Anzeige
Beliebteste Traumdeutungen
TodSchlange
KatzeHund
ZahnausfallBaby

Ein Kind im Traum zu sehen, kann viele Bedeutungen haben, die sich auf das Leben auswirken. Einerseits gibt es negative Traumsymbole rund um das Kind, aber auch Glück und Liebe werden durch die Traumdeutung Kind vermittelt. Erfahre hier, was die Traumdeutung Kind bedeutet und wie du diese berücksichtigen musst.

Traumdeutung Kind: Schnell erklärt

Was bedeutet ein Kind im Traum?

Was bedeutet ein Kind im Traum?

Wenn du von einem Kind geträumt hast, dann ist das ein Zeichen dafür, dass du die Möglichkeit zur Veränderung hast oder dich weiter entwickeln kannst. Allerdings kommt es hier auch auf die „Umgebung“ des Traumes an. Wie ist das Kind? Ist es fröhlich oder traurig? Was tut es oder was tust du mit dem Kind? Spielst du mit ihm oder beobachtest du es nur? Manchmal können Träume über Kinder auch ein Signal des Unterbewusstseins sein, dass ein Konflikt und/oder ein unreifer Persönlichkeitszustand vorliegt. Siehst du in deinem Traum zum Beispiel gesunde Kinder, dann deutet das auf Erfolg und Liebe hin. Du weißt was du tust und bist dir deiner selbst sehr sicher.

Siehst du allerdings ein Kind das zum Beispiel gestürzt ist oder weint, dann kannst du auf eine negative Deutung ausgehen. Hier spielt dann wieder eine entscheidende Rolle, welches negative Erlebnis das Kind in deinem Traum hatte und manchmal ist sogar von Bedeutung wie du dich in diesem Moment in deinem Traum verhalten hast.

Aber beschäftigen wir uns mal mit einigen Traumbildern rund um das Thema Kind.

Kind stirbt

Siehst du im Traum eine Totgeburt oder eine Fehlgeburt, dann könnte das bedeuten, dass du an etwas scheitern könntest oder gescheitert bist. Siehst du das Kind sterben, dann möchte dein Unterbewusstsein dich darauf hinweisen, dass du deine Ziele und/ oder deine Lebensplanung vielleicht einmal hinterfragen oder überdenken solltest.

Vielleicht planst du gerade etwas und bist dir dabei nicht ganz so sicher? Oder hast du unterbewusst Zweifel an deinen Plänen?

Kind ertrinkt

Ein ertrinkendes Kind ist im wachen Zustand wie auch im Traum ein schreckliches Bild. Wahrscheinlich bist du nach diesem Traum hochgeschreckt und musstest dich erst einmal orientieren um zu bemerken, dass du geträumt hast. Das Traumbild des ertrinkenden Kindes symbolisiert ein Verschwinden, dass für den Träumenden zu plötzlich kommt.

Hast du vielleicht selbst Kinder und tief im inneren Angst davor, dass deine Kinder dir entgleiten, sobald sie älter werden? Oder beziehen sich deine Verlustängste vielleicht auf deinen Partner? Oder eine Freundschaft oder Familienmitglieder? Bei diesem Traumbild kann es helfen weitere Traumsymbole zu deuten. Also wo es passiert, wer noch dabei ist usw.

Siehst du im Traum allerdings ein fremdes Kind ertrinken, so kann dies auch ein Zeichen sein, dass du dich im Moment mit einer Aufgabe oder Situation überfordert fühlst. Vielleicht bist du extrem im Stress oder weißt noch nicht so wirklich wie du eine neue Aufgabe oder ein vorhandenes Problem bewältigen sollst. Auch hier spielt der Verlauf des Traumes eine Rolle. Versuchst du dem Kind zu helfen, dann hast du im Inneren noch genug Kraft und Willen um deine Situation zu lösen.

Schaust du allerdings dabei zu wie das Kind untergeht, dann fühlst du dich wahrscheinlich ohnmächtig in der Situation und hast kein Vertrauen zu dir selbst, dass du die Situation bewältigen kannst.

