Anzeige
Beliebteste Traumdeutungen
TodSchlange
KatzeHund
ZahnausfallBaby

Seit Ewigkeiten begleitet das Feuer den Menschen. Es löst auf der einen Seite positive Gefühle aus, vermittelt durch Licht und Wärme. Auf der anderen Seite löst es jedoch negative Gefühle aus. Ein Brand führt zu Angst, Panik und dem Reflex zu fliehen. Das Naturelement ist heute vom Menschen kontrollierbar und kann vielseitig eingesetzt werden. Mit einem Streichholz oder einem Feuerzeug kann heute jeder in sekundenschnelle ein Feuer entfachen. Neben Wasser, Luft und Erde ist Feuer das vierte Element, was menschliches Leben ermöglicht. Was beutet die Traumdeutung Feuer und wie musst du die Traumsymbole verstehen? Erfahre alles hier!

Traumdeutung Feuer: Schnell erklärt

Ein Feuer oder Brandgeruch gehören zu den häufigsten und wichtigsten Traumsymbolen. Sie tauchen regelmäßig in den Träumen der meisten Menschen auf. Aufgrund des hohen Stellenwertes von Feuer für den Menschen ist es durchaus wichtig, Träume in denen Feuer vorkommt ernst zu nehmen. Feuer taucht nur auf, wenn der Traum eine hohe Relevanz hat.

Das Feuer symbolisiert negative, sowie positive Aspekte im Leben.

Das Feuer symbolisiert negative, sowie positive Aspekte im Leben.

Du darfst deine Träume also nicht unterschätzen. Vor allem diejenigen, in denen Feuer eine große Rolle spielt, haben auch eine große Relevanz für dich, dein Unterbewusstsein und vielleicht sogar für deine Mitmenschen. Feuer taucht grundsätzlich in zwei Formen auf. Unkontrollierbar oder kontrollierbar. Unkontrollierbar steht es für sehr starke Emotionen beispielsweise Liebe oder Hass. Kontrollierbar steht das Feuer für Sicherheit und eine gesunde Stärke. Unkontrolliert bringt das Feuer außerdem Männlichkeit, Leidenschaft und ein wildes Leben zum Ausdruck, wohingegen kontrolliertes Feuer dafür steht, dass der Träumende sein Leben gut im Griff hat.

Wenn das Feuer immer wieder und in verschiedenen Formen in deinem Traum vorkommt, dann lässt dies darauf schließen, dass du sehr kreativ bist und dass auch ausleben solltest. Das Feuer kann auch spirituelle Macht ausstrahlen, je nachdem in welcher Form es in deinem Traum vorkommt. Allgemein handelt es sich bei Träumen mit Feuer meistens um sogenannte Warnträume.

Feuer und Rauch

Feuer kommt in den verschiedensten Formen und Kombinationen in deinen Träumen vor. Die Verbindung mit Rauch ist jedoch negativ assoziiert. Wer Feuer und Rauch in seinem Traum sieht, dem wird Ärger und Unglück angekündigt.

Dies kann sich auf jede Lebenssituation, auf jede Beziehung oder Verbindung zu anderen Menschen oder beispielsweise auf den Arbeitsplatz beziehen. Feuer und Rauch kann man also bewusst sehen, was dann zur negativen Traumdeutung führt, oder man kann es eben bewusst nicht sehen. Wer also von einem Feuer ohne Rauch träumt, dem wird übermittelt, dass er seine Leidenschaft zügeln sollte. Die Leidenschaft in der Liebe, am Arbeitsplatz oder bei der Ausführung des Hobbys, du solltest dich vielleicht überall ein wenig zurückhalten und deine Leidenschaft in den Griff bekommen.

Feuer in Verbindung mit einem Brand

Feuer in Verbindung mit einem Brand im Traum sehen.

Feuer in Verbindung mit einem Brand im Traum sehen.

Brennen kann ja bekanntlich so einiges. Häuser, Wohnungen, Restaurants, Scheunen aber auch Menschen können in Flammen aufgehen. Je nachdem welches Element in deinem Traum brennt, ändert sich dann auch die Bedeutung des Traumes.

Hierbei gilt zu beachten: Nicht immer ist ein brennendes Objekt in deinem Traum mit etwas Negativem verbunden. Ein brennendes Feuer im Haus kann beispielsweise für einen liebenden Partner stehen. Wenn jedoch das Elternhaus brennt, lässt dies auf seelische Probleme schließen, die der Träumende verarbeiten muss.

