Traumdeutung Wasser

Traumdeutung Wasser
Traumdeutung Wasser
Beliebteste Traumdeutungen
Tod Schlange
Katze Hund
Zahnausfall Baby

Wasser reinigt den Körper und in vielen Traumdeutungen und Symbolen auch die Seele. Erfahre hier, was die Traumdeutung Wasser bedeutet, wie du diese deuten musst und welche unterschiedlichen Ansichtsweisen es gibt.

Traumdeutung Wasser: Schnell erklärt

Wasser ist eins unserer 4 Elemente und hat im Wachzustand wie auch im Schlaf eine tiefe Bedeutung für uns. Wasser lässt sich in der Traumdeutung vielfältig erklären und deuten. Allerdings können Träume zum Thema Wasser immer Eigenschaften wie Weiblichkeit und Emotionen zugeordnet werden.

Meist beziehen sich Träume, in denen Wasser eine Rolle spielt, auf fundamentale Themen wie Liebe, Tod oder Freiheit. Also symbolisiert das Wasser in diesem Sinne die Grundbedürfnisse des Menschen. Meist geht es in „Wasserträumen“ um den seelischen Zustand oder die emotionale Ebene des Träumenden und damit zusammenhängenden Ängsten, Hoffnungen und Sehnsüchten.

Wasserschaden

Wasserschaden im Traum
Wasserschaden im Traum

Ein Wasserschaden im Traum kann sich in vielen Formen darstellen. Ein kaputter Wasserhahn, der das Zimmer überflutet, ein Rohrbruch, eine auslaufende Waschmaschine, ein kaputter Hydrant. Der Wasserschaden ist für den Träumenden ein Zeichen, das etwas außer Kontrolle gerät, außer Kontrolle geraten ist oder außer Kontrolle geraten könnte. Kontrollverlust bedeutet eine Situation nicht mehr Steuern zu können.

Sie kann von einem selbst ausgelöst oder von anderen Menschen verursacht werden. Genauso wie Wasser ist die Situation für uns dann kaum bis gar nicht kontrollierbar und egal wie wir dagegen ankämpfen wird die Situation sich von uns nicht kontrollieren lassen.

Im Traum fordert unser Unterbewusstsein uns mit dem Symbol des Wasserschadens auf, Etwas zu verhindern oder auf Etwas zu reagieren. Vielleicht ist es auch eine Aufforderung sich mit Angstgedanken auseinander zu setzen, bevor eine Situation außer Kontrolle gerät. Viele Menschen neigen dazu schwierige Situationen und Konflikte aufzuschieben bis diese wirklich außer Kontrolle geraten.

Wasser im Haus / Wohnung

In diesem Fall ist das Haus oder die Wohnung als Traumsymbol genauso wichtig wie das Wasser an diesem Ort. Das Zuhause ist für viele Menschen das eigene kleine Reich. Der Ruhepunkt und Rückzugsort in den Niemand von außen ohne unsere Erlaubnis eingreifen kann. Und wenn wir jemandem den Zugang zu unserem „Innersten“ erlauben, dann erwarten wir, dass dieser Mensch sich ordentlich verhält und nichts beschädigt.

Deswegen symbolisiert das Haus oder die Wohnung im Traum unsere Emotionen und unsere Seele. Wasser in unserem Zuhause, ohne das es nach außen abfließt und vielleicht sogar von Etage zu Etage ansteigt, lässt sich also einordnen als Symbol für angestaute Emotionen des Träumenden die sich durch die Überflutung entladen.

Unter Wasser

Sich unter Wasser befinden
Sich unter Wasser befinden

Die Traumdeutung zum Symbol unter Wasser ist etwas schwieriger. Gab es im Traum eine Fähigkeit die man unter Wasser beherrschte? Hat man unter Wasser etwas gesehen oder getan? Hast du zum Beispiel im Traum unter Wasser geatmet? Dann kann es sein, das dein Unterbewusstsein dich mit der Überwindung einer Angst konfrontiert.

Je nach Vorlauf des Traumes hast du diese Angst entweder schon erfolgreich überwunden oder du solltest die Angst in Angriff nehmen. Im Traum unter Wasser atmen zu können zeigt, dass du dich selbst auch in angespannten, neuen Situationen gut im Griff hast und die Kontrolle über dein eigenes Schicksal also den Fortlauf der Situation hast.

