfall?

Dermaroller Set - 6 in 1 Dermaroller mit 1200,...(*)
  • ★☆★Einfach Zu Verwenden: 900W Leistung sorgt für richtige...
  • ★☆★Ionic-Technologie: Glanz und Geschmeidigkeit. Negative Ionen...
  • ★☆★Es wurde entwickelt, um auch Ihre anspruchsvollsten...
  • ★☆★Drei flexible Wärme- und Geschwindigkeitsstufen für volle...

Während des Microneedling verwendet dein Arzt mehrere Nadeln mit einer Länge zwischen 0,25 und 3 Millimetern. Sie sind alle in einem Dermaroller enthalten. Das Gerät wird auch als Walze bezeichnet und wird entlang des Behandlungsbereichs gerollt, wodurch kleine Verletzungen entstehen.

  • Im Gegensatz zu anderen Behandlungen, die auf die Hautoberfläche abzielen, erstrecken sich die Nadeln, die in den Walzen verwendet werden, auf die mittlere Hautschicht.
  • Während diese Mikroverletzungen heilen, produziert deine Haut mehr Kollagen und Fasern.
  • Es hilft auch, die Haarfollikel zu stärken.

Ein Arzt wird etwa 45 Minuten vor der Behandlung ein topisches Anästhetikum auf deine Kopfhaut auftragen. Dies hilft, Schmerzen zu reduzieren, die du möglicherweise bekommen wirst.

Die tatsächliche Behandlungsdauer kann je nach Behandlungsbereich variieren, kann jedoch bis zu 30 Minuten lang andauern.

Nachdem das Microneedling der Kopfhaut abgeschlossen ist, kann der Arzt einen beruhigenden Balsam oder ein Serum auf die Haut auftragen, um Entzündungen und Beschwerden zu lindern.

Nebenwirkungen von Microneedling am Kopf

Microneedling selbst können Blutergüsse, Wunden und Hautreizungen verursachen. Es besteht auch die Gefahr, dass die durch die Nadeln verursachten Wunden Narben verursachen können.

Der Bereich kann nach dem Eingriff für einige Tage rot und entzündet sein. Die meisten Nebenwirkungen nehmen aber innerhalb von fünf Tagen nach der Behandlung ab.

Spreche mit einem Arzt, bevor du diese Behandlung in Betracht ziehst, wenn du folgendes vorweist:

  • Akne, Ekzeme oder offene Wunden
  • Einen Zustand der die Heilung verlangsamt, wie Diabetes
  • Einnahme von Blutverdünner oder andere Medikamente
  • Schwanger oder in der Stillphase

Das könnte dich interessieren →  Haarausfall in der Schwangerschaft: Was hilft wirklich?

Die Verwendung von Mikronadeln vor Minoxidil kann die Absorption der Behandlung erhöhen.

Dies kann jedoch auch das Risiko von Nebenwirkungen durch Minoxidil erhöhen, wie z.B.:

  • Verbrennung
  • Juckreiz
  • Entzündung

Deine Kopfhaut kann nach der Behandlung empfindlicher auf die Sonne reagieren. Es wird empfohlen, jeden Tag Sonnenschutzmittel zu tragen. Ein Hut kann auch im Freien zum Schutz deiner Kopfhaut beitragen.

Lesetipp → Kann eine Mütze Haarausfall verursachen? Das musst du wissen!

Ein weiteres Risiko für Microneedling am Kopf besteht in der Möglichkeit einer Infektion. Während die Nadeln klein sind, verursachen sie immer noch offene Wunden.

Die Pflege der Kopfhaut musst du sorgfältig befolgen, um eine Infektion zu verhindern. Dies bedeutet oft, dass die Umgebung für einige Tage sauber bleibt und es werden Antiseptika verwendet, um Bakterien abzuwehren.

Gerade Personen mit einer Erkältung oder einer anderen Krankheit, sollten Microneedling in diesem Zustand vermeiden. Das Immunsystem ist geschwächt und sorgt dafür, dass Bakterien dich leichter angreifen können.