Eine brennende Wohnung lässt auf kleinere Probleme im Alltag schließen, da sie im Vergleich zum Haus ja noch kleiner und unbedeutender ist. Auch Menschen können im Traum brennen. Dieser Traum beschwört jedoch kein ähnliches Ereignis in der Realität. Er sagt lediglich aus, dass bestimmte Teile der eigenen Persönlichkeit genauer betrachtet werden sollten. Es werden häufig jedoch Zerstörung und Untergang symbolisiert, was meist an eigenen Fehlern liegt. Ein Brand kann aber auch Freude und Glück vermitteln.

Feuer und eine dadurch ausgelöste Explosion

Wenn etwas im Traum brennt und dann eine Explosion auslöst, steht dies für eine spannungsgeladene Situation im Alltag, die sich immer weiter zuspitzen und schließlich eskalieren wird. Dies geschieht meist auf heftige Art und Weise und völlig aus dem Nichts. Dabei kann es sich wirklich um alles Mögliche handeln.

Seien es Finanzprobleme, Angelegenheiten, über die du langsam die Kontrolle verlierst oder ein plötzlicher Krankheitsausbruch. Auch die starke Veränderung einer politischen Situation könnte bevorstehen.

Ob diese nun Einfluss auf dein Leben hat oder nicht, sei erst einmal dahingestellt. Auch ein gewaltsamer Konflikt könnte sich hinter deinem Feuertraum mit Explosion verbergen. Dies sind die häufigsten Deutungen, es könnte jedoch auch sein, dass du Angst vor einem Abwärtstrend deines Lebens hast oder eine Lebenskrise bevorsteht, die du bewältigen musst.

Auch Angst vor Erniedrigung oder Verlegenheit spielen in Träumen mit Feuer und Explosionen eine große Rolle. Belastungen aus dem Alltag, Stress und Sorgen werden ebenfalls durch Feuerträume mit Explosionen verarbeitet.

Feuer löschen im Traum

Feuer im Traum löschen bedeutet, dass du Kraft und Stärke besitzt, um deine Feinde zu besiegen.

Feuer im Traum löschen bedeutet, dass du Kraft und Stärke besitzt, um deine Feinde zu besiegen.

Wer davon träumt, dass er im Traum ein Feuer löscht, dem wird damit unterbewusst vermittelt, dass er die nötige Kraft besitzt einen Gegner oder Kontrahenten zu bezwingen. Die Art der Herausforderung ist hierbei jedoch sehr individuell. Sportler können diesen Traum vor einem bevorstehenden Wettkampf oder Turnier haben. Aber auch Arbeitnehmer, die mit mehreren anderen Arbeitnehmern um eine Beförderung kämpfen müssen, können diesen Traum träumen.

In jedem Fall vermittelt er jedoch, dass du am Ball bleiben solltest, denn auch wenn es gerade hart sein kann, du besitzt das Potenzial, als Sieger aus dieser Herausforderung hervorzugehen. Neben dem selbstständigen Löschen des Feuers, kann es auch sein, dass ein Feuerwehrmann dies übernimmt. Das steht dann dafür, dass eine außenstehende Person einen großen Einfluss auf dich als den Träumenden hat. Sie beschützt dich oder löscht deine Emotionen und Leidenschaft.

Der klassische Hausbrand

Wie vorhin, bei Feuer und Brand im Traum schon mal angesprochen, symbolisiert der Hausbrand verschiedenes.

Er kann sowohl positive als auch negative Nachrichten vermitteln.

Brennt das eigene Haus, oder das Elternhaus deutet dies meist auf seelische Probleme hin, die den Träumenden belasten. Das Grundgerüst des Hauses droht einzustürzen. Das ist dann übertragbar auf das Grundgerüst deiner Psyche, die auch eine schwere Zeit durchmacht und eventuell kurz vor einem Zusammenbruch steht.

Der Traum vermittelt dir, dass du dich selbst ein wenig schonen solltest, damit du die Probleme und Hindernisse aus dem Alltag besser verarbeiten kannst. Auf der anderen Seite kann es im Haus auch nur ein kleines und unbedrohliches Feuer geben. Dieses steht dann für Wärme, einen liebenden Partner oder gehorsame Kinder. Auch die Schutzfunktion der eigenen vier Wände wird dadurch symbolisiert. Leidenschaft, Emotionen und Warmherzigkeit sind dabei die Eigenschaften des Träumers.