Kind bekommen

Traumdeutung Kind bekommen

Traumdeutung Kind bekommen

Träume von Schwangerschaften und Geburten haben ja grundsätzlich erstmal etwas Schönes an sich. Einen Neustart bzw. der Beginn von Etwas neuem ist hier das ausschlaggebende Symbol. Abgesehen natürlich von einem sehr stark ausgeprägten Kinderwunsch der in dir schlummert. Die Geburt zeigt normalerweise einen Hinweis auf neue Projekte und Ziele oder etwas, was du in deinem Leben unbedingt noch erreichen willst.

Das Traumbild der Geburt weißt hier auf positive Veränderungen in der Zukunft hin. Vielleicht hast du eine neue berufliche Chance geboten bekommen. Oder dir steht eine andere spannende Veränderung bevor. Siehst du dein Neugeborenes im Traum dann signalisiert dir dieses Baby, das du vor einem Entwicklungsprozess stehst der sich sowohl mit positiven Aspekten als auch mit negativen Aspekten gestalten wird.

Auch kann eine Geburt ein Signal dafür sein, das es Zeit ist sich von einer aktuellen Phase des Lebens zu verabschieden. Sozusagen ein neues Kapitel aufschlagen. Dies kann sich auf dein Privatleben, deinen Job aber auch deinen ganz eigenen Lebensweg beziehen.

Kind verloren

Hast du den Traum gehabt das (d)ein Kind verschwunden ist. Erstmal natürlich ein gruseliger Gedanke. Natürlich kann das ein Zeichen sein, dass du Angst hast dein Kind könnte verschwinden. Warum solltest du diesen Traum dann aber haben, wenn du keine Kinder hast. Das Symbol „Kind verloren“ lassen hier auch noch andere Deutungen zu.

Wenn du ein eigenes Kind hast, kann dieser Traum auch bedeuten, dass du Angst davor hast deinem Kind nicht genug bieten zu können oder seine Wünsche nicht zu erkennen. Bist du im Traum allerdings auf der Suche nach einem Kind, egal ob du selbst eins hast oder nicht, dann kann es sein, das dein Unterbewusstsein dir etwas mitteilen möchte.

Das Traumbild „ein Kind suchen“ kann nämlich auch bedeuten, dass du in einer Situation in deiner Wachwelt genauer hinsehen solltest. Vielleicht gibt es ein Problem, dass dich im Moment beschäftigt und bei dem du „eine Kleinigkeit“ (in deinem Traum in Gestalt eines kleinen Kindes) übersiehst.

Es gibt allerdings auch Deutungsweisen, in denen das Verschwinden eines Kindes ein Zeichen für bald eintretendes Glück ist. Nach dieser Deutung erwartet dich bald eine angenehme aber unvorhergesehene Überraschung.

Verlierst du das Kind in deinem Traum z.B. in den es ertrinkt oder im Wasser untergeht und dann einfach verschwunden ist, dann kann dies ein Zeichen sein, das du dir Sorgen darum machst, dass du den Bezug zu deinen Kindern verlierst je älter sie werden. Vielleicht grübelst du unbewusst darüber nach, was passiert, wenn deine Kinder mal ausziehen.

Wie euer Kontakt dann bleibt und ob sie sich später mal um dich kümmern werden. Oder hast du vielleicht andere Verlustängste was deinen Freundeskreis, die Beziehung oder deine Partnerschaft betrifft?

Kind Geburt ohne Schmerzen

Ein Kind ohne Schmerzen gebären im Traum

Ein Kind ohne Schmerzen gebären im Traum

Träumst du von einer angenehmen, vielleicht sogar schmerzlosen Geburt, dann ist das ein Symbol für Glück und Freude. Hast du diesen Traum während du wirklich schwanger bist? Dann signalisiert dir dein Unterbewusstsein, das du innerlich bereit dazu bist Mutter zu sein und die Verantwortung zu übernehmen.

Bist du allerdings nicht schwanger, dann kann es sein, dass dir etwas Neues bevorsteht. Vielleicht weißt du schon von einer Wendung in deinem Leben und hast gewisse Erwartungen an die neue Situation? Änderungen können auf materieller, seelischer aber auch spiritueller Ebene auftreten. Vielleicht gelingt dir Etwas, woran du schon seit langer Zeit arbeitest. Oder du löst ein Problem, welches dich über längere Zeit sehr belastet hat.

