Anzeige
Beliebteste Traumdeutungen
Tod Schlange
Katze Hund
Zahnausfall Baby

Hinter dem Symbol der Schlange verbirgt sich eine jahrtausendelange Tradition. In der Traumdeutung zählt die Schlange zu den ambivalentesten Traumsymbolen, da ihr Auftreten sowohl als positiv als auch als negativ gesehen werden kann. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass alles zunächst Negatives etwas durchaus Positives in sich trägt. Auch in der „Wachwelt“ wird die Schlange als positives oder negatives Symbol verwendet. Sie kann ihre Beute mit Haut und Haar verschlingen, hat aber auch die Fähigkeit ihre Haut zu verlassen. Erfahre hier, alles über das Traumsymbol und die Traumdeutung Schlange.

Traumdeutung Schlange: Schnell erklärt

Die Schlange steht auf der einen Seite für Gefahr, Falschheit und Verrat. Sie zeigt sich oftmals als unheimlich, hinterlistig und kann sogar giftig und somit tödlich sein. In der Welt der Filme und der Literatur wird die Schlange oft als ein Symbol des Bösen verwendet, was bei der Geschichte Adam und Evas beginnt und bis hin zum Dschungelbuch, Harry Potter oder sogar Horrorfilmen reicht.

Auf der anderen Seite können Schlangen auf durchaus positive Weise gedeutet werden. Schon in der griechischen Mythologie galt die Schlange als ein Wesen der Heilung. Der Äskulapstab ist ein von einer Schlange umwundener Stab, der noch heute als Symbol für den Ärztestand und auf Schildern von Apotheken verwendet wird.

Die Eigenschaft der Schlange, sich zu häuten, ist sowohl in der Wachwelt als auch in der Traumdeutung relevant und steht für die Fähigkeit, sich weiterzuentwickeln und deutet auf die Erneuerung des Lebens hin.

In vielen ursprünglichen Kulturen, wie zum Beispiel dem alten Ägypten, steht die Schlange für Vollkommenheit und endlose Energie, was der Uroboros zeigt, wobei sich eine mächtige Schlange in den eigenen Schwanz beißt, dadurch entsteht eine endlose Schlange.

Schlange als Symbol der S*xualität

Die Schlange gilt ebenfalls als ein Symbol der S*xualität. Hierbei ist sie keinem Geschlecht zugeordnet. Einerseits ähnelt die Schlange dem männlichen Pe**s, wobei sie se*uelle Kraft symbolisiert, jedoch auch auf se*uelle Probleme hinweisen kann.

In vielen Kulturen wird das Symbol der Schlange jedoch eindeutig als ein Symbol der Weiblichkeit gesehen. Das liegt an ihrer feuchten Haut, ihrem eleganten Schlängeln und vor allem an dem Pulsieren ihres Körpers, was mit dem Pulsieren des weiblichen Uterus verbunden wird.

Schlange verfolgt mich

Traumdeutung Schlange verfolgt mich

Traumdeutung Schlange verfolgt mich

Wenn der Träumende das Gefühl hat, von einer Schlange verfolgt zu werden, möchte die Schlange ihn auf die unterdrückten se*uellen Triebe und Begierden seines Unterbewusstseins aufmerksam machen. Bisher nimmt er diese nur in der Traumwelt, also seinem Unterbewusstsein, wahr. Der Träumende sollte sich aber mit diesen Gefühlen auch in der Wachwelt auseinandersetzten und die Gelegenheit nutzen, um diesen Empfindungen auf den Grund zu gehen.

Die Frage, wie lebe ich meine Se*ualität wirklich aus, kann sehr hilfreich sein. Wichtig ist hier ebenfalls die Se*ualität nicht auf Geschlechtsverkehr zu beschränken. Die Verfolgung der Schlange überbringt die Botschaft, nicht länger davonzulaufen. Es sollte sich dieser Situation gestellt werden.

Schlange im Bett

Wer von einer Schlange im oder unter dem Bett träumt, wird von dieser auf unterdrückte se*uelle Wünsche und Begierden hingewiesen. Diese se*uellen Verlangen können in der Wachwelt womöglich nicht befriedigt werden.