Flammen im Traum

Flammen im Traum können eine baldige Beziehung vorhersagen oder einen Abschluss deiner jetzigen Liebessituation.

Flammen im Traum können eine baldige Beziehung vorhersagen oder einen Abschluss deiner jetzigen Liebessituation.

Bei Flammen im Traum kommt es für die Deutung immer darauf an, in welchem Zusammenhang diese zu sehen waren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Flammen in deinem Traum zu erleben. Ein häufiges Motiv ist das Feuerzeug aus dem die Flammen lodern.

Das steht dann dafür, dass die Aussichten für eine baldige Beziehung recht gut sind. Die Flammen aus dem Feuerzeug verdeutlichen die lodernde Leidenschaft des Paares. Vor allem bei Träumenden die alleinstehend sind, ist dieser Traum meist sehr bedeutungsvoll.

Wenn die Flamme einfach als eigenständiges Symbol im Traum vorkommt, dann stellt sie meist einen Abschluss dar. Der Träumende wird in naher Zukunft eine alte Lebensphase abschließen und sich selbst weiterentwickeln. Ist die Flamme dazu noch extrem hell symbolisiert sie meist die innere Läuterung des Träumenden.

Brennende Menschen

Wenn im Traum Personen Feuer fangen und dann bei lebendigem Leibe verbrennen, kann man schon Mal schweißgebadet aufwachen und sich erst einmal freuen, dass der Albtraum ein Ende hat.

Doch was bedeutet dieses schlimme Ereignis im Traum für das eigene Leben?

Brennende Menschen symbolisieren die verschiedenen Aspekte deiner eigenen Persönlichkeit. Wenn du nicht mit dir im Reinen bist, kann es sein, dass ein solcher Traum dich zum Nachdenken anregt und du an dir selbst arbeiten kannst.

Wichtig ist hier auch immer auf die Umgebung der brennenden Personen zu achten, um herauszufinden mit welchem Teil von dir selbst du gerade auf Kriegsfuß stehst. Wichtig und beruhigend zu wissen, ist jedoch, dass ein Traum, in dem Menschen verbrennen, niemals auf ein ähnliches Ereignis in der Realität schließen lässt. Also keine Sorge!

Unlöschbares Feuer

Ein unlöschbares Feuer im Traum heißt in den meisten Traumsymbolen, dass eine Zerstörung in Form einer Gefahr in deinem Leben auftritt.

Ein unlöschbares Feuer im Traum heißt in den meisten Traumsymbolen, dass eine Zerstörung in Form einer Gefahr in deinem Leben auftritt.

Wenn du in deinem Traum ein großes und unlöschbares Feuer siehst, kommt das meist Hand in Hand mit Verwüstung, Zerstörung und Unheil. Egal was du tust, das Feuer kann einfach nicht besiegt werden.

Die lodernden Flammen werden immer größer und verschlingen alles. Was der Traum dir vermittelt ist Gefahr und Aggressionen beziehungsweise ein Aggressor in deinem Leben. Dieser kannst jedoch auch du selbst sein.

Es steht eine Situation bevor, über die du die Kontrolle zu verlieren scheinst. Sie entgleitet dir und bringt deinen Alltag aus dem Gleichgewicht. Das Problem kann jedoch auch in einer Beziehung liegen und es könnte ein Streit oder ein großer Krach auf den Träumenden zukommen. Versuche nach diesem Traum immer sachlich all deine Probleme zu überprüfen und sie dann mit ruhigem Kopf zu lösen. Das bewahrt dich vor Eskalationen.

Brennender Wald

Der Wald im Allgemeinen steht für das Weibliche. Aber er kann auch Verwirrung und Unsicherheit stehen. Probleme im Alltag und Selbstzweifel können durch diesen Traum zum Ausdruck gebracht werden. Wenn der Wald dann noch brennt, kann dies zu einer ausweglosen Situation führen, die sich auch auf den Alltag übertragen lässt.

Wenn nur einzelne brennende Bäume in deinem Traum vorkommen, ändert das die Traumdeutung aber schlagartig. Brennende Bäume können viel Aufschluss über die Lebenskraft und die Gefühlswelt des Träumenden geben.