Kind retten

Hast du im Traum ein Kind gerettet? Dann bist du sicherlich ziemlich stolz wach geworden. Und es spielt bei diesem Traumbild auch keine Rolle, ob du dein eigenes oder ein fremdes Kind gerettet haben. Wichtig ist hier nur, dass dein Unterbewusstsein dir mitteilen möchte, dass du etwas schaffen kannst oder bereits geschafft hast, auch wenn es dich Überwindung und Kraft kostet.

Hast du vielleicht im Job Erfolg gehabt? Ein Projekt mit Bravur abgeschlossen oder dem lange verhassten, ständig stichelnden Abteilungsleiter mal die Meinung gesagt wie du es schon so lange wolltest? Eine Rettung im Traum bedeutet immer, dass du etwas hinbekommst.

Kind beschützen

Traumdeutung Kind beschützen

Traumdeutung Kind beschützen

Wenn du einen Traum hattest, in dem es darum ging, dass du jemanden beschützt hast oder beschützen wolltest, dann hast du einen Traum gehabt, der sehr häufig vorkommt. Wenn du in deinem Traum von jemand anderem vor Unheil beschützt wurdest, das möchte dir dein Unterbewusstsein mitteilen, das du etwas Positives in Sachen Liebe oder Freundschaft erlebst oder erleben wirst.

Du fühlst dich bei jemandem sehr geboren und, wie auch im Traum, beschützt.
Siehst du allerdings eine Person, deren Job es ist andere Menschen zu beschützen, wie zum Beispiel eine Security oder einen Leibwächter, dann könnte das heißen, dass du im Wachleben vielleicht gerade in einem Streit mit etwas oder jemandem stehst und dir Sorgen darüber machst wie dieser Streit ausgeht. Vielleicht bist du unsicher, ob du von diesem Konflikt „Spuren“ davon tragen könntest.

Erlebst du im Traum die Situation in Gefahr zu sein oder das Gefühl zu haben, dass eine Gefahr auf dich zukommt und du wünscht dir in diesem Moment jemanden, der dich schützt, dann möchte dein Unterbewusstsein dir anscheinend mitteilen, dass du das Bedürfnis nach einer Person in deinem Leben hast, die dir Halt gibt und zu dir steht, wenn es schwierig wird. Vielleicht auch jemand, der dich stärker sein lässt und dich motiviert.

Kind entführt

Wenn du einen Traum hattest, in dem ein Kind, zum Beispiel dein eigenes oder ein dir bekanntes Kind entführt wurde, dann kann dies auf Zukunftsängste tief in dir hinweisen. Vielleicht steht eine Veränderung an und du weißt noch nicht wie es danach weiter gehen soll? Vielleicht hast du die Nachricht bekommen, dass du deinen Job verloren hast, oder musst du beruflich umziehen? Bist du in deinem Traum allerdings selbst das Kind das entführt wird, dann kann das auf Überforderung hinweisen. Vielleicht denkst du, dass jemand versucht dir eine Richtung vorzuschreiben, in die du allerdings selbst gar nicht gehen willst.

Wenn man von einem fremden Kind träumt, das auf einmal verschwunden ist, dann ist man beim Aufwachen wahrscheinlich erstmal verwirrt. Was wollte dieser Traum mir sagen? Das Traumbild des fremden Kindes das verschwindet signalisiert, dass du mal ganz tief in dir selbst graben solltest, um welche Beziehung du dir gerade Sorgen machst. Hast du Streit mit deinem Partner und zweifelst an eurer Beziehung oder machst du dir Sorgen um die Beziehung zu einem Freund oder Verwandten? Auf jeden Fall bereitet dir gerade irgendetwas Sorgen und darum solltest du dich dringend kümmern, wenn es dich sogar im Schlaf verfolgt.