In diesem Fall ist es sehr hilfreich, das Gespräch mit dem Lebenspartner zu suchen und die eigenen Erwartungen an das se*uelle Zusammenkommen und das Intimleben mit dem Partner zu besprechen. Es ist in erster Linie wichtig, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein und die Gelegenheit zu nutzen, um sich über die eigenen se*uellen Bedürfnisse aber auch über die des Partners klar zu werden.

Biss einer Schlange

Für die Deutung eines Schlangenbisses im Traum ist es wichtig zu wissen, ob die Schlange giftig oder ungiftig war. Der Biss einer Giftschlange deutet auf Neidgefühle und Eifersucht im Umfeld des Träumenden hin. Der Biss einer ungiftigen Schlange möchte den Träumenden davor warnen, dass es möglicherweise eine Person gibt, die der träumenden Person schaden möchte.

Spürt oder erlebt der Träumende den Biss im Traum, sollte er sich eventuell darauf einstellen, dass andere Menschen der träumenden Person ihren Erfolg nicht gönnen. Eine Schlange, die im Traum beißen will, kann ebenfalls den Wunsch des Träumers symbolisieren Vergangenes endgültig hinter sich lassen zu wollen.

Dicke Schlange

Erscheint eine besonders dicke Schlange im Traum, möchte diese der träumenden Person veranschaulichen, dass sie in der Wachwelt zu sehr ihren Trieben und Leidenschaften folgt.

Das Symbol der dicken Schlange macht darauf aufmerksam, dass die träumende Person ihren Verstand im Alltag vernachlässigt. Das Symbol der Schlange bietet eine gute Gelegenheit, um bewusst zu überprüfen, wo die derzeitigen Prioritäten liegen und ob ein gesundes Gleichgewicht zwischen Instinkt, Intuition und Verstand herrscht.

Die folgende Frage, wie handle ich bevorzugt, kann Aufschluss darüber geben, welcher innere Teil des Träumenden vernachlässigt wird.

Grüne Schlange

Traumdeutung grüne Schlange

Traumdeutung grüne Schlange

Eine grüne Schlange im Traum bringt die Einsicht, dass der Träumende auch in der Wachwelt eine hoffnungs- und lebensfrohe Person ist. Da Grün die Farbe der Hoffnung ist, sind es auch diese Qualitäten, die die grüne Schlange als Traumsymbol hat. In der Wachwelt sieht der Träumende vorwiegend die positive Seite der Dinge und lässt sich auch von Rückschlägen nicht so leicht entmutigen.

Die grüne Schlange überbringt dem Träumenden die Botschaft, dass innere Ausgeglichenheit und Gelassenheit dabei helfen, sich auf eigene Stärken zu verlassen und sich nicht zu sehr von anderen Menschen beeinflussen zu lassen.

Gelbe Schlange

In der Wachwelt wie in der Traumwelt ist Gelb die Farbe des Neides. Laut der allgemeinen Traumdeutung, macht eine gelbe Schlange den Träumenden auf die Möglichkeit aufmerksam, Menschen mit Neidgefühlen in seiner Umgebung zu haben.

Weiterhin ist es möglich, dass die gelbe Traumschlange den Träumenden an seinen eigenen Egoismus erinnert.

Die gelbe Schlange bietet eine gute Gelegenheit, sowohl sich selbst als auch das engere Umfeld genauer zu beobachten und sich über das eigene Handeln und das der anderen klarer zu werden. Gegebenenfalls sollte etwas korrigiert werden. Die gelbe Schlange bringt die Botschaft, dass materieller Wohlstand nicht der wichtigste Schwerpunkt im Leben sein sollte.

Weiße Schlange

Die Farbe Weiß symbolisiert sowohl die Reinheit und Unschuld als auch die Verletzlichkeit eines Wesens. Wenn ein Träumender eine weiße Schlange im Traum sieht, sollte er in der Wachwelt besonders aufmerksam vorgehen.

Es ist möglich, dass ein Mensch im Umfeld des Träumers eine angebliche Hilflosigkeit vorspielt, ihn dabei aber nur täuscht, um seine Hilfsbereitschaft auszunutzen. In diesem Fall kann die weiße Schlange als Warnung gesehen werden. Es ist Vorsicht und Wachsamkeit geboten.