Es kann durch den Anblick dazu kommen, dass man mehr Energie für seinen Alltag findet und Probleme anpacken kann, die ansonsten vielleicht nur aufgeschoben werden würden. Auf der anderen Seite kann das Feuer aber auch den Baum zerstören und damit viel Kraft vernichten. Je nachdem also, in welcher Form und in welchem Ausmaß der oder die Bäume brennen, muss die Traumdeutung ganz individuell erfolgen.

Feuer und Wasser im Traum

Feuer und Wasser symbolisieren eine Einheit im Traum. Höre auf deine Gefühle und folge deinen ersten Emotionen.

Feuer und Wasser symbolisieren eine Einheit im Traum. Höre auf deine Gefühle und folge deinen ersten Emotionen.

Das Feuer steht normalerweise ja in starkem Kontrast zum Wasser. Aber in der Traumwelt vereinen sich diese beiden Elemente meist in ihrer Bedeutung. Die Deutung von Träumen in denen Wasser im Zusammenspiel mit Feuer vorkommt, ist meistens positiv. Sowohl dass eine, als auch das andere Element spiegeln Fragen des Träumenden an seine eigene Gefühlswelt wider.

Falls auch du solche Träume hast, solltest du auf deine innersten Gefühle und Emotionen hören. Du musst dich dessen bewusst werden, was du wirklich empfindest, denn nur so kannst du auch wirklich und tiefgründig glücklich werden.

Manchmal kann es auch vorkommen, dass die beiden Elemente nicht nur nebeneinander in deinem Traum vorkommen. Wenn sie in Korrelation miteinander stehen, ist es meistens so, dass das Wasser im Traum brennt. Dies verweist auf sehr rationales Denken des Träumenden. Psychische Energien werden dadurch gebändigt und verarbeitet.

Lagerfeuer im Traum

Das Lagerfeuer vermittelt in der realen Welt Ruhe und Entspannung. Auch im Traum steht es für diese Werte und zeigt Kameradschaft, geteilte Energie und die Suche nach Gesellschaft. Wer von einem Lagerfeuer träumt, sehnt sich nach Freunden und Bekannten oder anderen sozialen Kontakten. Ein Lagerfeuertraum ist in der Regel also mit keinem allzu negativen Ding assoziiert, sondern verweist lediglich auf mangelnde Gesellschaft.

Der Träumende kann daran aber relativ einfach arbeiten, indem er sich wieder mehr auf seine Mitmenschen einlässt. Eine andere mögliche Deutung des Traumes könnte sich auf eine verlorene Jugendliebe beziehen. Falls der Träumende einer Beziehung noch hinterhertrauert, ist es nicht selten, dass der Lagerfeuertraum erscheint. Er erinnert an vergangene Ideale und tief lodernde Leidenschaft. Romantik und Erotik können zu überdenkende Werte sein.

Bilder von Feuer

Wenn du Bilder von Feuer im Traum siehst, dann entsteht eine große Herausforderung in deinem realen Leben, die du bestehen musst.

Wenn du Bilder von Feuer im Traum siehst, dann entsteht eine große Herausforderung in deinem realen Leben, die du bestehen musst.

Je nach Traum und Deutung können die verschiedensten Bilder von Feuer auftauchen. Die Bedeutung des Feuersymbols ist auf jeden Fall immer individuell und sollte genau gedeutet werden, da sich die kleinsten Unterschiede schon stark auf die Wirkung des Traumes auswirken können. Die Bilder von Feuer können sowohl negativ als auch positiv sein und dem Betroffenen seine innersten Gefühle oder seine bevorstehenden Herausforderungen aufzeigen.

Auch in Bezug auf das Leben mit der Familie, dem Partner und Freunden oder Bekannten kann ein Feuer im Traum durchaus Aufschluss geben. Verhaltensweisen und bevorstehende Herausforderungen können durch das Feuersymbol interpretiert und angepasst werden. Somit verändern Träume über Feuer nicht nur die eigenen Gedanken und den geistigen Werdegang, sondern können auch außenstehende Personen die mit dir Kontakt haben beeinflussen.

Feuerwerk

Wenn du in deinem Traum ein schönes Feuerwerk am nächtlichen Himmel beobachten kannst, ist dies zunächst immer etwas Gutes. Die explodierenden Raketen vermitteln den Träumenden viel Glück.