Klares Wasser

Das Symbol des klaren Wassers bezieht sich wieder auf Weiblichkeit und Emotionalität. Je nachdem in Welchem Zusammenhang das Klare Wasser in deinem Traum vorkommt, kann es unter anderem bedeuten, das du dir etwas Gutes tun solltest. Auch kann klares Wasser ein Zeichen für Reinigung sein.

Also die Gesundheit und deine körperliche und geistige Verfassung betreffen. Die Traumdeutung von klarem Wasser ist also sehr vielfältig. Von Liebe, über Gesundheit, hohes Alter, Kreativität bis hin zur (Selbst-)Reinigung kann klares Wasser je nach Situation in deinem Traum unterschiedlich gedeutet werden.

Trinkwasser

Trinkwasser im Traum trinken
Trinkwasser im Traum trinken

Trinkwasser bzw. der Vorgang des Wassertrinkens symbolisiert dem Träumenden ein Bedürfnis und hat Etwas fundamentalem wie z.B. Liebe, Sicherheit oder Glück und Freundschaft zu tun. Auch entscheidend ist hierbei, woraus du das Trinkwasser konsumierst und ob du es überhaupt zu dir nimmst oder es nur siehst, weitergibst oder weg Gießt.

Je nach Situation lässt sich die Bedeutung von Trinkwasser für den Träumenden dann individuell definieren.

Schmutziges Wasser

Schmutziges oder Stark verunreinigtes Wasser symbolisiert seelische Vorgänge wie zum Beispiel Unsicherheit. Auch Materialismus und die mangelnde Fähigkeit zur Selbsterkenntnis können durch schmutziges Wasser ausgedrückt werden.

Schmutz und Verunreinigung verbinden wir im Wachzustand wie auch im Traum mit Ablehnung und Abwehr. Auch schmutziges Wasser symbolisiert uns, dass wir unsere Seele und unseren Geist mit irgendetwas belasten. Sei es ein selbst geschaffenes Problem durch unsere eigene Unsicherheit oder unsere Unfähigkeit uns selbst zu erkennen und auszudrücken.

Ins Wasser fallen

Wenn du im Traum ins Wasser fällst
Wenn du im Traum ins Wasser fällst

Das Traumbild vom ins Wasser fallen kann man als unerwartete Wendung somit als Warnung deuten. Auf den Träumenden kommt womöglich eine Veränderung zu. Meist geht es beim ins Wasser fallen um Finanzen.

Es wäre also möglich, dass dem Fallenden ein finanzieller Engpass bevorsteht. Fällt man im Traum nicht nur, sondern ertrinkt nach dem Sturz ins Wasser auch noch, ist dies eine Warnung des Unterbewusstseins, dass man sich in eine hilflose Situation bewegt und Angst hat oder diese gerade im Unterbewusstsein aufbaut. Je dramatischer man träumt, umso hilfloser fühlt sich der Träumende meist in einer aktuellen, realen Situation. Wird man allerdings wieder aus dem Wasser gezogen, scheint man einen Lösungsansatz oder eine helfende Hand an seiner Seite zu haben.

Sieht man allerdings jemand anderen ins Wasser fallen, so kann dies bedeuten, dass man missgünstige Leute, also Konkurrenten oder Neider schneller erkennen kann oder vielleicht auch schon erkannt hat. Diese Leute bedeuten für den Träumenden dann Gefahr. Das Unterbewusstsein warnt den Träumenden vor der fallenden Person.

Steigendes Wasser

Steigendes Wasser im Traum kann die verschiedensten Symboliken aufweisen. Ist es ein ansteigender Fluss? Eine direkte Überschwemmung zum Beispiel von Straßen? Trägt das Wasser Dinge mit sich fort oder ist es ein ruhiges Ansteigen des Wasserspiegels?