Kleines Kind

Kleine Kinder im Traum sehen

Kleine Kinder im Traum sehen

Wenn du von einem Baby träumst, dann hast du eins der Traumsymbole mit der symbolischen Bedeutung gesehen, dass du von einem Baby oder einem kleinen Kind träumst muss auch nicht heißen, dass du schwanger bist.

Das Traumbild des Kindes hat vielseitige Bedeutungen. Manchmal träumen sogar Männer von Babys oder Kleinkinder. Allerdings sind sie dann hinterher wesentlich verwirrter über diesen Traum als Frauen. Die Deutung dieses Symbols ist weitgefächert. Entweder es handelt sich um einen ausgeprägten oder unbewussten Kinderwunsch. Vielleicht denkst du ja darüber nach eine Familie zu gründen oder du überlegst zumindest wie es sein könnte eine Familie zu haben.

Oft kommt es beim Traumbild des Kindes auch auf die gesamte Situation an. Ist es ein Baby oder ein Kleinkind oder vielleicht ein Vorschulkind? Was tut das Kind oder welche Gegenstände hat es bei sich? Einen Rucksack? Einen Nuckel oder eine Flasche?

Ganz allgemein lässt sich sagen, dass das Traumbild eines Babys oder eines kleinen Kindes auf jeden Fall auf etwas Angenehmes und Positives hinweist. Bei vielen weckt der Traum von einem Baby auch den Reflex es auf den Arm nehmen oder mit ihm spielen zu wollen. Eine Art Urinstinkt der eigentlich in jedem von uns schlummert. Auch wenn das Kind im Traum zum Beispiel weint, heißt das nicht, dass dieser Traum unbedingt etwas Schlechtes bedeuten muss. Wenn du von einem Baby oder Kleinkind geträumt hast, dann waren du und das Kind in deinem Traum mit Sicherheit in irgendeiner Situation.

Die Bedeutung deines Traumes verändert sich anhand der Details also Dinge, Orte, Tätigkeiten oder Personen die in deinem Traum ebenfalls vorkamen.

Behindertes Kind

Wenn du einen Traum hattest, in dem du ein Kind geboren hast und feststellen musstest, das es behindert ist. Dann hast du sicher erstmal einen Schreck bekommen. Du musst dir jetzt allerdings keine Sorgen machen, dass dein Kind behindert sein könnte. Diese geträumte Behinderung ist ein Symbol dafür, dass dir Schwierigkeiten bevorstehen.

Du könntest Probleme bekommen oder an einem Hindernis scheitern. Versuche deine Lebenssituation zu durchdenken, worauf dein Unterbewusstsein dich hinweisen könnte und versuche, falls du das mögliche Hindernis findest, dieses zu umgehen oder zu bewältigen.

Sich selbst als Kind sehen

Sich selbst als Kind im Traum sehen

Sich selbst als Kind im Traum sehen

Hast du dich in deinem Traum als Kind gesehen? Sich selbst im Traum sehen hat schon etwas Seltsam. Eine Art außerkörperliche Erfahrung. Allerdings stehst du in diesem Moment nur körperlich aber nicht geistig neben dir. Das Gefühl sich selbst zu sehen, verleiht etwas Schwereloses. Es kann aber auch sehr erschreckend wirken.

Sich selbst allerdings im Traum noch mal als Kind zu sehen ist sicherlich interessant und weckt vielleicht einige Erinnerungen an spezielle Momente der Kindheit. Auch hier ist wieder wichtig, wie dein „kleines Ich“ sich verhält. Oder wo „du“ dich aufhältst und was du tust.

Kind fällt in die Tiefe

Hast du im Traum gesehen, dass ein Kind in die Tiefe gefallen ist. Dein Unterbewusstsein möchte dir mitteilen, dass du dich in irgendeiner Situation in Gefahr befindest oder machtlos bist.

Du solltest jetzt darüber nachdenken, wo du vielleicht gerade etwas unbedacht handelst und deine Herangehensweise überdenken.

Krankes Kind

Wenn du in deinem Traum ein krankes Kind bekommen hast oder dein eigenes Kind krank ist, dann zeigt dir das, dass Schwierigkeiten anstehen. Der Traum von einem Kranken oder vielleicht sogar toten Kind kann einen erstmal erschrecken.