Dieses Glück ist erst einmal nicht näher definiert und kann in jeder Form in deinem Alltag vorkommen. Aber ein Feuerwerk kann nicht nur als Glückssymbol gedeutet werden. Es kann ebenfalls dafür stehen, dass sich demnächst eine schwierige Entscheidung oder eine gefährliche Unternehmung anbahnt. Hierbei gilt es dann, Vorsicht walten zu lassen. Es ist auch ein Hinweis, mehr auf die Meinung und die Einschätzungen anderer Personen zu hören und sich diese zu Herzen zu nehmen.

Größe von Feuer

Kleine Feuer sind eher harmlos und voller Emotionen, wobei große Feuer im Traum, eine Lust oder Gefahr bedeuten kann.

Kleine Feuer sind eher harmlos und voller Emotionen, wobei große Feuer im Traum, eine Lust oder Gefahr bedeuten kann.

Die Erscheinungsform des Feuers kann je nach Traum und Träumendem unterschiedlich sein. Mit der Veränderung der Größe des Feuers verändert sich dann jedoch auch die Bedeutung. Ein kleines Feuer, von dem keine ernst zu nehmende Gefahr ausgeht, symbolisiert meist die Emotionen des Träumenden.

Die Person gilt als sehr ruhig und ausgeglichen und neigt nicht zu Eifersucht oder Wutausbrüchen. Ein kleines Feuer kann im Traum einfach gelöscht werden und genauso einfach ist es, sich nach einem Streit wieder mit dem Träumenden zu versöhnen.

Im Kontrast dazu, steht das große Feuer, was schnell gefährlich werden kann, wenn es ausbricht. Diese Art von Feuer lässt auf die sehr intensive Gefühlswelt des Träumenden schließen. Diese Personen sind meist voller Leidenschaft, Emotion und Liebe. Mitgefühl spielt für dich dann ebenfalls eine große Rolle und deine sozialen Fähigkeiten liegen weit über dem Standard. Diese Gefühlswelt birgt jedoch auch Gefahren. Beispielsweise könnten einige andere Personen nicht mit deiner sehr direkten Art klarkommen.

Feuerwehr im Traum

Die Feuerwehr ist ja bekanntlich dazu da, ein Feuer zu bekämpfen. Die Ausbreitung soll eingedämmt werden und somit sollen größere Schäden verhindert werden. Da das Feuer ja bekanntlich für die Emotionen und die Leidenschaft des Träumenden stehen, werden diese Aspekte des Lebens vielleicht ausgelöscht.

Die Persönlichkeit wird also eventuell von außenstehenden Personen eingeschränkt. Auch große Sorgen werden durch die Erscheinung der Feuerwehr in deinem Traum angekündigt. Jetzt liegt es an dir, diese rechtzeitig abzuwenden.

Traumsymbol Feuer: Die psychologische Bedeutung

Das Feuer symbolisiert im Traum die verschiedenen psychischen Energien des Träumenden. Das Feuer ist ein Bild für den Geist und die Liebe. Das Feuer im Traum ist mit der seelischen Energie des Träumenden gleichzusetzen. Die Gefühlswelt und die Emotionen einer Person spielen nicht nur im Traum eine große Rolle, sondern sind auch in der realen Welt von größter Bedeutung.

Die Deutung lässt immer auf die starke Emotionswelt schließen und verdeutlicht die starken Gefühle der Person. Feuer im Traum deutet außerdem auf die Entwicklung von Leidenschaft, Energie und Kraft hin. Auch eine se*uelle Entwicklung in Bezug auf Gefühle und Leidenschaft ist durchaus möglich. Solange das Feuer positiv aufgenommen wird, hat dies gute Auswirkungen auf dich und deinen Alltag. Energieschübe und neue, unentdeckte Möglichkeiten sind nicht selten die Folge von Feuerträumen.

Auf der anderen Seite sollte man niemals die Gefahr unterschätzen, die von einem Feuer in deinen Träumen ausgehen kann. Frustration und Zorn sind die häufigsten negativen Emotionen, die durch einen Feuertraum entstehen können.

