in

Schlafen ohne Kissen: Besser ohne ein Kissen zu schlafen?

Besser ohne ein Kissen zu schlafen?
Besser ohne ein Kissen zu schlafen?

Schlafen ohne Kissen? Nein, das Konzept des Kissens reicht fast 9.000 Jahre nach Mesopotamien zurück, als die Menschen Steinblöcke benutzten, um ihre Köpfe zu heben, während sie schliefen.

Die alten Ägypter sollen auch ihre Köpfe auf Stein gestützt haben, um zu verhindern, dass Käfer in ihre Ohren, Münder und Nasen kriechen.

Die alten Chinesen verwendeten Keramik-, Stein- oder Holzkissen. Die Griechen und Römer benutzten Kissen aus Stoff, die mit Federn oder Stroh gefüllt waren.

Während die meisten dieser alten Formen von Kissen eher unbequem klingen, legen sie nahe, dass Menschen immer nach Wegen gesucht haben, ihre Köpfe zu heben, um bequemer schlafen zu können.

Manche Menschen schlafen besser ohne Kissen und andere brauchen 2 oder 3, um sich in der Nacht wohl zu fühlen. Versuche, Kissen zu wählen, die keine Wärme speichern, da unsere Körper ihre Temperatur senken müssen, um gut schlafen zu können.

Schlafen ohne Kissen ist gut für die WIrbelsäule und gegen Nackenschmerzen
Schlafen ohne Kissen ist gut für die WIrbelsäule und gegen Nackenschmerzen

4 Vorteile des Schlafens ohne ein Kissen 😴

Während das Schlafen mit oder ohne Kissen eine persönliche Vorliebe ist, gibt es einige medizinische Experten, die glauben, dass es echte Vorteile gibt, ohne Kissen zu schlafen.

1. Spinale Ausrichtung

Schlafen ohne Kopfkissen ist die natürliche Schlafposition und kommt der Wirbelsäule sehr zugute. Wenn du ohne Kissen auf dem Rücken schläfst, ruht die Wirbelsäule gleichmäßig auf den natürlichen Rundungen des Körpers. Ein dickes Kissen kann die Wirbelsäule verdrängen.

2. Gesichtsvorteile

Schlafen ohne Kissen kann Falten reduzieren. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Gesicht nicht gegen ein Kissen gequetscht wird. Es gibt keine Möglichkeit, dass deine Haut davon profitiert, stundenlang auf das Kissen gedrückt zu werden.

  • Wenn du dein Gesicht auf die Oberfläche eines Kissens drückst, wird es daran gehindert, zu schwitzen und zu atmen. Du verhinderst, dass die Poren auf der Haut Zugang zur Luft haben.
  • Dies führt zu einer Erhöhung der Schweißbildung und unterstützt die Bildung von Fett und Öl auf deinem Gesicht. Mitesser bilden sich auch in den Poren der Haut, da Staub und Unreinheiten auf der Kissenoberfläche in Kontakt mit deinem Gesicht kommen.
  • Ganz zu schweigen von Schmutz, der dein Kissen kolonisieren kann, wenn du es nicht oft reinigst, das deine Haut während der Nacht angreifen kann.
Auch interessant:  Kopfkissen 80 x 80 - Empfehlungen & Vergleich

3. Schlafqualität ✅

Einige argumentieren, dass Kissen den Schlaf beeinträchtigen, besonders wenn Menschen das falsche Kissen benutzen. Schlafen ohne ein Kissen hilft, Qualität Schlaf zu gewährleisten, weil der Körper auf einem normalen Niveau sein darf und nicht erhöht wie mit einem Kissen.

4. Nackenschmerzen Relief

Schlafen mit einem Kissen kann die Hauptquelle für Schulter- und Nackenschmerzen sein. Die Verwendung des falschen Kissens ist eine häufig übersehene Ursache von Nackenproblemen.

Während es viele Gründe gibt, mit oder ohne Kopfkissen zu schlafen, sind sich die meisten medizinischen Experten einig, dass es eher um persönliche Vorlieben geht.

  • Wenn du ohne ein Kissen bequemer schlafen kannst, dann schlafe ohne eines, wegen der Vorteile.
  • Wenn du jedoch das Schlafen mit einem Kissen als bequemer empfindest, solltest du dich für die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule entscheiden.