Allerdings ist es ein Hinweis darauf, dass du eine Ansicht oder ein Verhalten ablegen sollst. Ersetze den kindischen und naiven Teil deines Charakters durch einen reifen Teil. Vielleicht ist das kranke Kind aber auch ein Projekt in deinem Job, dass du aufgibst oder welches dir abgenommen wird. Beziehungstechnisch kann das kranke Kind auch bedeuten, dass du eine neue Stufe mit deinem Partner erreicht hast und eure Beziehung reifer geworden ist.

Weinendes Kind

Wenn du im Traum ein weinendes Kind siehst oder es weinen hörst, dann ist das nichts Tragisches, sondern eher ein Zeichen für den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt in dem wahrscheinlich viel Positives auf dich zukommen wird.

Du lässt etwas los oder hast bereits etwas losgelassen und beginnst etwas Neues.

Kind mit schwarzen Augen

Traumdeutung Kind mit schwarzen Augen

Traumdeutung Kind mit schwarzen Augen

Von einem Kind mit schwarzen Augen zu träumen ist erstmal, sogar im wachen Zustand, ein gruseliger Gedanke, der eher an einen Horrorfilm erinnern. Allerdings muss auch das kein schlechtes Zeichen sein.

Es bedeutet erstmal nur, dass sich eine Veränderung für dich ergibt oder du gerade mitten in einer Veränderung steckst. Wahrscheinlich wirst du in der nächsten Zeit viel Energie haben um Dinge anzugehen, die dir im Endeffekt auch gelingen werden.

Allerdings kann der „Gruselfaktor“ der schwarzen Augen auch so gedeutet werden, dass dein Unterbewusstsein dich auf einen verborgenen, vielleicht geheimnisvollen Teil deiner eigenen Persönlichkeit hinweisen will. Interessant wäre hier auch wieder, was das Kind mit den schwarzen Augen tut, wie es aussieht, oder wie du dich dem Kind gegenüber verhältst und was du noch siehst neben dem Kind.

Kind adoptieren

Wenn du im Traum darüber nachdenkt, ein Kind zu adoptieren oder vielleicht dabei bist eins zu adoptieren, dann suchst du wahrscheinlich eine Person, zum Beispiel einen Partner, den du Versorgen und Bemuttern kannst.

Vielleicht bist du Single und sehnst dich nach einem Leben in Partnerschaft oder Familie. Oder vielleicht verarbeitest du, selbst noch keine Kinder zu haben oder sogar gar keine Kinder bekommen zu können.

Ungeborenes Kind stirbt

Ein sterbendes Kind ist ein gruseliger Gedanke und gerade eine Fehlgeburt oder ein Kind verlieren ist eine große Belastung.

Dieser Traum will dir signalisieren, dass du an irgendetwas scheitern könntest. Vielleicht hast du dir zu viel vorgenommen oder dich in eine Situation oder Aufgabe gestürzt die du nicht bewältigen kannst. Vielleicht denkst du aber auch nur das du etwas nicht schaffen kannst und zweifelst an dir selbst.

Kind suchen

Ein Kind im Traum suchen

Ein Kind im Traum suchen

Im Traum ein Kind zu suchen aber nicht finden zu können, löst schnell Panik aus. Meist wird man wach und hat selbst dann noch Herzklopfen, auch wenn man merkt, dass es nur ein Traum war.

Der Traum signalisiert, dass du jetzt in jeder Lebenslage genau hinsehen solltest. Vielleicht übersiehst du Kleinigkeiten, die dir weiterhelfen könnten, um Probleme zu beseitigen, oder gar nicht erst in Schwierigkeiten zu kommen.

Frau mit Kind

Eine Frau mit Kind hat erstmal etwas sehr Angenehmes, Familiäres. Im Traum signalisiert uns dieses Bild allerdings, das unerfüllte Wünsche in uns schlummern. Vielleicht wünschst du dir Veränderung und konntest diese bis jetzt noch nicht erreichen? Hat die Frau in deinem Traum das Kind auf dem Arm, dann signalisiert das, dass deine Wünsche nach Veränderung sich mit großer Wahrscheinlich verwirklichen werden.