Wer also von einem Feuer träumt und dieses als sehr negativ, gefährlich oder vernichtend aufnimmt, sollte sich mit aller Kraft gegen negative Entwicklungen im Alltag sträuben, um sich somit seine gute Laune zu bewahren und sich nicht von negativen Einflüssen und Ereignisse herunterziehen zu lassen. Auch die Entstehung von Ängsten und Hemmungen sind durch eine negative Assoziation durchaus gegeben. Blockaden sollten möglichst direkt nach dem Aufstehen beseitigt werden, um einen klaren Kopf zu bewahren. Das Feuer zählt zu den elementarsten und wichtigsten Traumsymbolen überhaupt und begeistert vor allem durch seine Vielfältigkeit.

Traumsymbol Feuer: Die Gesundheitliche Bedeutung

Auch hier kommt es wieder auf die Form und den Zustand des Feuers an. Ist das Feuer groß, stark und intensiv dann deutet das auf einen guten bis sehr guten gesundheitlichen Zustand hin. Ein gut brennendes Feuer steht für einen putzmunteren und dynamischen Träumer. Falls die Flammen des Feuers jedoch plötzlich übermäßig groß werden sollten und alles aus dem Ruder zu laufen scheint, so deutet dies auch auf Stress und Veränderung im Alltag hin.

Der Träumende sollte sich dann überlegen, in welchen Bereichen seines alltäglichen Lebens er mit Einschränkungen leben kann und sich dann selbst Grenzen setzen. Regulierungen um Eskalationen zu vermeiden sind mit Sicherheit ein großer Schritt in die richtige Richtung. Falls die Flamme im Traum zu erlöschen droht, ändert sich die Deutung in Bezug auf den gesundheitlichen Zustand jedoch nochmals drastisch. Die Nachricht, die hinter einem solchen Traum steckt, soll zeigen, dass die eigenen Energiereserven aufgebraucht sind. Der Träumende sollte sich mehr Pausen genehmigen und seinen stressigen Alltag so besser verarbeiten.

Auch eine gesunde Ernährung kann nicht schaden, um die Energiereserven wieder aufzufüllen. Besonders für den gesundheitlichen Aspekt, ist die Deutung eines Feuertraumes sehr wichtig, da so frühzeitig negative Stimmungen erkannt werden können. An diesen Stimmungen und an dem eigenen Stresslevel muss der Betroffene dann schnell arbeiten, um vor allem Folgeschäden wie beispielsweise einen Burnout oder Depressionen vorzubeugen.

Traumsymbol Feuer: Die Spirituelle Bedeutung

Die spirituelle Wirkung des Feuers fokussiert sich vor allem auf die reinigende Kraft die mit ebendiesem einhergeht. Das Element ist ein sehr besonderes und steht für neue Kraft, Macht und eine spirituelle Transformation. Der Träumende wird durch verschiedene Feuerträume eine neue Bewusstseinsebene erreichen.

Auch die Läuterung des Betroffenen steht im Vordergrund bei der spirituellen Deutung. Ein grundlegender, innerer Wandel wird meist auch durch das Feuermotiv in deinen Träumen angekündigt. Lass dich einfach darauf ein und versuche nichts zwanghaft hervorzurufen beziehungsweise zu unterdrücken. Diese Veränderungen deines Lebens, deiner Persönlichkeit und deiner allgemeinen Einstellungen, finden zwar tief in deinem Inneren statt, haben jedoch auch Auswirkungen, die nach Außen hin deutlich werden. Dein Handeln und deine Art zu Leben kann sich für andere sichtlich verändern.

Das Feuer im Traum verbrennt und beseitigt somit alle veralteten und verkommenen Strukturen. Dabei bezieht sich der Traum natürlich nur auf geistige Einstellungen und kann keine materiellen Werte verändern. Ein Feuertraum will geistigen Platz für etwas Neues schaffen. Neue Denkansätze, neue Erfahrungen und neue Sichtweisen auf das Leben und seine Bedeutung stecken hinter dem häufig vorkommenden Traumsymbol. Der Reinigungsprozess bringt dir ungeahnte Möglichkeiten. Dein Bewusstsein wird von Grund auf komplett erneuert. Nicht nur aus der spirituellen Sichtweise wird der Träumende also verändert. Ein Feuertraum kann, wenn man sich darauf einlässt, dazu führen, dass du zu einem ganz neuen Menschen mit ganz neuen Sichtweisen wirst.

Weitere Traumdeutungen:

« Zurück zu Traumdeutung
Anzeige