Die weiße Schlange im Traum lädt ebenfalls dazu ein, das eigene Handeln zu reflektieren und gegebenenfalls zu verändern. Die Frage, gibt es Momente, in denen ich mich selbst hilfloser mache, als ich es wirklich bin, ist hier angebracht.

Schwarze Schlange

Traumdeutung schwarze Schlange

Traumdeutung schwarze Schlange

Wenn eine schwarze Schlange im Traum erscheint, kann das oft Angstgefühle beim Träumenden erwecken. Die positive Nachricht ist jedoch, dass die Farbe Schwarz in der Traumforschung auch für Kreativität und Ideenreichtum steht.

Eine schwarze Schlange im Traum überbringt die Botschaft, dass sich der Träumende unbedingt bewusst mit den Schattenseiten seiner Selbst beschäftigen sollte. Die schwarze Traumschlange möchte den Träumenden dazu ermutigen, die dunklen Seiten seiner Persönlichkeit nicht zu verdrängen und diese liebevoll anzunehmen.

Dies ist eine natürliche Art und Weise sich menschlich weiterzuentwickeln und zu wachsen. Die Schatten können so ans Licht geführt werden und Schwächen sich in Stärken umwandeln.

Giftschlange

Der Traum von einer giftigen Schlange kann mehrere Bedeutungen haben, da es zum einen auf die Schlangenart ankommen kann, zum anderen darauf, wie man der Giftschlange begegnet.

In der allgemeinen Traumdeutung verkörpert das Schlangengift den natürlichen Kreislauf von Leben und Tod. Der Tod bezieht sich meistens auf Dinge, Verhaltensweisen, Situationen etc. die nicht länger zu uns passen und somit sterben, also losgelassen werden sollten.

Der Biss einer giftigen Schlange hat eine lähmende Wirkung und kann auf ungelöste Spannungen, se*uelle Unzufriedenheit oder ein Ungleichgewicht zwischen Anspruch und Wirklichkeit in jeglichen Lebensbereichen des Träumenden hinweisen. Die Giftschlange kann darauf aufmerksam machen, dass es sich nicht lohnt falschen oder unerreichbaren Zielen nachzueifern.

Angriff einer Schlange

Wer in der Traumwelt einen Schlangen-Angriff erlebt, kann sich auch in der Wachwelt von etwas angegriffen oder attackiert fühlen. Dieser bevorstehende oder momentane Angriff muss keines Falls körperlich sein.

Er kann durchaus auf verbale oder psychischer Ebene geschehen. Es ist ein mögliches Zeichen, dass jemandem, dem Träumenden auf eine heimtückische Art schaden möchte. Kommt es im Traum sogar zu einem Kampf, bei dem der Träumende die giftige Schlange mit seinen Händen fest, zeigt sich die innere Stärke des Träumenden mit gefährlichen Situationen selbst gut umzugehen.

Kann die Schlange verjagt und besiegt werden, bedeutet dies, dass der Träumende Herr der momentanen oder zukünftig schwierigen Lage ist.

Riesenschlange

Der Traum von einer riesigen Schlange kann vom Träumenden als Albtraum angesehen werden, da eine Riesenschlange gefährlich und Furcht einflößend wirkt. Diese riesige Schlange hält den Träumenden zu besonderer Vorsicht im Wachleben an.

Das Symbol der Riesenschlange kann auf bevorstehende Schwierigkeiten hinweisen. Diese Schwierigkeiten können sowohl im privaten als auch im beruflichen Lebensbereich auftauchen. Die Riesenschlange bietet die perfekte Gelegenheit, einmal ausführlich darüber zu reflektieren, in welcher Situation sich der Träumende in jedem Lebensbereich momentan befindet und wo mögliche Schwierigkeiten anstehen.

Somit kann vorzeitig reagiert werden und die ein oder andere belastende Situation abgewandt werden. Es ist ebenfalls besser möglich, sich auf eine bevorstehende Schwierigkeit vorzubereiten

Wasserschlange

Traumdeutung Wasserschlange

Traumdeutung Wasserschlange

Wer von einer Wasserschlange oder einem Aal träumt, darf sich über die positive Nachricht freuen, dass dieses Traumsymbol auf die erfolgreiche Bewältigung von alltäglichen Krisen und problematischen Situationen hindeutet. Sowohl in der Wachwelt als auch in der Traumwelt ist das Wasser das Symbol der Reinheit.