Das steigende Wasser kann dem Träumenden unter anderem symbolisieren, das seine Emotionen „überschwappen“ oder man emotional sehr in einer Sache gefangen ist und sich vielleicht sogar reinsteigert. Wichtig für die Deutung von steigendem Wasser im Falle einer Überschwemmung sind zum Beispiel auch andere Details aus dem Traum. Wie sieht das Wasser aus? Ist es dreckig oder sauber? Und was spült das Wasser mit sich weg?

Gehen geliebte Gegenstände verloren? Um hier eine eindeutige Bedeutung auslesen zu können, sind kleine Details große Hilfsmittel. Grundsätzlich zeigt steigendes Wasser im Traum allerdings eine emotionale Überforderung an die sich entweder über längere Zeit schon heranbahnt oder eine aktuelle Situation knallt so auf dem Träumenden ein, dass ihn zum Beispiel im Traum eine Flutwelle wegreißt. Man verliert sozusagen den Boden unter den Füßen

Wasser / Überschwemmung

Traumdeutung Überschwemmung
Traumdeutung Überschwemmung

Überschwemmungen zeigen gefühlsmäßige Überlastungen. Wird im Traum zum Beispiel das eigene Zuhause überschwemmt, scheint der Träumende mit seiner eigenen, inneren Gefühlswelt nicht ganz im reinen zu sein.

Handelt der Traum hingegen von einer Überschwemmung irgendwo außerhalb des eigenen Zuhauses, kann der Träumende zwar mit seinen eigenen Emotionen im Reinen, allerdings durch Emotionen anderer Menschen belastet sein. Versuche auf jeden Fall zu analysieren was genau in deinem Traum überschwemmt wurde. Ist es ein spezielles Zimmer in deinem Zuhause oder ein Gebäude oder ein Ort in deiner Umgebung? Überschwemmte Brücken zum Beispiel deuten darauf hin, dass ein vorhandenes Problem erst mal nicht gelöst werden kann, da man den Graben oder die Schlucht, also in diesem Fall das Problem nicht überqueren und zu einer Lösung gelangen kann.

Ins Wasser springen

Der Sprung ins kalte Wasser symbolisiert im Traum wie auch in der Realität, den Mut und die gleichzeitige Aufregung sich in neue Chancen und Veränderungen zu stürzen. Zum Absprung braucht es einigen Mut.

Der Moment des Fallens erzeugt das Gefühl von Freiheit und das Landen im Wasser signalisiert das erfolgreiche Ankommen in einer neuen Situation oder einem neuen Element. Springt der Träumende hingegen eher unfreiwillig in dreckiges Wasser, kann dies Wiederum negativ ausgelegt werden. Vielleicht wird die Person im Wachzustand in eine unbekannte Situation „geschubst“ und kann sich noch keinen Lösungsweg vorstellen.

Zum Beispiel ein neuer Job in einer anderen Abteilung mit viel Verantwortung. Man weiß nicht was auf einen zukommt und ob man der Situation gewachsen ist, auch wenn man es versuchen möchte.

Wasser trinken

Traumdeutung Wasser trinken
Traumdeutung Wasser trinken

Trinkt man im Traum Wasser, so könnte das Bedürfnis nach innerer Reinheit signalisiert werden. Oder auch der Drang sich selbst etwas Gutes zu tun. Auch wäre es möglich, dass der Träumende nach einem Gewinn oder einer Erkenntnis dürstet.

Beim Wassertrinken kommt es wieder auf die gesamte Traumsituation an. Trinkst du zum Beispiel aus einem goldenen Kelch, kann dies eine gute finanzielle Lage bedeuten. Trinkst du etwas Saures oder Scharfes, das dir überhaupt nicht schmeckt, könnte diese Traumszene als körperliche Warnung aufgefasst werden. Entweder du schadest deinem Körper selbst oder dir wird von außen geschadet. Oder trinkst du gemeinsam mit einer Person aus einem Becher? Dann stellt sich die Frage, ob es eine bekannte und geliebte Person ist, was darauf hinweist, dass wir mit dieser Person etwas teilen sollen oder wollen.

Trinkst du hingegen mit einer unsympathischen Person aus einem Becher, kann dies das Zeichen für eine Verleumdung sein.