Dermaroller Behandlung zu Hause 👩‍🦰

DRS Dermaroller mit 540 Nadeln, der Klassiker -...(*)
  • DRS Dermaroller System - DAS ORIGINAL: Qualität geprüft in...
  • Die perkutane Kollagen-Induktion oder das sog. Needling gilt als eine...
  • Beim Needling werden durch Nadelpunktionen feine Perforationskanäle...
  • Ein positiver und wichtiger Effekt der Behandlung ist die gesteigerte...

Um die Kosten und Zeitverpflichtungen auszugleichen, kaufen manche Menschen Dermaroller, um Mikronadelbehandlungen zu Hause selbst anzuwenden.

Die Behandlung von zu Hause aus kann nur ein Drittel davon kosten, als bei einem Facharzt.

Dennoch gibt es viele Nachteile, die die Behandlung von Microneedling zu Hause umfassen:

  • Du weist nicht, welche Nadeln in der richtigen Größe exakt verwendet werden müssen.
  • Es ist schwer, bestimmte Teile deiner eigenen Kopfhaut zu sehen, wie zum Beispiel den Hinterkopf.
  • Diese Faktoren können dazu führen, dass deine Behandlung im Ranking zu einem Praktiker weniger effektiv ist.
  • Die Verletzungsgefahr ist groß.

Ein lizenzierter Microneedling-Praktiker weiß auch, wie er die Nebenwirkungen der Behandlung minimieren kann. Es kann schwierig sein, Risiken einzuschätzen und Komplikationen alleine zu behandeln.

Empfehlung: Es ist zwar verlockend, einen eigenen Dermaroller zu kaufen, es ist jedoch viel sicherer, diese Geräte in den Händen eines lizenzierten und erfahrenen Experten für die Behandlung von Haarausfall zu lassen.

Wie oft musst du Dermaroller einsetzen?

Je nach Größe der Nadeln unterscheidet sich die Häufigkeit der Anwendung. Nadeln mit einer Größe von 0,25 bis 0,3 mm helfen gegen Haarausfall. Wohingegen größere Nadeln (0,5 bis 1,5 mm) ein schnelleres Haarwachstum fördert.

Passend dazu → Haare schneller wachsen lassen: 6 unglaubliche Tipps die funktionieren 💇

Im Folgenden ein Beispiel bei einer Nadelgröße von 0,75 – 1 mm

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Woche 1 0,5 mm
Woche 2 0,75 – 1 mm
Woche 3 Pause
Woche 4 0,5 mm

Kosten von Microneedling gegen Haarausfall 💰

Die Kosten für Microneedling liegen bei geschätzten 200 bis 700 Euro pro Sitzung. Je größer der Behandlungsbereich ist, desto teurer wird jede Sitzung.

Meistens sind sechs Sitzungen erforderlich, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Das sind Gesamtkosten von 1200 bis 4200 Euro. Diese Sitzungen verlaufen im Zwei-Wochen-Rhythmus.

Microneedling ist nicht krankenversichert, da es als kosmetische Behandlung gilt. Dennoch gibt es die Möglichkeit, dass deine Versicher einen Teil der Kosten decken wird, wenn das Verfahren für medizinische Zwecke durchgeführt wird.

Einen Praktizierenden auswählen 👨‍⚕️

Microneedling-Verfahren werden von lizenzierten Fachleuten durchgeführt, die auf Hautpflege spezialisiert sind. Dies können Dermatologen, Kosmetiker und Schönheitschirurgen sein.

Microneedling gegen Haarausfall ist kein chirurgischer Eingriff, daher sind im Allgemeinen nicht so viele Risiken damit verbunden. Jedoch solltest du immer noch einen erfahrenen und ausgebildeten Fachmann beauftragen, um mögliche Komplikationen wie Narben zu reduzieren.

Vereinbare mit dem ausführenden Fachmann ein Beratungsgespräch, um einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Ein renommierter Anbieter von Microneedling zeigt dir sicherlich ein Portfolio seiner Arbeit.

Fazit ✅

Es kann bis zu neun Monate dauern, bis die Mikronadeln Auswirkungen auf die Haut haben. In einigen Studien wurden innerhalb von drei Monaten nach der Behandlung geringfügige Veränderungen und nach sechs Monaten vollständigere Wirkungen festgestellt.

Die genaue Zeitleiste variiert, aber das Haarwachstum sollte sich allmählich verändern.

Ebenfalls interessant:

Letzte Aktualisierung am 7.05.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API