Somit kann sich die träumende Person durch die reinigende und heilende Kraft des Wassers von belastenden Gefühlen und Empfindungen befreien. Der Traum der Wasserschlange deutet auf eine neue unbelastete Lebensphase hin. Jedoch sollte der Träumende lieber das Hoch genießen als generell zu übermütig werden, nicht zu vergessen ist, dass das Leben ein steter Wandel ist.

Schlange im Wasser

Wenn im Traum eine Schlange im Wasser auftaucht, wird die Schlange als ein Symbol dafür gesehen, dass sich der Träumende von vergangenen Lasten lösen möchte.

Das Wasser ist ein Zeichen der Reinigung der Seele und des Loslassens von Vergangenem. Um zu wissen, ob dieser Reinigungsprozess bald erfolgreich sein kann, ist es wichtig sich den Gefühlen im Traum bewusst zu werden.

Die Gefühlslage lässt Rückschlüsse darauf ziehen, ob die träumende Person schon jetzt bereit ist, Vergangenes loszulassen und eine Stufe nach oben auf der Leiter der Heilung zu steigen, oder ob dieser Reinigungsprozess noch etwas länger dauern wird.

Tote Schlange

Erlebt ein Träumender den Tod einer Schlange im Traum, kann er das erst mal als gruselig und beängstigend empfinden. Die gute Nachricht ist jedoch, dass der Tod einer Schlange eine durchaus positive Deutung mit sich bringt. Dieses Traumsymbol kündigt eine erfolgreiche Wendung im Leben der träumenden Person an.

Stirbt eine Schlange im Traum, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Träumende sich von allen negativen Menschen, Dingen und Situationen entfernen und befreien konnte und eine erfüllende Zeit für ihn bevorsteht. Dieser neue Lebensabschnitt kann sich auch alle Lebensbereiche beziehen und ist frei von belastenden Situationen und Energie-Räubern.

Schlange im Traum töten

Wer davon träumt, eine Schlange zu töten, kann dies im ersten Moment als brutal und beängstigend empfinden.

Eine Schlange im Traum zu bekämpfen, zu erschlagen, zu überfahren oder zu erwürgen ist jedoch kein negatives Zeichen.

Ganz im Gegenteil, der Träumende möchte sich von den Lasten der Vergangenheit befreien und Altes endgültig loslassen.

Die Schlange selbst zu töten, deutet darauf hin, dass der Träumende Herr der Lage ist und kann sich auf eine positive Wendung seines Lebens freuen. Sieht ein Träumer, wie eine andere Person im Traum eine Schlange tötet, sollte er im Alltag wachsam sein und sich vor eventuellen Betrügern in Acht nehmen.

Schlange im Traum essen

Traumdeutung Schlange im Traum essen

Traumdeutung Schlange im Traum essen

Wer davon träumt, eine Schlange im Traum zu verspeisen, empfindet dies höchstwahrscheinlich als ekelig und unangenehm im Traum.

Das Verspeisen einer Schlange steht dafür, seine Gefühle und Belastungen eher herunterzuschlucken als zu kommunizieren. Dies geschieht meist in der Hoffnung, andere Menschen nicht merken zu lassen, wie es dem Träumenden wirklich geht. Da dies meist unmöglich ist, kann es auch im Traum passieren, dass die Schlange wieder erbrochen wird.

Das Erbrechen der Schlange ist der Hinweis darauf, sich erneut mit unterdrückten Gefühlen und Ängsten auseinander zu setzen und diese nicht versuchen zu verdrängen.

Große Schlange

Empfindet der Träumende die Schlange als besonders groß, lang oder riesig, deutet dies darauf hin, dass der Träumer bisher dazu neigte, Emotionen, Wünsche und Gefühle zu verbergen. Diese Empfindungen möchten unterbewusst nun nach außen dringen.

Der Träumende sollte diese Gelegenheit nutzen und sich nun intensiv mit den verdrängten Emotionen auseinandersetzen. Die große Schlange kann ebenso darauf hinweisen, dass sich eine derzeitige Freundschaft in eine Feindschaft zu verwandeln droht. Auch hier ist Achtsamkeit angesagt. Die große Schlange bietet die perfekte Gelegenheit, sich des eigenen Handels und der Emotionen bewusst zu werden.