Wasser / Wellen

Wellen im Traum deuten meist auf Unruhige Zeiten hin. Vielleicht erwarten den Träumenden viele, aufeinander folgende Herausforderungen oder die aktuelle Situation ist ein ständiges Auf und Ab. Sieht man im Traum allerdings einen Ozean, in dem sich die Wellen brechen, kann dies auch als Warnung vor eigenen Fehlern angesehen werden.

Surfst du allerdings auf den Wellen, kann dies auch für innere Harmonie und eine glückliche Lebensphase stehen. Wie bei vielen Träumen die das Element Wasser enthalten, sind auch bei Wellen wieder die weiteren Traumbilder wichtig, um eine genaue Aussage über die Bedeutung treffen zu können.

Auto versinkt im Wasser

Wenn das Auto im Wasser versinkt
Wenn das Auto im Wasser versinkt

Das versinkende Auto stellt im Traum, wie auch im Wachzustand erst mal eine Gefahr und eine Angstsituation dar. Das Auto kann man auch als Status, also als Symbol für das Selbstwertgefühl des Träumenden ansehen.

Durch das Versinken des Autos im Wasser zeigt das Unterbewusstsein des Träumenden starke Selbstzweifel und ein geringes Selbstwertgefühl auf. Vielleicht fühlst du dich mit einer Situation überfordert? Oder zweifelst daran, gut genug für Etwas oder jemanden zu sein?

Schlange im Wasser

Wenn du im Traum einer Schlange im Wasser begegnest, dann scheinst du dich von Lasten aus deiner Vergangenheit endgültig lösen zu wollen.

Vielleicht möchtest du auch deine Seele von irgendetwas befreien. Eigentlich ist die Schlange das Symbol der Gesundheit, körperlich sowie geistig. Um deinen Traum genauer deuten zu können, spielt die Art des Wassers, die Art der Schlange und die Traumsituation eine entscheidende Rolle. Siehst du die Schlange nur oder wirst du oder jemand anders gebissen?

Schwarzes Wasser

Schwarzes Wasser im Traum
Schwarzes Wasser im Traum

Von dunklem bzw. schwarzem Wasser zu träumen, bedeutet immer eine negative Veränderung in deinem Leben. Vielleicht drohen dir Rückschläge oder eine emotionale Auseinandersetzung. Vielleicht teilt dir dein Unterbewusstsein durch das schwarze bzw. dunkle Wasser auch mit, dass du in einer Situation die Kontrolle verloren hast oder verlieren könntest. Frage dich, ob du aktuell in einer undurchschaubaren Situation steckst.

Trinkst du im Traum dunkles oder schwarzes Wasser, könnte dies auf eine herannahende Krankheit hinweisen. Statt sich mit klarem Wasser von Innen zu reinigen bist du im Traum dabei, dich innerlich zu verschmutzen. Vielleicht hältst du dich an einer Person oder einer Situation fest in der du nicht glücklich bist und dich damit innerlich „krank“ fühlst? Passe nach so einem Traumbild auf jeden Fall gut auf dich auf.

Baby unter Wasser

Ein Baby unter Wasser ist erst mal, im Traum wie auch in der Realität ein erschreckendes Bild. Wenn du im Traum dein eigenes Baby unter Wasser siehst bzw. du siehst wie dein eigenes Baby untergeht, dann könnte dies darauf hinweisen, dass du dich Sorgen um die Zukunft deines Kindes machst. Vielleicht hast du auch Angst, dass dein Baby in einer neuen Situation zum Beispiel mit den nächsten Schritten im Leben nicht klarkommt.

Treibt ein Baby im fließendem Wasser, könnte es möglich sein, das du Angst hast das dein Baby dir entgleitet, sobald es selbstständiger wird. Siehst du ein fremdes Kind unter Wasser könnte das heißen, das du dich überfordert fühlst. Hier spielt auch eine Rolle, ob du dem Baby im Traum bei Untergehen zusiehst oder ob du aktiv versuchst, dem Baby zu helfen bzw. es in Sicherheit zu bringen.

Krokodil im Wasser

Krokodil und andere Tiere im Wasser während dem Träumen
Krokodil und andere Tiere im Wasser während dem Träumen

Krokodile sind auch im Traum vielseitige Symbole. Ihnen werden mehrere Bedeutungen zugeschrieben. Beachte also bitte, an welche Bilder du dich aus deinem Traum außerdem noch erinnern kannst.

