Pilzinfektionen können jeden Körperteil betreffen. Pilze sind normalerweise im und am Körper neben verschiedenen Bakterien vorhanden. Wenn ein Pilz zu überwachsen beginnt, kann es zu einer Infektion kommen. Onychomykose, auch Tinea unguium genannt, ist eine Pilzinfektion, die entweder die Fingernägel oder die Fußnägel befällt. Pilzinfektionen entwickeln sich normalerweise im Laufe der Zeit. In diesem Artikel erfährst du alles über einen Nagelpilz und was dagegen hilft.

Wie entsteht Nagelpilz?

Eine Pilznagelinfektion entsteht durch das Überwachsen von Pilzen im, unter oder auf dem Nagel. Pilzinfektionen gedeihen in warmen, feuchten Umgebungen, sodass diese Art von Umgebung zu einer natürlichen Überbevölkerung führen kann.  Die gleichen Pilze, die Juckreiz, Fußpilz und Ringwurm verursachen, können Nagelinfektionen verursachen. 

Pilze, die bereits in oder auf Ihrem Körper vorhanden sind, können Nagelinfektionen verursachen. Wenn du mit einer anderen Person in Kontakt gekommen bist, die eine Pilzinfektion hat, kann sich diese auf dich ausgeweitet haben.

Im Normalfall betreffen Nagelpilze häufiger Fußnägel als Fingernägel, da sich die Zehen in den Schuhen aufhalten, wo sie sich in einer warmen, feuchten Umgebung befinden.

Wichtig: In einem Nagelstudio können Nagelscheren, Feilen und Knipser schnell Nagelpilz weiter verbreiten. Deshalb solltest du bei deiner nächsten Maniküre oder Pediküre nachfragen, wie das Nagelstudio ihre Werkzeuge reinigt und desinfiziert.

Wer ist gefährdet für Pilzinfektionen?

Onychomycosis due to Trychophyton rubrum, right and left great toe PHIL 579 lores

Es gibt viele verschiedene Ursachen für Nagelpilzinfektionen und jede Ursache hat eine eigene Behandlung. Obwohl viele der Ursachen einer Nagelpilzinfektion vermeidbar sind, erhöhen einige Risikofaktoren die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich entwickeln.

Folgende Dinge erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Infektion:

  • Diabetes
  • Krankheiten, die einen schlechten Kreislauf verursachen
  • Über 65 Jahre alt
  • Künstliche Nägel
  • Schwimmen in einem öffentlichen Schwimmbad
  • Nagelverletzung
  • Hautverletzung um den Nagel herum
  • Feuchte Finger oder Zehen für längere Zeit
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Geschlossene Schuhe tragen wie Turnschuhe oder Stiefel

Nagelinfektionen treten häufiger bei Männern als bei Frauen auf und die Infektionen treten bei Erwachsenen häufiger auf als bei Kindern. Wenn du Familienangehörige hast, die häufig diese Art von Pilzinfektionen bekommen, dann wirst du wahrscheinlich diese auch bekommen.

Ältere Erwachsene haben das höchste Risiko für Pilzinfektionen der Nägel, weil sie eine schlechtere Durchblutung haben und ihre Nägel mit zunehmendem Alter langsamer wachsen und dicker werden.

Wie sieht Nagelpilz aus?

Nagelpilz-3

Eine Pilzinfektion des Nagels kann einen Teil des Nagels, den gesamten Nagel oder mehrere Nägel betreffen.

Sichtbare Anzeichen

Sichtbare Anzeichen einer Nagelpilzinfektion sind:

  • Verhornung unter dem Nagel, die als subunguale Hyperkeratose bezeichnet wird
  • Weiße oder gelbe Streifen am Nagel, die als laterale Onychomykose bezeichnet werden
  • Eine bröckelnde Ecke oder Nagelspitze, die als distale Onychomykose bezeichnet wird
  • Abblätternde weiße Bereiche auf der Nageloberfläche, die Vertiefungen im Nagel enthalten können
  • Das Auftreten von gelben Flecken an der Unterseite des Nagels, die als proximale Onychomykose bezeichnet wird
  • Verlust des Nagels

Häufige Anzeichen

Häufige Anzeichen einer Nagelpilzinfektion sind:

Was hilft gegen Nagelpilz?

Rezeptfreie Medikamente werden normalerweise nicht zur Behandlung von Nagelpilzen empfohlen, da sie keine zuverlässigen Ergebnisse liefern.

Stattdessen kann dein Arzt ein orales Antimykotikum verschreiben, z.B. folgende:

  • Terbinafin (Lamisil)
  • Itraconazol (Sporanox)
  • Fluconazol (Diflucan)
  • Griseofulvin (Gris-Peg)

Zusätzlich kannst du andere antimykotische Behandlungen verwenden, z.B. spezielle Pilz Nagellacke oder topische Lösungen. Diese Behandlungen werden auf die gleiche Weise auf den Nagel getragen, wie Nagellack.

Abhängig von der Art des Pilzes, der die Infektion verursacht, sowie vom Ausmaß der Infektion musst du diese Medikamente möglicherweise mehrere Monate lang verwenden.

