Anzeige

Atemaussetzer beim Schlafen sind durch Schlafstörungen gekennzeichnet, die durch abnormale Atmung während des Schlafes verursacht werden. Die häufigste Beschwerde von Personen mit atembedingter Schlafstörung ist übermäßige Tagesschläfrigkeit, die durch häufige Unterbrechungen von nächtlichem Schlaf verursacht wird. Eine weniger häufige Beschwerde ist Schlaflosigkeit oder Unfähigkeit zu schlafen.

Atemaussetzer beim Schlafen was tun

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Schlafapnoe zu behandeln, von den effektivsten, aber teuersten, bis zu alternativen Lösungen:

  • CPAP-Maschine
    Ein Luftdruck wird durch eine kleine, leise Maschine erzeugt und über eine Maske, die über deine Nase passt, auf deine Atemwege übertragen. Dieser positive Druck wirkt wie eine Schiene, um zu verhindern, dass deine Atemwege kollabieren. Dieses Gerät ist normalerweise klein genug, um auf einem Nachttisch zu passen und so leise wie ein Ventilator auf niedrigem Niveau. Die Maske ist speziell für dein Gesicht passend  und sorgt für optimalen Komfort.
  • Positionstherapie
  • Spezielle zahnmedizinische Geräte
  • Schnarchmaske
  • Diät und Bewegung
    Übergewichtige Menschen können von den Auswirkungen von Gewichtsverlust und Bewegung profitieren. Gewichtsverlust kann die Schwere der Atemstillstände verringern.
  • Vermeide Alkohol und Rauchen
  • Vermeide Beruhigungsmittel
  • Schlafe auf deiner Seite oder versuche, den Kopf deines Bettes zu heben.

Was bedeuten Atemaussetzer beim Schlafen

Das häufigste Merkmal jeder atembedingten Schlafstörung ist die Unterbrechung des Schlafes der Person, die zu einer übermäßigen Tagesmüdigkeit führt. Wenn der regelmäßige Nachtschlaf von Individuen häufig unterbrochen wird, ist Schläfrigkeit zu anderen Tageszeiten das übliche Ergebnis.

Menschen mit Atemaussetzer beim Schlafen stellen oft fest, dass sie sich während Entspannungsaktivitäten wie Lesen oder Filmen schläfrig fühlen. In extremen Fällen kann sich die Person so schläfrig fühlen, dass sie während Aktivitäten, die Wachsamkeit erfordern, wie Sprechen, Gehen oder Fahren, einschläft.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von giphy.com zu laden.

Inhalt laden

Andere Personen mit Atemaussetzer im Schlaf, berichten von Schlaflosigkeit oder Unfähigkeit zu schlafen. Patienten finden auch, dass ihr Schlaf sie nicht auffrischt

Sie können während des Schlafes häufig erwachen oder im Schlaf oder im Liegen schwer atmen.

Die beiden Schlafapnoe-Syndrome, die als Subtypen der atembedingten Schlafstörung aufgeführt sind, sind durch Atemwegsblockaden oder Atemstillstand während des Schlafs gekennzeichnet. Schlafapnoe ist potenziell tödlich. Die andere Art der atembedingten Schlafstörung, unterscheidet sich von den anderen beiden Subtypen dadurch, dass der reduzierte Sauerstoffgehalt des Blutes durch flache Atmung verursacht wird.

Die Alveolen, die winzigen Luftsäcke im Lungengewebe, sind nicht in der Lage, das Blut effizient mit Sauerstoff zu versorgen, weil die Person nicht tief genug atmet. Flaches Atmen tritt oft auf, wenn Menschen wach sind und ist bei stark übergewichtigen Personen häufig.

Wie lange gehen Atemaussetzer im Schlaf? ⏰

Schlafapnoe cpap
Schwere Schlafapnoe-Patienten können die Atmung während des Schlafes für bis zu 2 Minuten unterbrechen! Nach dieser Pause wacht man kurz auf und schnappt nach Luft, ohne es zu wissen.

Einige der Patienten mit Schlafapnoe wachen während des Schlafes auf und denken, dass sie ein anderes Problem haben, wie Schlaflosigkeit oder Albträume. Andere werden denken, dass es ihnen mit ihrem Schlaf gut geht und sie werden wütend, wenn jemand ihnen sagt, dass sie aufhören sollen zu schnarchen.

Es gibt ein weiteres Problem bei Menschen mit Schlafapnoe: Sie hören mehr als einmal auf zu atmen im Schlaf! In der Tat haben sie viele Apnoe-Phasen, wie 200 mal pro Nacht und sogar 900 mal pro Nacht in den meisten schweren Fällen!