Ein Krokodil im Wasser bedeutet üblicherweise, dass es möglich wäre oder notwendig ist, alte Angewohnheiten abzulegen. Näherst du dich dem Krokodil im Traum oder streichelst es sogar, vermittelt dein Unterbewusstsein dir, das du die Gefahrensituationen manchmal auf die leichte Schulter nimmst. Versuche dich an mehr Details aus dem Traum zu erinnern. Je mehr Symbole du aus deinem Traum kombinieren kannst, umso genauer kannst du ihn deuten.

Unter Wasser atmen

Im Traum unter Wasser atmen zu können zeigt, dass du dich selbst auch in angespannten, neuen Situationen gut im Griff hast und die Kontrolle über dein eigenes Schicksal und damit den Fortlauf der Situation hast.

Vielleicht hast du eine spezielle Angst überwunden oder sollst in einer aktuellen Situation deine Angst überwinden. Sollte die Fähigkeit unter Wasser zu atmen erst bestehen und dann nachlassen, könntest du Zweifel in dir haben, einer Situation gewachsen zu sein oder die Kontrolle behalten zu können.

Schwimmbad

Traumdeutung Schwimmbad und Wasserfall
Traumdeutung Schwimmbad und Wasserfall

Ein Schwimmbad signalisiert, neben einer engen Bindung zum Wasser, das Gleichgewicht zwischen dem inneren Befinden und dem Leben.

Springst du im Schwimmbad von einem Sprungbrett, vermittelt dein Unterbewusstsein, das du Unsicherheiten überwindest und dich neuen Herausforderungen stellen kannst. Ist das Schwimmbecken tief, deutet dies auf Veränderungen hin. Wenn du vor diesem tiefen Wasser keine Angst spürst, dann erhoffst du dir, das der Wandel dir etwas Gutes bringen wird. Und auch die Wasserfarbe und die Umgebung des Schwimmbades können dir weitere Informationen zur Traumdeutung liefern.

Über Wasser laufen

Kannst du im Traum über Wasser laufen, dann hast du dich wahrscheinlich in einer gefährlichen Situation durchgesetzt und Erfolg gehabt. Das Laufen über Wasser steht für Glück und Erfolg. Du bist mit dir selbst in einer vorausgegangenen Situation sehr zufrieden.

Wasserleiche

Im Traum eine Wasserleiche zu sehen, ist erst mal ein verstörender Anblick, der dem Träumer einen ordentlichen Schreck einjagt. Eine Wasserleiche symbolisiert den seelischen Ballast den wir mit uns herumtragen und von dem wir uns verabschieden sollten.

Geht die Wasserleiche unter, kann das bedeuten, dass du dich von seelischem Ballast befreit hast oder befreit wurdest. Vielleicht hast du ein einschneidendes Erlebnis oder eine belastende Situation verarbeitet. Auch hier solltest du wieder versuchen, so viele Traumbilder wie möglich zu notieren, um die Symbolik deines Traumes besser deuten zu können.

Wassertank

Wassertank im Traum sehen
Wassertank im Traum sehen

Träumst du von einem Wassertank dann ist als Erstes interessant, ob der Tank gefüllt ist. Ist er voll Wasser, steht dies für eine gefestigte und sichere Persönlichkeit, die sich auch in schwierigen Situationen zu helfen weiß und stets die Kontrolle behält.

Ist der Wassertank in deinem Traum hingegen leer, steht dir wahrscheinlich Probleme bei der Bewältigung von herannahenden oder bereits vorhandenen Schwierigkeiten ins Haus. Vielleicht steht dir eine berufliche Herausforderung ins Haus die dir im Inneren noch Probleme bereitet. Oder du kannst zu einem Problem im Alltag keine Lösungsansätze finden.

Die Wassermelone

Erscheint dir im Traum eine Wassermelone, dann darf sich die Träumende Person wohl über Glück in der Liebe freuen. Vielleicht kommt in der realen Welt ein neuer Partner auf dich zu. Oder deine laufende Beziehung bleibt harmonisch und ausgeglichen. Du fühlst dich wohl in deiner Partnerschaft.

