Künstliche Nägel sind einfach zu verwenden und helfen dir, in wenigen Minuten schick, schön und geschmeidig auszusehen. Dennoch kann der verwendete Nagelkleber auf deiner Haut landen und nur ist nur schwer wegzubekommen. In diesem Artikel erfährst du, wie du Nagelkleber entfernen kannst.

Was ist Nagelkleber?

Nagelkleber enthält Cyanacrylat, die gleiche Chemikalie, die auch in natürlichen Klebern gefunden wird. Trotzdem können sich Nagelkleber und Klebestifte in der Viskosität unterscheiden.

Im Gegensatz zu Haushaltsklebstoff können einige Inhaltsstoffe aus Nagelkleber spezifische Bestandteile enthalten, die das Wachstum der Nägel unterstützen.

Sowohl Sekundenkleber als auch Nagelkleber trocknen schnell und haften fest an den Nägeln. Beide sind auch wasserdicht und werden im trockenen Zustand klar.

Klebstoffe, die kein Cyanacrylat enthalten, wie z. B. Silikonkleber, Holzkleber oder Bastelkleber, haften möglicherweise nicht so gut oder überhaupt nicht an den Nägeln. Klebstoffe auf Polyurethanbasis können die Haut verschmutzen und den Nagel gefährden. Diese sind für schwere Bauprojekte konzipiert und nicht für künstliche Nagelverklebungen.

Was brauchst du, um Nagelkleber zu entfernen?

Um künstlichen Nagelkleber von der Haut zu bekommen, sind bestimmte Gegenstände erforderlich, die du normalerweise bereits zu Hause hast.

Die folgenden Hausmittel brauchst du:

  • Nagellackentferner mit Aceton
Maybelline Jade Nagellackentferner mit Aceton,...(*)
  • Pflegender Nagellack-Entferner mit Aceton für eine schnelle...
  • Rückstandlos Reinigung und saubere Nägel, Gepflegte und mit...
  • Entfernen von Nagellack mithilfe eines Wattepads, Anwendung vor der...
  • Mit Mandelkern-Öl angereicherte Aceton-Formel, Herstellung...
  • Zahnbürste oder Nagelfeile
ZWILLING TWINOX Saphir Nagelfeile, Formfeile...(*)
  • Feilenblatt mit hochwertiger Saphirbeschichtung für einen präzisen...
  • Die grobe Seite ist zum Vorfeilen und Formen der Nägel; Die feine...
  • Mit Nagelhautschieber am Griffstück
  • Größe: 130mm
  • Behälter zum Einweichen
LIPAVI C15 Sous-Vide-Behälter, 18 Quart - nicht...(*)
  • Ein dedikierter Sous-Vide-Behälter – unsere Behälter sind perfekt...
  • In 4 verschiedenen Größen erhältlich – Dieser Behälter C15, ist...
  • Vervollständigen Sie Ihr Set mit einem maßgeschneiderten Deckel und...
  • Teil des LIPAVI SOUS VIDE SYSTEM - Wir sind ein engagiertes Team von...
  • jede Art von Öl, wie Olivenöl, Babyöl oder Vaseline
Reduziert!
Penaten Pflege-Öl 500ml – Pflegendes Körperöl...(*)
  • Das Penaten Pflegeöl mit Paraffinöl bewahrt Feuchtigkeit und reinigt...
  • Das Babyöl pflegt die Haut sanft und ist dabei besonders gut...
  • Das pflegende Körperöl eignet sich ideal für die Babymassage sowie...
  • Das Hautöl schließt bis zu 10x mehr Feuchtigkeit ein als die meisten...
  • warmes Seifenwasser
Buluri Badebomben-Form, 4 Sätze Metall Hand...(*)
  • ◆◆ 4 Sätze Badebomben Form in 4 verschiedenen Größen mit 100...
  • ◆◆ 4 Sätze Badebomben Form in 4 verschiedenen Größen mit 100...
  • ◆◆ Alle Sets kommen in einer Plastiktüte, sind leicht und kompakt...
  • ◆◆ Perfektes Geschenk für Ihre Eltern und Freunde. Sie können...
  • Wattepads oder Wattebälle

Zur Hilfe haben wir jedes Produkt noch einmal verlinkt, falls es dir in deinem Haushalt fehlt, damit du den Nagelkleber entfernen kannst.