Islam Schlange

Auch im Islam ist das Symbol einer Schlange im Traum eher negativ besetzt. Denn hier steht die Schlange für Sündhaftigkeit und die Kunst der Verführung. Weiter symbolisiert der Traum von einer Schlange im Islam eine mögliche Feindschaft zwischen zwei oder mehreren Menschen.

Der Islam rät dazu, sich nach einem Traum von einer Schlange im Alltag besonders vorsichtig zu verhalten. Es kann befürchtet werden, dass es Menschen im Umfeld des Träumenden gibt, die ihm eventuell großen Schaden zufügen möchten oder ihn zu betrügen versuchen.

Kobra Schlange

Begegnet ein Träumender einer Kobra, kann dieser Traum als sehr unheimlich wahr genommen werden. Eventuell fühlt sich der Träumende hypnotisiert, dies ist auch in der Wachwelt ein Zeichen dafür, dass das Unterbewusstsein des Träumenden darauf aufmerksam machen will, dass der Träumende momentan nicht ganz Herr seines eigenen Willens ist.

Das Symbol der Kobra sollte dafür genutzt werden, sich über tief sitzende und verdrängte Ängste und Emotionen klar zu werden und zu analysieren, ob der Träumende in der Wachwelt seine eigenen Entscheidungen trifft oder sich zu sehr von außen beeinflussen lässt und auch hier wie hypnotisiert handelt.

Viele Schlangen

Traumdeutung viele Schlangen

Traumdeutung viele Schlangen

Wird von mehreren Schlangen geträumt, kommt es bei der Traumdeutung sowohl auf die Anzahl der Schlangen als auch auf das Verhalten der Tiere an. Werden zwei Schlangen im Traum gesehen, kann der Traum als eine Warnung vor Menschen im Umfeld sein, die es nicht unbedingt gut mit dem Träumenden meinen.

Dies ist besonders dann zu beachten, wenn die Schlangen im Traum miteinander kämpfen. Ganz anders ist die Deutung des Traumes, wenn die Schlangen harmonisch miteinander umgehen, dann kann dies als Symbol dafür stehen, bald mit einem Verbündeten für eine schwierige Situation zu rechnen. Der Traum weist weiter darauf hin, dass der Träumende für dieses Verbündens eine Gegenleistung aufbringen sollte.

Traumsymbol Schlange: Psychologische Bedeutung

Die Erscheinung einer Schlange ist bei der Traumdeutung laut dem bekannten Psychiater C.G.Jung ein archetypisches Symbol, das eine bedeutende Botschaft des Unterbewusstseins vermitteln möchte. Die Schlange ist eine der ältesten Ursymbole der Menschheit, die Gefährdung aber auch tiefe Heilung andeuten kann.

Für die korrekte Traumdeutung Schlange ist es wichtig, sowohl den Kontext, in dem die Schlange auftaucht, als auch die persönliche Assoziation einzubeziehen. Wie erwähnt, ist es unser Unterbewusstsein, das sich ausdrückt, ein Teil unserer Selbst, weiß also schon, was beachtet werden sollte. Schlangenträume können auf Ängste, unterdrückte Gefühle, Sehnsüchte, Wünsche oder Bevorstehendes hinweisen.

Bevorstehende Geschehnisse sind dabei meist Konsequenzen unseres aktuellen Handelns. Somit weiß unser Unterbewusstsein bereits, was auf uns zukommen kann, wenn wir unser Verhalten nicht noch einmal überdenken und entsprechend reagieren. Der Kontext, in dem die Schlange auftaucht, gibt Aufschluss darüber, was genau bewusst gemacht werden sollte und in welchem Lebensbereich sich ein Prozess anbahnt oder bereits existiert und erkannt werden möchte.

Traumsymbol Schlange: Gesundheitliche Bedeutung

In der Medizin allgemein und vor allem in der Natur-Medizin ist die Schlange ein Symbol der Heilung, wie es schon der Äskulapstab, ein von einer Schlange umwundener Stab, darstellt. Da das Gift einer Schlange ebenfalls Gegengift ist, verkörpert die Schlange sowohl den Prozess als auch die Heilung selbst.