Gibt es Kissen, die das Schlafen ohne Kissen simulieren? 🤔

Ja! Sanapur Schlafkissen werden von Chiropraktikern wegen der spinalen Vorteile wie der Ausrichtung verkauft. Das Sanapur Schlafkissen bietet außerdem Ohrlöcher, um Falten vorzubeugen .

Auch interessant:  Das Powernapping Kissen - Powernapping egal wo du bist

Das Kissen ist auch in der Höhe verstellbar und reduziert nachweislich das Schnarchen.

Sanapur Kopfkissen Clima ergonomisch...
6 Bewertungen
Sanapur Kopfkissen Clima ergonomisch...*
  • Empfohlen bei Störungen der Hals- und Brustwirbel
  • Empfohlen bei schmerzhaften Nackenverspannungen
  • Empfohlen bei Schultergelenkproblematiken

Letzte Aktualisierung am 21.07.2018 / *Affiliate Links - Werbe Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Da Kissen für unsere moderne Kultur so wichtig geworden sind, findest du eine Vielzahl von Kissen für verschiedene Schlafarten.

Andere Kissenarten: 👍

Dünnere Kissen:
Diese Kissen sind ideal für Personen, die auf dem Rücken schlafen, weil sie verhindern, dass der Kopf zu weit nach vorne geht.
Feste, dicke Kissen:
Diese Kissen sind gut für Leute, die auf ihren Seiten schlafen. Sie sind entworfen, um den Raum zwischen Ohr und Schulter zu füllen.
Dünne, flache Kissen:
Diese Kissen sind gut für Bauchschläfer. Einige Bauchschläfer brauchen kein Kissen für ihren Kopf, sondern legen sie unter den Bauch, um Rückenschmerzen zu vermeiden.
Zervikale Kissen:
Diese Kissen unterstützen deinen Nacken.
Coole Kissen:
Diese Kissen sind entworfen, um Frauen zu helfen, die von Hitzewallungen leiden.

Wie fängt man an, ohne Kissen zu schlafen? 👏

Es ist ziemlich einfach. Es gibt gute Möglichkeiten, sie dauerhaft loszuwerden und nie wieder zu benutzen. Zunächst kannst du ein gefaltetes Tuch verwenden.

Auch interessant:  Kaufberatung für das richtige Gelkissen (Technogel-Kissen)

Dies kann ein dickeres Tuch sein, das beim Falten etwas Höhe im Schlaf bietet. Stelle sicher, dass es nicht zu hoch ist, wenn du es umklappst.

Beginne mit der Höhe, die deinen Nacken und Kopf mit dem Rücken nivelliert, wenn du darauf ruhst. Es ist in Ordnung, wenn dein Kopf leicht nach oben geneigt ist.

Reduziere dann in den nächsten Wochen die Höhe deines neuen Ruhtuches, bis du dich wohl fühlst, wenn Kopf und Nacken vollständig im Einklang mit deinem Körper stehen.

Das Fazit zum Thema: Schlafen ohne Kissen 👌

Sobald du dich eingelebt hast und auf diese Weise schlafen kannst, wirst du nie wieder daran denken, wieder ein Kissen zu benutzen.

Angesichts der positiven Rückmeldungen von Anwendern, die Verbesserungen bei Rückenproblemen und Nackenschmerzen sahen, können wir mit Sicherheit sagen, dass auch gelegentliches Schlafen auf diese Weise von einigen Problemen im Zusammenhang mit Wirbelsäulen- und Nackenverletzungen oder anderen Beschwerden profitieren kann.

Wenn du feststellst, dass du dich nicht daran gewöhnen kannst, ohne Kissen zu schlafen, ist es immer leicht, zu deiner normalen Schlafroutine zurückzukehren. 

Hier noch ein sehr informatives Video zum Thema Schlafen ohne Kissen:

Schlafen ohne Kissen: Besser ohne ein Kissen zu schlafen?
4.9 (97.14%) 7 votes
Natalie Maier

Geschrieben von Natalie Maier

Meine Leidenschaft, zu guter Unterhaltung, strahlt sich in meinen Texten aus. Ich möchte die Welt bewegen und meine positiven Eigenschaften, in der Gesellschaft einbringen. Liebe dein Leben. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.