Vergleich für Atemaussetzer beim Schlafen
Versuche 60 Sekunden lang das Atmen anzuhalten, atme dann 60 Sekunden lang normal und halte den Atem für weitere 60 Sekunden an. Kannst du das 200 mal machen? So fühlt es sich an, wenn du starke Atemaussetzer beim Schlafen hast.

Diese Folgen können Atemaussetzer im Schlaf haben:

  • übermäßige Ermüdung
  • morgendliche Kopfschmerzen
  • während des Tages oft Nickerchen
  • während der Fahrt einschlafen

Wenn du eine solche Person kennst, dann kann eine gute Idee sein, eine Video-Aufzeichnung von dem Betroffenen zu machen, wenn er schläft.

Wie merkt man Atemaussetzer beim Schlafen 😱

Meistens ist der Bettpartner derjenige, der den Alarm auslöst. Er oder sie meldet lautes Schnarchen, Atemunterbrechungen oder beides während des Schlafes.

Eine Schlafstudie ist notwendig, um herauszufinden, ob du wirklich Atemaussetzer im Schlaf oder andere Schlafstörungen hast, wie schwerwiegend es ist und was die effektivste Behandlung dafür ist.

Manchmal kannst du leichte Atemaussetzer im Schlaf zu Hause diagnostizieren – Dies kann jedoch nur durch eine Schlafstudie bestätigt werden.

Weitere Strategien zur Diagnose von Atemaussetzer beim Schlafen:

  • Schlafapnoe zu Hause diagnostizieren (Partner/in)
  • Fragebogen ausfüllen, um festzustellen, ob du Atemstillstände hast
  • Einfache Atemaussetzer-Diagnose mit Tonaufnahme

Wie gefährlich sind Atemaussetzer beim Schlafen 😷

Dein Gehirn weiß, dass du sterben kannst, wenn du länger als 2 oder 3 Minuten aufhörst zu atmen und nicht wieder zu atmen beginnst.

Diese Wachphasen werden dein Leben retten, aber sie stören deinen Schlaf und verursachen übermäßige Schläfrigkeit am Tag.

Leider kann Schlafapnoe so viel Schaden an deinen Körper verursachen, dass manche Menschen sogar daran sterben können.

Atemaussetzer beim Schlafen können sehr gefährlich sein

Atemaussetzer beim Schlafen können sehr gefährlich sein

Warum hören Menschen beim Schlafen auf zu atmen? 😵

Der obere Rachenraum (die Röhre aus dem Hals) hat zwei Zwecke:

  • um das Essen zu schlucken
  • und zu atmen

Beim Schlucken muss der Rachen entspannt werden, um das Essen zu schlucken. Wenn es zum Atmen verwendet wird, muss es ein offenes und starres Rohr wie die Luftröhre bleiben.

Diese Funktionen sind nur möglich, wenn man einen schlaffen und zusammenklappbaren Muskelschlauch hat, der auch durch Dilatatormuskeln starr offengehalten werden kann.
Während des Schlafes entspannen sich jedoch alle diese Muskeln, so dass wir normalerweise eine Rachenverengung haben.

Viele Frauen haben Atemaussetzer beim Schlafen in der Schwangerschaft. So ist es auch mit Kindern und Kleinkindern, diese sind anfälliger für Erkältungen und haben schwache Muskeln. Gerade bei schnarchenden Kindern, treten häufiger Atemaussetzer auf.

Manche Menschen beginnen zu schnarchen, wenn die Atemwege zu eng sind. Was wiederum auch zu einer Atemnot in der Nacht führen kann.

Das sind zwei Hauptgründe für diese Zusammenbrüche:

  • die Rachen-Dilatator-Muskeln entspannen sich während des Schlafes zu sehr
  • oder es kann anatomische Anomalien geben.

Hier sind einige Beispiele für anatomische Anomalien:

  • große Zunge
  • kurzer Hals
  • große Uvula
  • zurückweichender Kiefer
  • abgewinkeltes Septum
  • Nasenpolypen
  • Allergien
  • geschwollene Mandeln oder Polypen usw.

Der Klang, wenn die Atmung beim Schlafen aufhört 👩‍💻

Zu Beginn dieses Videos wirst du sehen und hören, wenn ein Patient im Schlaf aufgehört hat zu atmen. Wenn du eine obstruktive Schlafapnoe und Atemaussetzer beim Schlafen hast, wirst du verstehen, wie du im Schlaf klingst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige