Onycholyse: Ursachen, Symptome und Behandlungen

Darum löst sich dein Fingernagel von deinem Nagelbett ab

Onycholyse- Ursachen, Symptome und Behandlungen
Onycholyse- Ursachen, Symptome und Behandlungen

Sobald sich dein Fingernagel löst, kommt meistens Panik auf. Aber diese Erkrankung haben viele Menschen und sie heilt normalerweise von ganz selbst. In diesem Artikel erfährst du, was eine Onycholyse ist und welche Behandlung infrage kommt.

Was ist Onycholyse?

Onycholyse ist der medizinische Begriff, wenn sich der Nagel von der darunter liegenden Haut löst. Das Ablösen der Finger- und Zehennägel ist nicht ungewöhnlich und hat mehrere mögliche Ursachen.

Dieser Zustand hält mehrere Monate an, da ein Fingernagel oder ein Zehennagel nicht wieder am Nagelbett befestigt wird.

Wenn ein neuer Nagel wächst, um den alten zu ersetzen, sollten die Symptome verschwinden. Das vollständige Nachwachsen der Fingernägel dauert 4 bis 6 Monate und die Fußnägel 8 bis 12 Monate.

So kannst du deine Nägel schneller wachsen lassen → Nägel schneller wachsen lassen: 4 wirksame Tipps

Was verursacht die Onycholyse? 😱

Die Onycholyse kann durch viele Gründe verursacht werden:

  • Verletzung des Nagels
  • Tragen von engen Schuhen
  • Allergische Reaktion auf ein Produkt (Nagellackentferner, künstliche Nägel)
  • Nagelpilz
  • Psoriasis
  • Reaktion auf ein Trauma oder Medikation
  • Wiederholtes Anschlagen

Nägel sind in der Regel ein Barometer für deine allgemeine Gesundheit. Wenn deine Nägel ungesund aussehen oder Infektionen haben, könnte dies das erste sichtbare Anzeichen dafür sein, dass etwas tiefer in deinem Körper vorgeht.

Anzeige

Die Onycholyse kann manchmal auf eine schwere Pilzinfektion oder Schilddrüsenerkrankung hinweisen. Es kann auch bedeuten, dass du nicht genug Vitamine oder Mineralstoffe wie Eisen zu dir nimmst.

Lesetipp:
Sind Gelnägel in der Schwangerschaft gefährlich? | 2020

Symptome 🤯

Wenn du eine Onycholyse hast, dann wird sich dein Nagel vom darunter liegenden Nagelbett nach oben schälen. Dies ist normalerweise nicht schmerzhaft, während es passiert. Der betroffene Nagel kann je nach Ursache gelb, grünlich, violett, weiß oder grau werden.

Was tun gegen Onycholyse – Behandlung 👨‍⚕️

Das Ermitteln der Ursache deiner Onycholyse ist der wichtigste Schritt. Wenn die Ursache gefunden ist, hilft das Problem beim Lösen des Nagels.

Obwohl es wichtig ist, die Nägel kurzzuhalten, wird ein aggressives Abschneiden nicht empfohlen. Sobald der betroffene Teil des Nagels herauswächst, kannst du den angehobenen Nagel abschneiden, wenn der neue Nagel weiter eingedrungen ist.

Behandlung einer zugrundeliegenden Bedingung

Die Ursache der Nagelablösung muss behoben werden, bevor die Symptome nicht mehr auftreten.

Es kann unnötig sein, deinen Arzt wegen eines Nagelproblems aufzusuchen, aber das ist normalerweise auch nicht der Fall.

Die Onycholyse, insbesondere die wiederkehrende Onycholyse, erfordert möglicherweise eine Diagnose und ein Rezept, um vollständig und gesund zu heilen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich die Fingernägel ablösen als Reaktion einer Psoriasis.

Insbesondere die Fingernägel sind von Psoriasis betroffen. Die Behandlung von Psoriasis in den Nägeln kann schwierig sein. Ärzte können topisches Vitamin D oder Kortikosteroide zur Behandlung von Nagelpsoriasis verschreiben.

Anzeige

Eine Blutuntersuchung kann ergeben, dass du an einer Schilddrüsenerkrankung oder einem Vitaminmangel leidest. In diesem Fall kann dein Arzt Medikamente oder ein orales Supplement verschreiben, um die zugrunde liegende Ursache deiner Onycholyse zu behandeln.

Hausmittel gegen Onycholyse

In der Zwischenzeit kannst du versuchen, deine ablösenden Fingernägel zu Hause zu behandeln. Versuche nicht Dreck oder ähnliches, unter dem Nagel zu reinigen, da dies das Problem verschlimmern oder Bakterien tiefer unter den Nagel kehren kann.

Studie
Eine Studie aus dem Jahr 2013 hat gezeigt, dass Teebaumöl bei der Behandlung von Pilzinfektionen helfen kann, die unter dem Nagel auftreten. Das Auftragen einer Mischung aus Teebaumöl, verdünnt mit einem Trägeröl wie Jojobaöl oder Kokosnussöl, kann den Pilz beseitigen.

Achte darauf, dass der Nagel während der Ausheilung trocken bleibt.

Lesetipp:
Dellen im Fingernagel: Was hilft dagegen?

Fingernägel ablösen verhindern 👍

Die Onycholyse kann aus einer Hautempfindlichkeit gegenüber Produkten wie Klebstoff, Acryl oder Aceton resultieren, die während der Maniküre und Pediküre verwendet werden.

  • Wenn du Hautallergien gegen diese Produkte hast, vermeide ein Nagelstudio.
  • Wähle allergenfreie Produkte und lackiere deine Nägel zu Hause.

Künstliche Nägel, die auf den Nagel aufgebracht werden, können auch ein Trauma des Nagelbettes verursachen, mit der Folge das der Fingernagel sich ablöst.

Sobald sich ein Pilz- oder Hefewachstum bildet, das deine Onycholyse verursacht, solltest du sofort die Ausbreitung verhindern, indem du deine Nägel sorgfältig pflegst. Kaue deine Nägel nicht ab, da dies das Problem von Nagel zu Nagel ausbreitet und möglicherweise deinen Mund beschädigen kann.

Anzeige

Dieser Beitrag hilft gegen Fingernägel kauen → Fingernägel kauen: Diese 5 Tipps helfen gegen Nägelkauen!

Wenn deine Fußnägel sich ablösen, Stelle sicher, dass du saubere Socken trägst und deine Füße möglichst den ganzen Tag trockener Luft ausgesetzt sind.

Woran erkenne ich Onycholyse?

Onycholyse ist leicht zu erkennen. Sobald du bemerkst, dass sich dein Nagel von dem darunter liegenden Nagelbett abhebt oder ablöst, hast du diese Krankheit.

Die zugrunde liegende Ursache herauszufinden, könnte etwas komplizierter sein. Möglicherweise musst du einen Dermatologen aufsuchen, um über deine Onycholyse zu sprechen, insbesondere wenn mehr als ein Finger oder Zeh betroffen ist.

Lesetipp:
Eingewachsener Fingernagel: So funktioniert die Behandlung

Fazit ✅

Onycholyse ist kein Grund für einen Notfallbesuch, aber du musst herausfinden, was es verursacht. Bei einer wirksamen Behandlung wird dein Nagel mit neuem Wachstum wieder am Nagelbett befestigt.

Passend dazu:

Quellen:
  • https://flexikon.doccheck.com/de/Onycholyse
  • http://www.papaa.org/further-information/nail-psoriasis
  • Titel: Therapielexikon Dermatologie und Allergologie: Therapie kompakt von A-Z, Autor: Peter Altmeyer, Verlag: Springer-Verlag, 2006
  • https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-062018/es-muss-nicht-immer-ein-pilz-sein/
  • http://www.medmix.at/onychomykose-und-nagelveraenderungen/
  • https://doi.org/10.1007/s11046-013-9622-7
Anzeige