Anzeige

Deine Fingernägel können viel über deinen Gesundheitszustand aufzeigen. Erkrankungen, die von Stress bis zu Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen reichen, können zu Veränderungen der Nägel führen. Eine häufige Änderung ist das Auftreten vertikaler oder horizontaler Rillen in deinen Fingernägeln. In diesem Artikel erfährst du alles über Querrillen in den Fingernägeln und was du beachten musst.

Was bedeuten Querrillen in den Fingernägeln?

Fingernägel bestehen aus lebenden Hautzellen in deinen Fingern. So kann ein Hautzustand wie Ekzeme zu Fingernagelrillen führen. Hauttrockenheit kann auch diese Querrillen verursachen. Wenn dein Körper wenig Eiweiß, Kalzium, Zink oder Vitamin A enthält, kann ein Mangel an diesen Nährstoffen, manchmal durch Querrillen in deinen Fingernägeln aufgedeckt werden.

Vertikale Querrillen

Vertikale Querrillen sind Furchen, die von der Fingerspitze bis zur Nagelhaut führen. Sie werden manchmal als Längsstreifen oder Bänder bezeichnet.

Bei älteren Erwachsenen entwickeln sich oft leichte vertikale Querrillen in den Fingernägeln, möglicherweise aufgrund einer Verlangsamung des Zellumsatzes. Dies ist der Fall, wenn neue Hautzellen, die unter der Hautoberfläche gebildet werden, aufsteigen und an die Stelle der abgestorbenen Zellen treten, die von der Oberfläche verworfen werden.

Hinweis:
Wenn du andere Symptome wie Farb- oder Texturveränderungen in deinen Nägeln feststellst, dann kann dies auf einen medizinischen Zustand zurückzuführen sein.

Zum Beispiel kann Eisenmangelanämie vertikale Rillen und Veränderungen an deinen Nägeln auslösen, die deine Nägel schwach, brüchig oder löffelförmig machen.

Horizontale Querrillen

Tiefe horizontale Querrillen, Beau-Linien genannt, sind oft Symptome eines ernsten Zustands. Sie können das Nagelwachstum tatsächlich stoppen, bis der zugrunde liegende Zustand behandelt ist. Akute Nierenerkrankungen können auch auftreten, wenn die Linien von Beau erscheinen.

Wenn sich die Linien von Beau auf allen 20 Nägeln entwickeln, könnte dies ein Symptom für Folgendes sein:

  • Mumps
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Diabetes
  • Syphilis
  • Chemotherapie

Ein Trauma an deinen Nägeln kann dazu führen, dass sich rote oder braune Flecken unter deinen Fingernägeln bilden. Wenn du jedoch unter den Nägeln dunkelbraune, schwarze oder rote Farbveränderungen bemerkst und du kein Nageltrauma erlebt hast, dann kann dies ein Symptom für eine ernstere Erkrankung wie Endokarditis oder Melanom sein.

Fingernägel Verletzungen und Krankheiten 😰

Lichen planus in finger nails

Plötzliche Veränderungen an deinen Nägeln sollten von deinem Arzt untersucht werden. Wenn du deine Fingernägel bei einer Verletzung beschädigt hast, dann warte möglicherweise einige Wochen, bis sich der Nagel und dein Finger verheilen, bevor du entscheidest, ob du einen Arzt aufsuchst.

Du solltest jedoch so schnell wie möglich deinen Arzt aufsuchen, wenn die Verletzung zu Folgendem führte:

  • einen sauberen oder unregelmäßigen Schnitt durch den Nagel
  • ein zerquetschter Nagel
  • Blut unter dem Nagel
  • ein Nagel wird abgerissen

Während deines Termins wird dein Arzt deine Nägel untersuchen und nach anderen Symptomen fragen, die bei dir auftreten. Dein Arzt kann Urin- und Blutuntersuchungen anordnen, wenn er Nierenerkrankungen, Diabetes oder Mangelernährung vermutet.

Lesetipp → Löffelnägel: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Was tun gegen Querrillen in den Fingernägeln?

Da Fingernagelrillen normalerweise Anzeichen für andere Gesundheitsprobleme sind, konzentriert sich die Behandlung auf die zugrunde liegende Ursache der Veränderungen an deinen Nägeln. Wenn sich beispielsweise aufgrund von Diabetes die Linien von Beau entwickelt haben, dann kann eine erfolgreiche Kontrolle des Blutzuckers diese horizontalen Fingernagelrillen reduzieren.

Die Behandlung von Hauterkrankungen wie Ekzemen kann Feuchtigkeitscremes für die Hände oder topische Salben einschließen, um die Symptome des Ekzems zu reduzieren. Wenn der Mangel an Mineralien oder Vitaminen schuld ist, kann es ratsam sein, die Ernährung zu ändern oder Ergänzungen einzunehmen, um das Niveau zu erhöhen.

Fazit ✅

Ongle du doigt de la main - Fingernail hand

Schnelle Fakten zu Querrillen im Fingernagel:

  • Die Fingernägel bestehen aus einem Protein namens Keratin, das sich auch in Haut und Haar findet.
  • Altern ist die häufigste Ursache für Fingernagelrillen.
  • Andere Zustände können Symptome verursachen, die den Graten sehr ähnlich erscheinen.
  • Die Diagnose der Ursache von Querrillen ist der Schlüssel, um herauszufinden, welche Behandlungsoptionen am besten sind.

Meistens sind Linien und Querrillen in den Fingernägeln normale Anzeichen der Hautalterung. Es ist jedoch wichtig, auf Fingernagelrillen und andere Nagelveränderungen zu achten. Dies könnten die ersten Anzeichen für ein ernstes medizinisches Problem sein.

Bei älteren Erwachsenen entwickeln sich normalerweise leichte vertikale Grate. In einigen Fällen können sie ein Zeichen für Gesundheitsprobleme wie Vitaminmangel oder Diabetes sein. Tiefe horizontale Erhöhungen, die als Beau-Linien bezeichnet werden, deuten auf einen ernsten Zustand hin.

Mehr zum Thema Nägel:

Anzeige