Bei Singles könnte die Wassermelone neben einer neuen Beziehung auch die Bedeutung einer Affäre oder einer angenehmen Bekanntschaft bedeuten. Also träumst du von einer Wassermelone, dann halte die Augen offen. Vielleicht steht dir das Liebesglück ins Haus.

Wasserrutsche

Obwohl eine Wasserrutsche uns im Wachzustand als ein eher freudiges Erlebnis bekannt ist, stellt sie im Traum leider ein eher negatives Symbol dar. Denn die Wasserrutsche kann unter anderem bedeuten, dass sich der Träumende oder jemand aus dem Umfeld des Träumenden aufgrund familiärer oder beruflicher Probleme nicht mehr wohlfühlt und nach einem Ausweg aus der Situation sucht.

Entscheidend ist hier, ob du im Traum die Wasserrutsche selbst benutzt, oder ob dich jemand anderem beim Rutschen sieht. Vielleicht stößt du auch eine andere Person, die Wasserrutsche hinunter.

Dies könnte symbolisieren, dass du dich für das Unwohlsein der geschubsten Person verantwortlich fühlst.

Wasserfall

Im Allgemeinen bedeutet das Symbol des Wasserfalls Gefühlsäußerungen. Hier ist die Traumsituation entscheidend dafür, ob dieser Wasserfall, also die emotionalen Ausbrüche den Träumenden beängstigen oder ihm ein erleichterndes Gefühl vermitteln.

Seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen, hat grundsätzlich immer etwas Befreiendes. Allerdings äußert sich diese Befreiung durch einen Gefühlsausbruch schlagartig und überfordert einen manchmal.

Wasserflasche

Hast du von einer Wasserflasche geträumt, welche bis oben hin gefüllt war? Dann kannst du dich freuen. Die Wasserflasche ist im Allgemeinen ein gutes Zeichen. Sie steht als Traumbild für gute Freundschaften und Glück das bald ins Haus steht. Wahrscheinlich bist du im Wachzustand ein sehr nachgiebiger und feinfühliger Mensch.

Hast du im Traum vielleicht sogar aus der Wasserflasche getrunken? Dann bedeutet dies die innere Selbstreinigung. Du bist bemüht um deine Gesundheit und hast dich vielleicht von einem Problem oder einer anderen Schädigung befreit.

Wasserleitung

Traumdeutung Wasserleitung
Traumdeutung Wasserleitung

Von Wasserleitungen zu träumen signalisiert dir nicht, den Beruf zu wechseln und Klempner zu werden um deine vollständige Erfüllung zu spüren. Wasserleitungen können im Traum positiv, aber auch negativ interpretiert werden.

Träumst du zum Beispiel in einer positiven Art von Wasserrohren, könnte das auf Wohlstand hinweisen. In der negativen Interpretation deuten Wasserrohre auf Ängste und Rückschläge hin die du nicht bewältigen kannst.

Traumsymbol Wasser: Psychologische Bedeutung

Die psychologische Bedeutung von Wasser als Traumsymbol ist sehr vielfältig. Hier kommt es auf gewisse Faktoren an. Wie ist das Wasser beschaffen? Ist es kalt, warm, dreckig, sauber, still oder aufbrausend, kontrollierbar oder komplett außer Kontrolle? Anhand dieser Informationen kann man die Bedeutung des Wassers im Traum erst richtig zuordnen. Um möglichst genaue Deutungen vornehmen zu können, solltest du direkt nach dem Aufwachen so viel wie möglich von deinem Traum zu Papier bringen. Denn Träume haben die Eigenschaft nach dem Aufstehen zu verblassen und nach ein paar Stunden komplett aus dem Kopf verschwunden zu sein. Nur wenige Träume halten sich so hartnäckig in unseren Gedanken, dass wir sie auch nach Tagen, Wochen und Monaten noch erzählen können.