Kleiner Junge

Kleiner Junge erscheint im Traum

Kleiner Junge erscheint im Traum

Hast du von einem kleinen Jungen geträumt? Dann kannst du dich freuen. Dieses Traumbild ist meist ein positives Zeichen. Es signalisiert anstehendes Glück und Erfolg in deinem Leben, egal ob im privaten oder beruflichen Bereich. Ebenfalls positiv werten, kannst du es, wenn der Junge in deinem Traum schläft oder spielt. Ein völlig zufriedenes Kind das deine eigene Zufriedenheit widerspiegelt.

Ist der kleine Junge in deinem Traum auf dem Arm eines Mannes, dann sprechen einige Deutungen davon, dass dies eine Vorhersage für die Geburt eines Sohnes ist.

Auch eine mögliche Deutung für den Jungen wäre, dass du dich vielleicht mit deiner eigenen Kindheit auseinandersetzt oder gesetzt hast.

Vielleicht hast du dich an einige Dinge erinnert oder es gab zum Beispiel bei einer Familienfeier ein Gespräch über deine Kindheit, welches du jetzt verarbeitest. Siehst du ein ganz bestimmtes Kind, welches dir bekannt ist, egal ob persönlich oder zum Beispiel ein Charakter aus einem Film, dann orientiert sich dein Unterbewusstsein an gewissen Eigenschaften des Kinder-Charakters. Hast du dich vielleicht selbst wiedererkannt in diesem Kind? Oder gibt es zwischen euch Eigenschaften, die euch verbinden? Warst oder bist du vielleicht charakterlich, wie das Kind in deinem Traum? Hier kommt es wieder auf die Hintergrundinfos an. Was tut der Junge in deinem Traum? Wo hält er sich auf und mit wem siehst du ihn?

Traumsymbol Kind: Psychologische Bedeutung

Im Psychologischen Sinne ist das Traumsymbol des Kindes nicht immer als günstiges Symbol zu deuten. Es kann nämlich signalisieren, dass du eine sehr kindliche und naive Einstellung an dir hast. Das könnte bedeuten, dass du dich im Wachzustand klein machen lässt entweder durch dein eigenes Handeln oder durch andere Personen.

Dein Unterbewusstsein fordert dich dazu auf, deine naive Einstellung abzulegen und dich selbst zu finden und deine Fähigkeiten zu erkennen.

Wenn du im Traum ein oder mehrere böse Kinder siehst, kann das auf deine negativen Seiten hinweisen. Vielleicht beschäftigst du dich unbewusst mit den negativen Eigenschaften deiner Persönlichkeit. Gleichbedeutend ist das Traumsymbol von miteinander streitenden oder sich gegenseitig ärgernden Kindern.

Siehst du mehrere Kinder in deinem Traum, dann zeigt dir das, dass du Unruhig bist und vielleicht irgendetwas gedanklich durcharbeitest. Vielleicht bist du im Wachleben in irgendeiner Situation ratlos und weißt selbst noch nicht was du tun sollst.

Traumsymbol Kind: Gesundheitliche Bedeutung

Die gesundheitliche Bedeutung von Kindern im Traum

Die gesundheitliche Bedeutung von Kindern im Traum

Die gesundheitliche Bedeutung eines Kindes kann man so erklären, das für dich körperlich ein Neuanfang ansteht. Vielleicht hast du dir einen Ballast von der Seele entfernt, oder du bist seit Langem mal wieder entspannt und Glücklich.

Vielleicht hast du auch eine Krankheit oder eine Verletzung überwunden und fühlst dich im wahrsten Sinne des Wortes „wie neu geboren“.

Traumsymbol Kind: Spirituelle Bedeutung

Kinder sind im spirituellen Traumbild ein Hinweis drauf, dass du eine gewisse positive Einstellung zu irgendetwas hast und diese Situation erstmal ganz unvoreingenommen auf dich zukommen lässt. Vielleicht ist es eine Situation oder eine Tatsache, die dein Bewusstsein erweitert hat oder erweitern kann.

Weitere Traumdeutungen:

« Zurück zu Traumdeutung
Anzeige