Wie entferne ich Nagelkleber von der Haut?

Es gibt eine Reihe von Techniken zum Entfernen von Nagelkleber von der Haut, aber alle erfordern Aceton. Nicht alle Nagellackentferner enthalten Aceton. Stelle daher sicher, dass du die richtige Art verwendest, bevor du beginnst.

Methode 1: Nagelkleber entfernen mit Watte

  • Tauche deine Haut in warmes Seifenwasser. Je wärmer, desto besser, verbrühe dich nicht. Stelle sicher, dass das Wasser schaumig ist und lasse deine betroffene Haut etwa 15 Minuten einweichen. Dies hilft, den Nagelkleber von deiner Haut zu lösen.
  • Reinige den Bereich vorsichtig mit einer sauberen Zahnbürste oder Nagelfeile um angehobene Klebepartikel zu entfernen. Nicht reiben oder ziehen.
  • Tauche den Bereich nach Möglichkeit in einen Nagellackentferner auf Acetonbasis. Wenn nicht, tränke einen Wattebausch oder ein Wattepad in die Acetonlösung und lege sie auf die Fläche. Halte die Lösung für ungefähr 10 Minuten auf deine Haut. Die Kombination von Aceton und Hitze hilft, die Klebeverbindung zu lösen. Aceton kann stechen, achte also darauf, dass keine offenen Hautpartien, wie z. B. Papierschnitte oder Risse, vorhanden sind.
  • Bürste den Bereich erneut sanft, um eventuelle Leimreste zu entfernen.
  • Da Aceton trocknet, reibe die Fläche großzügig mit Öl oder Vaseline ein. Dies befeuchtet die Haut und reibt eventuell verbleibende Klebereste ab.

Methode 2: Nagelkleber entfernen mit einem Behälter

  • Koche Wasser und gieße es in eine große Schüssel.
  • Stelle einen kleinen Behälter mit einem Nagellackentferner auf Acetonbasis in die Schüssel mit heißem Wasser und tauche es bis zum Rand, um es zu erwärmen. Stelle sicher, dass das Wasser nicht in die Acetonlösung gerät, da dies die Lösung verdünnt und sie unwirksam macht.
  • Tränke deine Haut 15 bis 20 Minuten in der erwärmten Acetonlösung.
  • Den gelösten Klebstoff leicht polieren oder abbürsten.
  • Trage Öl oder Vaseline auf die Fläche auf und reibe vorsichtig die verbleibenden Klebereste mit kreisenden Bewegungen ab.

Das solltest du unbedingt vermeiden!

Tipp 1
Die aggressiven Chemikalien in künstlichem Nagelkleber und Aceton können deine Nägel schwächen oder beschädigen. Erwäge die Verwendung künstlicher Gelnägel nur für besondere Anlässe oder Notfälle. Wenn du nicht ohne sie auskommen kannst, versuche so oft wie möglich, eine Pause einzulegen, damit deine eigenen Nägel atmen und gesund wachsen können.

Lesetipp → Sind Gelnägel in der Schwangerschaft gefährlich?

Tipp 2
Wenn du Nagelkleber von der Haut entfernst, widerstehe dem Drang, ihn abzunehmen oder abzudrücken. Dies kann dazu führen, dass deine Haut oder die Nagelhaut gerissen wird.
Tipp 3
Entferne keinen Nagelkleber von deinen Lippen, Augen oder Augenlidern mit einem Produkt auf Acetonbasis. Wenn du an diesen Stellen Nagelkleber abbekommst, bewässere die betroffene Stelle mit warmem Wasser und suche sofort einen Arzt auf. 

Fazit: Nagelkleber entfernen

Beim Auftragen von künstlichen Nägeln kann es leicht zu Nagelkleber auf der Haut kommen. Die Chemikalien, die den Nagelkleber stark machen, machen es auch schwierig, sie zu entfernen. Aceton ist die beste Option zum Entfernen. Vergewissere dich, dass du auf Aceton basierende Produkte richtig verwendest, damit du deine Haut nicht beschädigst.

Passend dazu:

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API