Die Behandlung kann deinen Körper nicht vollständig von der Pilzinfektion befreien. In fast der Hälfte aller Fälle kehrt der Nagelpilz zurück. Komplikationen durch Pilzinfektionen sind ebenfalls möglich.

Tipps zur Vorbeugung von Nagelpilzinfektionen

Nagelpilz und Exanthem
Wenn du ein paar einfache Änderungen am Lebensstil vornimmst, dann kannst du eine Pilzinfektion der Nägel verhindern. Sobald du deine Nägel gut pflegst und sauber hältst, ist dies eine gute Möglichkeit, Infektionen zu vermeiden.

Außerdem sind Nagel- und Hautverletzungen, sowie feuchte Hände ein gefundenes fressen für einen Nagelpilz.

Andere Möglichkeiten, um Pilzinfektionen der Nägel zu verhindern, sind:

  • Verwende regelmäßig Sprays gegen Nagelpilzinfektionen
  • Wasche deine Hände, nachdem du dreckige oder infizierte Nägel berührt hast
  • Trockne deine Füße nach dem Duschen gut ab, besonders zwischen den Zehen
  • Maniküre oder Pediküre von vertrauenswürdigen Nagelstudios
  • Verwende deine eigenen Artikel für Maniküre oder Pediküre
  • Trage Socken, die Feuchtigkeit minimieren
  • Vermeide barfuß an öffentlichen Orten zu sein
  • Verringerung der Verwendung von künstlichen Nägeln und Nagellack

Hausmittel gegen Nagelpilz

Mit einfachen Hausmitteln kannst du dich um eine Pilzinfektion kümmern:

  • Versuche es mit rezeptfreien antimykotischen Nagelcremes und Salben. Wenn du weiße Markierungen auf den Oberflächen der Nägel feststellst, feile sie ab, tauche die Nägel in Wasser ein, trockne sie und trage die medizinische Creme oder Lotion auf.
Blueline Nagelgel gegen Nagelpilz & Fußpilz, Gel...(*)
  • ☑️ Mittel zur Pflege der Nägel und des Nagelbettes bei...
  • ☑️ Pflegegel mit Urea für trockene Nägel und kleinere trockene...
  • ☑️ Bietet durch seine antimykotische und antibakterielle Wirkung...
  • ☑️ Überdeckt die entzündete Stelle mit einem Film und sorgt...
  • Nägel schneiden und feilen. Dies reduziert Schmerzen, indem der Druck auf die Nägel reduziert wird. Wenn du dies vor dem Auftragen eines Antimykotikums tust, kann das Arzneimittel auch tiefere Nagelschichten erreichen.
DREI SCHWERTER 1309 Solingen Germany Nagelpflege...(*)
  • MANIKÜRESET „Roma“ von Drei Schwerter mit qualitativ hochwertigen...
  • NAGEL SET INHALT (Instrumente 8-teilig): Nagelschere, Hautschere,...
  • ETUI: Hochwertiges Etui, SCHWARZ / KUNSTLEDER, innen gefüttert mit...
  • STAHLINSTRUMENTE NAGELETUI: Erstklassige geprüfte Drei...

Bevor du dicke Nägel schneidest oder mit einer Nagelfeile ausdünnst, musst du sie mit harnstoffhaltigen Cremes weich machen.

Harnstoff-Creme 30% (UREA CREAM 30%) -...(*)
  • Für trockene und rissige Haut, Ekzeme, hilft Narben und Wundheilung...
  • Mit Milchsäure – AHA, Eichenrinde und Weizenkeimöl
  • Anwendung: bei lokaler Anwendung 3-4 mal pro Tag in Dicke. Reinigen...

Fazit

Für manche Menschen kann eine Pilzinfektion der Nägel schwierig zu heilen sein und die erste Medikamentenrunde funktioniert möglicherweise nicht. Die Nagelinfektion kann erst dann als geheilt betrachtet werden, wenn ein neuer, infektionsfreier Nagel nachgewachsen ist.

Obwohl dies bedeutet, dass der Nagel nicht mehr infiziert ist, kann die Pilzinfektion wieder auftreten. In schweren Fällen kann der Nagel dauerhaft beschädigt sein und muss entfernt werden.

Die Hauptkomplikationen einer Nagelpilzinfektion sind:

  • ein Wiederaufleben der Infektion
  • ein dauerhafter Verlust des betroffenen Nagels
  • eine Verfärbung des infizierten Nagels
  • die Ausbreitung der Infektion auf andere Körperbereiche und möglicherweise den Blutkreislauf
  • die Entwicklung einer bakteriellen Hautinfektion namens Zellulitis

Es ist besonders wichtig, deinen Arzt aufzusuchen, wenn du an Diabetes und einem Nagelpilz leidest. Menschen mit Diabetes haben ein höheres Risiko, potenziell schwerwiegende Komplikationen aufgrund dieser Infektionen zu entwickeln.

Ebenfalls interessant:

Letzte Aktualisierung am 17.05.2021 / *Affiliate Links - Werbe Links: Mit dem Klick auf eines unserer mit Sternchen-markierten Links, wirst du zu Amazon weitergeleitet. Durch den Kauf eines Produktes erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen hierbei keine Mehrkosten. Danke für die Unterstützung dieser Seite. / Bilder von der Amazon Product Advertising API