Die psychologische Bedeutung des Traumsymbols Wasser symbolisiert insbesondere die klare Flüssigkeit als reinigendes Element. Möglich wäre der Hinweis zur Reinigung des Träumenden selbst zum Beispiel von Gedanken oder auch die Bereinigung externer Faktoren und Probleme. Träumt man also von klarem Wasser, wird signalisiert das der Träumende sich in irgendeiner Art und Weise innerlich (zum Beispiel durch Trinken) wie auch äußerlich (zum Beispiel durch Waschen) reinigen kann oder soll. Klares Wasser steht für Erfolg, Harmonie und Liebe in verschiedensten Lebenssituationen. Träumt man Situationsbezogen allerdings von dreckigem Wasser, kann es sein, dass die Situation sich ins Negative verändern könnte.

Im Traum ins Wasser gehen. Also Baden, in einen See oder Fluss gehen oder ähnliche Traumbilder, signalisieren hingegen eher einen gewünschten, nötigen oder bereits vollzogenen Neuanfang, denn Wasser symbolisiert auch die Geburt oder Wiedergeburt.

Unkontrollierbares Wasser in einem Traum, zum Beispiel in Form eines Wasserschadens oder eines reißenden Gewässers kann für den Träumenden den Kontrollverlust oder die Angst vor einem Kontrollverlust bedeuten. Diesen kann er selbst herbeigeführt haben oder die Kontrolle einer Situation wurde dem Träumenden von Dritten entzogen. Tiefes Wasser kann wiederum bedeuten, dass man den Boden unter den Füßen verliert oder längst verloren hat. Auch hier sind mehr Faktoren und Symbole aus dem Traum wichtig, um die genaue Bedeutung bestimmen zu können.

Traumsymbol Wasser: Gesundheitliche Bedeutung

Das Wasser als Traumsymbol ist sehr komplex und kann in einer Vielzahl von Bedeutungen interpretiert werden. Wenn du dir die oben definierten Schlagworte ansiehst, dann kannst du bei vielen einen Zusammenhang erkennen. Wasser, als eines unserer 4 Elemente, steht im Allgemeinen für Flüssigkeit und die Auflösung von Irgendetwas. Allerdings symbolisiert es auch Zerstörung, Nachgiebigkeit, Ungehaltenheit, Gefahr, die innere wie äußere Reinigung und das Loslassen

Wenn du von Wasser träumst, solltest du dir Gedanken zu deinen eigenen Gefühlen machen. Gibt es Ängste? Hast du dir Sorgen oder ist bei dir irgendetwas unsicher? Belastet dich im Moment irgendein Ereignis oder eine Situation oder die Beziehung zu einer anderen Person?
Vielleicht findest du Lösungen zu gewissen Lebensaspekten, wenn du dich wirklich einmal selbst befragst. Frage dich in einem ruhigen Moment, was du in Bezug auf deinen Job, dein Leben und deinen Partner fühlst.

Traumsymbol Wasser: Spirituelle Bedeutung

Im spirituellen Sinne bekommt das Wasser, als klare Flüssigkeit die Bedeutung des Quell des Lebens und der Geburt aber auch der Wiedergeburt. Wasser ist gleichzusetzen mit Lebenskraft. Allerdings kommt es darauf an in welchem Zusammenhang und wie das Wasser in deinem Traum auftritt. Grundsätzlich steht Wasser für die äußerliche und die innerliche Reinigung. Diese Reinigung oder das Tosen von Wassermengen kann man auch mit einer Art Befreiung oder losreißen interpretieren.

Je nach der Situation deines Traumes kann das Wasser als Symbol für dich im Guten aber auch im Schlechten ausgelegt werden. Am besten schreibst du diesen direkt nach dem Aufwachen auf, denn zu diesem Zeitpunkt sind die Erinnerungen noch am klarsten. Vielleicht kannst du hieraus Parallelen ins Leben ziehen. Gab oder gibt es Ereignisse, die über dir zusammen schlagen wie eine große Welle? Hast du einen gesteigerten Bedarf nach Entspannung und innerer Ausgeglichenheit? Oder hast du in der vergangenen Zeit ein Problem bewältigt und dich somit von dieser Sorge reingewaschen? Je mehr Bilder du aus deinem Traum in Erinnerung hast, umso genauer kannst du deuten, was dir dein Unterbewusstsein mitteilen möchte.

Weitere Traumdeutungen:

« Zurück zu Traumdeutung