In verschiedenen Urvölkern wird auch heute noch Schlangengift in geringer Dosis zu heilenden Riten verwendet. Seit Menschengedenken ist die Schlange ein Zeichen der Heilung und der Wandlung hin zum innersten Ich und damit zum Göttlichen.

Traumdeutung Schlange gesundheitliche Bedeutung

Traumdeutung Schlange gesundheitliche Bedeutung

Im Orient steht sie für das Erwachen der Schakti, der kreativ-schöpferischen Kraft jedes Wesens, die vor allem zur Heilung und Weiterentwicklung aufgesucht wird. Zeigt sich uns eine Schlange im Traum, ist es immer unser Unterbewusstsein, dass sich uns ausdrücken möchte. Sind wir fähig dazu, diese Botschaft zu erhören und auf diese einzugehen, beginnt automatisch ein Prozess der Heilung. Denn wir willigen ein, einen bisher unterdrückten Teil unsrer Selbst wahrzunehmen und diesem ab jetzt Beachtung zu schenken.

Wiederholt sich ein Traum einer Schlange immer und immer wieder, haben wir es noch nicht geschafft, den Prozess erfolgreich abzuschließen. Ein Heilungsprozess kann sich auf verschiedenen Lebensbereiche oder Aspekte unserer Person beziehen. Reflektion und Intuition sind bei der Deutung und beim Herangehen an den Heilungsprozess wichtige Verbündete.

Traumsymbol Schlange: Spirituelle Bedeutung

Die Traumdeutung auf spiritueller Ebene sieht die Schlange als ein Wesen großer Weisheit, die die Botschaft des zyklischen Rhythmus und des sich ständig selbst erneuernden Leben bringt. Die Zyklen des Lebens werden vor allem durch den Uroboros, einer Schlange, die sich in den eigenen Schwanz beißt und dadurch unendlich wird, repräsentiert.

In diesem Zusammenhang steht die Schlange für schöpferische Energie und unendliche Kraft. Die Schlange kann Weisheit und Einsicht bringen. In vielen antiken Kulturen symbolisiert sie auch ein Wesen, das den bevorstehenden Weg weisen kann. Ihr wird die Kraft der mentalen Stärke zu geschrieben, denn sie bewegt sich meist vorausschauend und subtil.

In Träumen wird sie zur Stimme unseres Unterbewusstseins, und zeigt uns genau hier, was wir noch lernen müssen, was wir unterdrücken und was uns bevor steht. Ihre Fähigkeit, sich zu häuten, symbolisiert unabdinglichen Wachstum, der jedem Wesen im Laufe dieses Lebens bevor steht. Um auf gesunde Weise nach vorne zu kommen, ist es wichtig sich von Altem, Totem und zu Engem zu befreien und all dies, was wir nicht mehr benötigen, hinter uns zu lassen. Diese Befreiung ist fast wie eine Wiedergeburt und wird als Heilung und innerem Wachstum gedeutet. In dieser Hinsicht steht die Schlange für die Vollkommenheit des Lebens und aller spirituellen Prozesse.

Es ist eine Botschaft unserer Seele, die uns dazu auffordert, uns von materiellen Dingen und Vorstellungen zu lösen und uns auf eine spirituelle Entwicklung einzulassen. Die spirituelle Traumdeutung achtet auch auf wichtige Details, wie zum Beispiel der Aufenthaltsort, das Auftreten oder das Verhalten der geträumten Schlange. Vor allem für die Traumdeutung der spirituellen Nachricht ist dieser Kontext wichtig, da dieser Aufschluss über die unterbewusste Botschaft gibt, die uns die Traumschlange mitteilen möchte.

Eine aggressive Traumschlange fordert den Träumenden dazu auf, sich Gedanken darüberzumachen, warum er in der Wachwelt versucht, allen seinen Mitmenschen zu gefallen und hält dem Träumenden vor Augen, dass er dafür sogar für einen Betrug bereit wäre. Zwei friedliche Schlangen hingegen werden als harmonisch gedeutet. Im Orient ist die Schlange das Symbol der Kundalini-Energie, die durch die sieben Chakren eines Menschen reist, und somit den Weg zur Erleuchtung des Bewusstseins beschreitet.

Weitere Traumdeutungen:

« Zurück zu Traumdeutung
Anzeige